Gefasst
Ertappter Fahrraddieb wehrte sich nach Kräften

Am Dienstag gegen 13.50 Uhr erkannte ein 33-jähriger Mann aus Moers auf der Bismarckstraße das Fahrrad wieder, das in der Nacht zuvor aus seiner Garage gestohlen worden war.Auf dem Fahrrad saß ein 38-jähriger Mann aus Russland, der das Rad hinwarf und plötzlich Fersengeld gab, als der Moerser ihn festhalten wollte.

Der Moerser konnte den Fahrraddieb schließlich auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Klever Straße stellen.
Der Dieb schlug auf den Mann ein und wehrte sich nach Kräften, um zu entkommen. Auch ein 40-Jähriger aus Kamp-Lintfort erkannte die Situation und griff ebenfalls ein, um den Dieb festzuhalten.
Als ein Polizeibeamter vor Ort erschien, wehrte sich der Mann weiter und versuchte, seine vorläufige Festnahme zu verhindern. Der 38-Jährige musste schließlich gefesselt werden, um die Gegenwehr zu unterbinden.
Aufgrund weiterer Gegenstände, die der Mann mitführte, wird derzeit geprüft, ob der Mann auch für weitere Diebstähle verantwortlich ist.
Der Moerser verletzte sich bei der Rangelei mit dem Dieb so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus behandelt werden muss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen