Mit dem Lorenrennen in Marl Drewer an den Bergbau erinnert

16Bilder

Das legendere Pottrennen in Marl Drewer hatte einen Nachfolger. Am 10. August 2019 fand auf der Wiesenstrasse in Marl Drewer das  Lorenrennen statt.  Das Loren Rennen solte  an den Bergbau erinnern, der Marl jahrzehntelang prägte. Der Veranstalter war der IGBCE Jugendtreff Marl
Wiesenstr.:Die Freunde  und Zuschauer des gepflegten Rennsports kamen zum Lorenrennen in Marl zusammen.
 
Die Teilnehmer waren  kreativ und hatten ihre Fahrzeuge mit viel Liebe zusammen geschraubt. Wichtig hierbei war das die „Lore“  NICHT motorisiert ist.  Während der Veranstaltung trat der Cheerleader Verein sdc auf. ImVorfeld lieferte sich die kleinen Rennfahrer auf ihre Bobby Cars ein Kopf an Kopfrennen.Im Wertungsrennen traten 2 Loren gegen 2 Pottrenner an.
 

Das war der Schicht Plan fürs Loren Rennen  

Schichtbeginn:
14.00 Uhr Team Check
14.30 Uhr Test Lauf
15.30 Uhr 1 Lauf
16.30 Uhr 2 Lauf
17.30 Uhr Sieger Ehrung
18.00 Uhr Band Restless
21.00 Uhr Feierabend Bier
22.00 Uhr Schicht Ende

Der Vorläufer

Pottrennen auf der Imenkampstraße in Marl Drewer. Die Zuschauer hatten ihren Riesenspaß.  Von der Imenkampstraße - Kreuzung Saarlandstraße bis Kreuzung Wiesenstraße war die legendere Marler Rennstrecke. Die Fahrzeuge wurden über eine Rampe vom LKW gestartet. Zugelassen waren Fahrzeuge,Eigenbauten, in die eine Toilettenschüssel, selbstverständlich ungebraucht, verbaut wurde. Die Fahrer mussten während des Rennens auf der Toilettenschüssel, dem Pott sitzen. Die Fahrzeuge erhielten ihre Geschwindigkeit durch die Neigung der Startrampe und Straße. Nicht zugelassen waren natürlich motorisierte oder anderweitig angetriebene Fahrzeuge.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.