Wasserschutzpolizei: Sportboot brannte am Dortmund-Ems-Kanal

Das ausgebrannte Sportboot auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Foto: WSP Münster
  • Das ausgebrannte Sportboot auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Foto: WSP Münster
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Vor der Schleuse Münster - Höhe Mariendorfer Straße - hat ein Sportboot gebrannt. Es befand sich vor der Schleuse im Dortmund-Ems-Kanal in einer Kolonne mit anderen Sportbooten. Der Skipper (76) und seine Frau (69) wurden bei dem Brand  verletzt. Rettungskräfte brachten die beiden ins Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Zeugen hatten beobachtet, dass der Motor des Sportbootes ausgefallen und der Skipper daraufhin in den Maschinenraum gegangen war. Danach kam es zu einer kleinen Explosion und einer Stichflamme. Das Zentrale Kommissariat der Wasserschutzpolizei hat jetzt die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach jetzigem Kenntnisstand hat der Unfall keine besonderen Verschmutzungen im Wasser verursacht.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen