Flossbachs Querpass: Heldts nächster Würgeanfall

Holger Flossbach bleibt am Ball. Der Fußball-Trainer und Schalke-Fan analysiert für den Stadtspiegel löffelscharf.
  • Holger Flossbach bleibt am Ball. Der Fußball-Trainer und Schalke-Fan analysiert für den Stadtspiegel löffelscharf.
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Die Rückrunde beginnt. Gefühlsmäßig war wenig Bewegung im Personalaustausch der Bundesliga.

Der BVB landete den Coup der kurzen Winterpause und holte Sahin zurück. Darüberhinaus verlängerte der Titelverteidiger nahezu mit allen Leistungsträgern. Damit ist eine langfristige verKloppte Planungssicherheit gewährleistet. Nur die polnische Mastgans Lewandowski braucht noch ein paar Euros für seinen fetten Bauch.

Gut strukturiert bleiben die Schwarzgelben somit der erste Konkurrent für die bayrischen Landjäger. Aber: bei den Südfrüchtchen haut der Sammer mit dem Hammer. Keine Gelegenheit lässt er aus um die Jungs zu pushen. Stylt der Gomez sein Toupet schimpft der Sammer, pflegt der Schweini seine Koi Karpfen wettert der Chef und singt der Lahm zu lahm, dann kommt auch erwähnter Sammerhammer. Das ist seine Art, die Spannung hoch zu halten und die Bayern von Titel zu Titel zu peitschen.

Davon sind sie in blau und weiß weit entfernt. Ich habe eher den Eindruck, dass Ernst Huberty Bundeskanzler wird als dass die Schalker noch einen Titel holen. Der Keller muss zum Held werden, sonst geht der Heldt in den Keller. Der Manager steht angesichts solcher Personalentscheidungen im Rampenlicht.

Während, wie oben erwähnt, die Konkurrenz mit den Leistungsträgern verlängert, hat Schalke es doch tatsächlich geschafft, den Hunter und den Höger langfristig zu binden. Ach ja, den Heldt auch. Zur Not kann der doch spielen und ein wenig Ordnung in die Kraut- und Rüben-Truppe bringen. Sein nächster Würgeanfall steht bevor. Mit der Praline Raffael soll ein Spielmacher verpflichtet werden. Ich kenne den Brasilianer als Stehgeiger mit einer Ausstrahlung wie ein Glühwürmchen. Da stellt sich die Frage, warum nicht - nach dieser verkorksten Saison - Max Meyer. Der hat Schalker Blut in den Adern. Man lebt eben den Mythos Schalke oder es kann nur schlechter werden.

Auf ein Neues, auf eine spanende Rückrunde. Ich will Sie nur augenzwinkernd betrachten und fand, dass ich vieles im letzten Jahr vorausschauend beschrieben habe. Also, bleiben Sie am Ball...

Ihr Holger Flossbach

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.