Marl: Vollsperrung Bahnübergang Römerstraße - Hinweise für alle Verkehrsteilnehmer

Hinweis für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer: Der Chemiepark Marl hat die ehemaligen Bahnschienen des stillgelegten Bergwerks Auguste Victoria (AV) übernommen. Aktuell werden die Gleisanlagen erneuert. Dazu gehört auch der Bahnübergang an der Römerstraße.

Im Rahmen der Bauarbeiten wird der Bahnübergang Römerstraße vom 24. November (Freitag), ab 20 Uhr,  bis zum 26. November (Sonntag), um 20 Uhr, gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können ihn während der Sperrzeit mit Einschränkungen passieren.
Innerhalb der Sperrzeit wird der gesamte Bahnübergang erneuert werden.

Service für Rollstuhlfahrer, Rollator-Benutzer und Menschen mit Kinderwagen

Die Rohrbrücke über die Römerstraße wird zudem demontiert werden. Polizei und Behörden sind informiert.
Zusätzlicher Service etwa für Rollstuhl-, Rollator- oder Kinderwagenfahrer: Rund um die Uhr hilft ihnen jemand beim Durchqueren der Baustelle.
Während der Demontage der Rohrbrücke, am Samstag, 25. November, vormittags, wird der Bahnübergang aufgrund eines Kraneinsatzes allerdings für einige Stunden sogar komplett gesperrt werden.

Bus-Umleitungen beachten

Hier auch noch ein wichtiger Hinweis der Vestischen zu Bus-Umleitungen:
Sperrung der Römerstraße in Marl. Aufgrund von Gleisbauarbeiten wird die Römerstraße zwischen Heyerhoffstraße und Carl-Duisberg-Straße ab Freitag, 24. November (20 Uhr, ) bis Sonntag, 26. November (ca. 20 Uhr), für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Linien 225 und 227 der Vestischen fahren eine Umleitung über die A52.
Für die Linie 227 gilt: Die Haltestellen „Heisterkampstraße“, „Pfarrkirche St. Josef“, „Paracelsus-Klinik“, „Römerstraße“, „Am Dicken Stein“, „Heidestraße“ und „Silvertstraße“ entfallen. Die Vestische empfiehlt ihren Fahrgästen die Linien 220, 222 und 225 zu nutzen, diese fahren die besagten Haltestellen auch während der Bauarbe-ten an.
Für die Linie 225 gilt: Die Haltestelle „Römerstraße“ wird aufgehoben. Die Haltestelle „Paracelsus-Klinik“ (Richtung Marl-Hamm) wird auf den Lipper Weg zu Haltestelle „Gudrunstraße“ der Linie 223 und die Haltestelle „Am Dicken Stein“ wird auf die Carl-Duisberg-Straße, bzw. auf die Römerstraße verlegt.
Die Haltestellen „Heidestraße“ und „Silvertstraße“ der Linie 227 werden in der Zeit der Gleisbauarbeiten zusätzlich von der Linie 225 mit angefahren. Es werden weitere Busse eingesetzt, um Verspätungen möglichst zu vermeiden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen