Flossbachs Querpass
Die Fußball-Kolumne zum Bundesliga-Start - Schalke auf dem Papier chancenlos

Kommentiert auf launige Weise den großen Fußball exklusiv auf lokalkompass.de und im Stadtspiegel: Trainer Holger Flossbach
  • Kommentiert auf launige Weise den großen Fußball exklusiv auf lokalkompass.de und im Stadtspiegel: Trainer Holger Flossbach
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Ist das wahr? Kann man in Bayern den Überblick verlieren, wer der Beste in ganz Bayern ist. Bei der Dominanz des FCB ist es wenig verwunderlich, dass man nicht erkannt hat wer denn die beste Amateurmannschaft im Landesverband des BFV ist.
Darunter leiden jetzt die Schweine aus der Furt und die Knappen ohne Abbauhammer und auch der Club Türkgücü als klagende Pinatas.BFV oder Blöd Für alle Vereine!
Der erste Pokalspieltag ist vorbei. Auffallend war das Scheitern der Berliner Bratbären gegen die Braunschweiger Löwen. Krass, die Blamage vom Kiez-Team. 2:4 in Elversberg und ein LUSTloses Gekicke lassen wenig Spielraum für ein erfolgreiches St. Pauli-Wochenende.
Puuuuh, Hoffenheims knapper Erfolg in Chemnitz lässt Jungtrainer Hoeneß durchpusten. Ansonsten war es ein laues Lüftchen welches die Favoriten ausgesetzt waren. Es waren zwar einige knappe Ergebnisse dabei, aber alles in allem blieben die richtigen Überraschungen aus. Übrigens, das Hygienekonzept von Magdeburg muss nicht Schule machen. Alle Fans (immerhin über 5.000) auf der Gegengerade zu platzieren und die Sitzmöglichkeiten hinter den beiden Toren nicht zu nutzen, muss man nicht verstehen, wird aber wohl begründet sein.
Am Freitag geht es in der Liga endlich los und die Blauen haben ihren Gegner aus Bayern. Nur nicht den besten Amateur, sondern den besten der Welt.

Schalke auf dem Papier chancenlos

Das ist ein kleiner Unterschied und wird auch zu einem anderen Ergebnis führen, befürchte ich. Schalke ist auf dem Papier ohne Chance, aber die wollen die Knappen nutzen. Warum auch nicht, denn Papier ist bekanntlich geduldig.
Die besten im Westen aus der Liga spielen wie folgt. Am Samstagnachmittag müssen die Bielefelder Almdudler in den Frankfurter Adlerhorst. Mit Euphorie und Unbekümmertheit liegt für den Ostwestfalen vielleicht was im Nest. Hauptsache keine faulen Eier.
Auch Köln muss am Samstag ran und zwar gegen Hoffenheim. Der Geißbock ist im Moment ein Plüschtier. Die besten Plüschis haben ja ein Knopf im Ohr. Bleibt zu hoffen, dass es nicht Spitz auf Knopf geht und am Ende das Schnuffeltier ein Knopp an der Backe hat und ohne Zählbares dasteht.
Am Samstagabend im Topspiel treffen sich die beiden Borussen der Liga. Dortmund und Mönchengladbach. Das ist ein echter Knaller. Favre und Reus warten auf ehemalige Kollegen. Da steckt gleich Brisanz drin. Zumal die graue Schweizer Eminenz einen Titel verlangt und seine Kicker in die Pflicht nimmt. Gladbach und der Eberl machen meines Erachtens einen Klasse-Job und werden ein gute Rolle Drops spielen. Das Highlight am ersten Spieltag.

Knaller: Borussia gegen Borussia

Am Sonntag dann noch Bayer 04 Leverkusen bei den Wolfsburgern. Wie die beiden Clubs werkeln ist spannend anzusehen. Also Ende offen. Mit Wirtz hat die Werkself vom Rhein einen neuen Superstar. Ich genieße sein Spiel. Bayer sollte mal die zwei Jahre nutzen, um an den Jungen Spaß zu haben, denn dann geht er in Richtung Süden. Zum BFV. Erklärung s. o.
So, ich fiebere den Freitag entgegen. Leider sind meine Temperaturen auf dem Gefrierpunkt. Egal, ich erinnere mich warm. Am 09. Oktober 1976 gewann Schalke 7:0 gegen Hoeneß & co... Wahnsinn! Und dann war da noch das 12:0 der Gladbacher gegen Dortmund vom 29. April 1978. Irrsinn, das waren noch Zeiten.
Jetzt gibt es in München nur noch Pleiten.
Ihr Pleitegeier Holger Flossbach

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen