Darius Riegel berichtet über Bikertour zum Nordkap

Darius Riegel lebt in Marl-Polsum. Töchterchen Nina (8 Monate jung) findet seine Bikerkluft sichtlich spannend.
2Bilder
  • Darius Riegel lebt in Marl-Polsum. Töchterchen Nina (8 Monate jung) findet seine Bikerkluft sichtlich spannend.
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Schlafsack, Iso-Matte, ein 2-Mannzelt, etwas Wäsche zum Wechseln und die Scheckkarte, vor allem fürs Tanken, dass reicht. Es wird ja auch eine echte Männertour, die Darius Riegel aus Marl-Polsum und sein Kumpel Horst Berndt in diesen Tagen bewältigen.

„Am ersten Tag haben wir uns schon 1.000 Kilometer geschafft“, so der begeisterte Biker Riegel, der über seine Tour aktuell auf diesem Portal von unterwegs Berichte veröffentlich.

Nach Schottland, das vor zwei Jahren ihr Ziel war, ist er wieder mit seinem Freund aus Dortmund losgerbaust. Diesmal geht es in den richtig hohen Norden rauf, nämlich zum Nordkap. „Wir wollen endlich mal echte Fjorde sehen“, meint Diplom-Elektroingenieur aus Marl.

Es geht erst Richtung Dänemark, von dort mit der Fähre nach Schweden und zum Schluss über Norwegen wieder zurück nach Süden. Rund 17 Tage wollen die beiden Biker den Norden Europas erkunden. Darius Riegel: „Wir gehen das ganz locker an, haben uns nicht einmal um Unterkünfte gekümmert. Entweder nutzen wir Bed & Breakfast, was es nämlich auch in Skandinavien gibt, oder wir schlafen halt draußen, im Zelt.“

Diese Tour ist nichts für Warmduscher und Weicheier: So hoch im Norden ist es vor allem nachts richtig kalt. Ach, ja, der kleine Gaskocher ist auch dabei. Denn es dürfen auch mal Ravioli aus der Dose sein, aber Restaurantbesuche sind ihnen lieber. Gerade dieses Improvisierte, die Freiheit, wollen die beiden befreundeten Biker genießen.

Riegels Chopper hat festinstallierte Gepäcktaschen und sieht eindrucksvoll aus. „Ein paar Jahre lang bin ich nicht gefahren, aber vor drei Jahren hat es mich wiedergepackt und ich habe mir das Motorrad gekauft.“ Die Schottland-Tour habe ihn einfach begeistert. „Wir haben so viele nette Leute getroffen. Die Pubs waren urgemütlich - und die vielen Biersorten...“ Aber die deutschen Biker-Touris erkundeten auch intensiv die vielen Schlösser Schottlands, „so 30 bis 40 haben wir von innen gesehen“, erinnert sich Darius Riegel.

In Schweden und Norwegen ist aber an Kneipenbesuche nicht zu denken, weil bekanntlich zu teuer und zu rar gesät. Doch Darius Riegel und Horst Berndt freuen sich schon besonders auf die Natur, die Landschaften Skandinaviens und die Begegnung mit fremden Menschen. Beide sind schon seit über 20 Jahre miteinander befreundet und erfahrene Motorradfans. „Wenn wir unterwegs sind, haben wir untereinander Sprechkontakt, unsere Helme sind entsprechend ausgerüstet“, erklärt Darius Riegel (46). „Manche Motorradfahrer finden sowas ja blöd. aber wir sehen die praktischen Vorteile.“

Laptop und Digital-Kamera nimmt der Marler auch mit zum Nordkap. „Ich möchte auch auf dem Stadtspiegel-Portal www.lokalkompass.de Bilder und Beiträge posten“, so der angehende Nordkap-Eroberer. Und das tut er bereits fleißig.
http://www.lokalkompass.de/marl/spass/unsere-zweite-nacht-d319219.html

Darius Riegel lebt in Marl-Polsum. Töchterchen Nina (8 Monate jung) findet seine Bikerkluft sichtlich spannend.
Helm mit Sprechanlage, sehr praktisch für den Kontakt zwischen den Biker-Freunden Darius Riegel und Horst Berndt.
Autor:

Kerstin Halstenbach aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen