Bildergalerie der jungen Samtpfote
Theo ist der tollste Kater der Welt - aber sein Leben verbringt er im Marler Tierheim

Von Theos Entwicklung sind alle überwältigt.
13Bilder
  • Von Theos Entwicklung sind alle überwältigt.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Theo, der wunderschöne und absolut intelligente Kater ist mit ganz vielen feinen Antennen ausgestattet und nahm sein Schicksal selbst in die Hand.
 
In seiner Familie stimmten seiner Meinung nach die Bedingungen nicht: ein Kleinkind, viel Stress, keine Zeit für ihn, kein Freigang, kein Spielpartner. Bei dem etwa dreijährigen Kater stauten sich Enttäuschung, Frust, Langeweile und Dauerstress. Theo geriet körperlich und seelisch absolut an seine Grenzen. Seine Besitzer verstanden sein Verhalten überhaupt nicht und führten keine positiven Veränderungen herbei. Im Gegenteil, die Zweibeiner fanden ihren Kater und sein Verhalten ihnen gegenüber erschreckend.

Es ging in die Tierklinik, weil man dachte, Theo sei krank. Die Arztbesuche waren für Theo bisher immer extrem stressig und scheinbar mit sehr negativen Erfahrungen belegt. Und der sowieso schon hochgestresste Kater bekam noch eine Ladung drauf und so verhielt er sich auch. Die Tierärzte stellten schnell fest, dass Theo körperlich nichts fehlte, aber die Familie wollte ihn nicht zurück.

Das Tierheim Marl bekam dann einen „Hilferuf“ aus der Tierklinik. Man nahm sich des Katers an und relativ zügig fing Theo an, sich wie ein ganz normaler Kater zu verhalten. Mittlerweile ist Theo der tollste Kater der Welt. Die Entwicklung, die die junge Samtpfote hinter sich hat, überwältigt alle im Tierheim. Und er wäre ein wunderbares Familienmitglied.

Mehr Infos zu Theo gibt's unter Telefon 02365/21942.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.