Eyller Giftberg: Leserbrief 9 - von Lutz Malonek, Kamp-Lintfort

Wenn jetzt neben Blei, Kupfer, Nickel und Cadmium auch noch PCB und Dioxine in der Umgebung dieses Giftberges gefunden werden, wie der BUND auf merkwürdige Messwerte darüber aktuell verweist, dann müssen wir jetzt wirklich an unsere Kinder denken und die Zufahrtswege zu dieser Deponie blockieren bis die Regierungspräsidentin sich nach Kamp-Lintfort bewegt.(...)
Von den 210 bekannten Dioxinen gelten 17 als besonders gefährlich, darunter auch das so genannte „Sevesogift“. Ähnliches gilt für zwölf der 209 verschiedenen PCB`s, für die so genannten dioxinähnlichen PCB`s. Diese Schadstoffe stehen unter Verdacht, krebsauslösend und erbgutverändernd zu wirken. Es muss endlich Bewegung in die Tragödie „Eyller Berg“ kommen und die Erkenntnis einkehren, dass man in diesem Kampf jetzt Geld und gute Anwälte zum Vorwärtskommen benötigt. Ich glaube, es ist jetzt höchste Zeit, dass alle Messergebnisse auf den Tisch kommen und die Öffentlichkeit über die Folgen lückenlos informiert wird.

Die Jugendlichen und die Kinder rund um den Eyller Berg, von Kamp-Lintfort bis Neukirchen-Vluyn, sie müssen noch eine gesundheitlich gute Zukunft vor sich haben. Junge Mütter dürfen bei uns einfach keine Angst mehr haben, wenn sich ihre Kinder in den Sandkästen der öffentlichen Spielplätze vergnügen. Diese Verantwortung dazu tragen wir, die „betagte Generation“. Das geht aber nur ohne diesen Giftberg!

Lutz Malonek

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.