Eyller Berg

Beiträge zum Thema Eyller Berg

Sport
"Startrakete" Holger Heier hat mit seinem Passagier Timo Lange beim Start der Seitenwagen meist die Nase vorn.

Kamp-Lintforter Motocrosser überzeugen bei der DAMCV-Meisterschaft
Hier wird´s dreckig

Motocross ist den meisten Menschen der Region durch das internationale Motocross am 1. Mai ein Begriff. Doch die international mit Top-Fahrern besetzen Rennen auf dem Eyller-Berg sind nur eine Facette dieser spektakulären Motorsportdisziplin. Für Kinder und Jugendliche, aber auch für die Erwachsenen gibt es bundesweit 19 regionale Organisationen, die den Aktiven ein breit gefächertes Sportangebot bieten. Sieben Kamp-Lintforter sind in den verschieden Meisterschaften bei den Amateuren...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.01.20
Sport
Gustav Lutz gibt auf der 125er Zweitakter bereits mächtig Gas. Auch auf dem großen Motorrad muss er die langen Beine noch ordentlich zusammenfalten, um schnell durch die Kurven zu driften.
6 Bilder

Motocross: Deutsche Amateur-Meisterschaft
Kamp-Lintforter Motocrosser überzeugten 2019

Motocross ist den meisten Menschen in unserer Region durch das internationale Motocross am 1. Mai ein Begriff. Doch die international mit Top-Fahrern besetzen Rennen auf dem Eyller-Berg sind nur eine Facette dieser spektakulären Motorsportdisziplin. Für Kinder und Jugendliche, die in diesen Sport einsteigen und sich weiterentwickeln wollen aber auch für die Erwachsenen, die das Motocrossfahren nicht professionell ausüben können, gibt es bundesweit 19 regionale Organisationen, die den Aktiven...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.19
Sport
Hannes Ackermann, mehrfacher Deutscher FMX-Meister, arbeitet an seinen Tricks und ist auch international auf einem Top-Level.

68. Internationales ADAC-Motocross Kamp-Lintfort
Kamp-Lintfort - Motocross-Action auf dem Eyller Berg

Die 18. Auflage der UFP-Freestyle-Show am Vorabend zum traditionellen Motocross ging zum dritten Mal nach Sonnenuntergang bei bestem Wetter über die Rampe. Der Australier Pat Bowden konnte mit Hannes Ackermann und dem Österreicher Tom Wirnsberger mit ihren härtesten Tricks die rund 1500 Zuschauer begeistern. Am Renntag gab gutes Wetter ideale Bedingungen für das Racing. Über 3000 Motosportfreunde erlebten rasante und überaus spannende Rennen in zwei Klassen um die Deutsche Meisterschaft. Bei...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.05.19
Sport
Experten unter sich: Weis, Schreiber, Ackermann und Wirnsberger.
5 Bilder

Verrückte Kerle geben am 1. Mai Gas auf der Hügelpiste
68. Internationaler ADAC-Motocross in Kamp-Lintfort

Seit 1953 ist beinharter Motorsport am 1. Mai in Kamp-Lintfort Programm: Motocross-Action pur auf zwei und drei Rädern mit wilden Drifts und spektakulären Sprüngen lässt den Adrenalinpegel bei Akteuren und Zuschauern rasant steigen. Auch in diesem Jahr geht in der Klosterstadt bei den Rennen auf dem Eyller-Berg-Kurs für die begeisterten Fans und alle Motorsportinteressierten ein Top-Sportprogramm über die Bühne. Das sportliche Highlight wird die Europa offene Deutsche Meisterschaft der...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.19
Sport

Der Berg ruft, es ist der 1. Mai

Traditionales Motocross Geschehen zum 1. Mai am Eyller Berg in Kamp-Lintfort. Das 67. int. ADAC Motocross wurde bereits am Vortag mit einer spektakulären Freestyle-Show, die nach Sonnenuntergang gestartet wurde, eröffnet. Trotz starken Windboen und Regen gingen der Österreicher Tom Wirnsberger, gefolgt von Luc Ackermann sowie Lukas Weis für den harten Kern der Zuschauer, die dem Wetter ausharrten, an den Start. Gezeigt wurde eine atemberaubende Freestyle-Show die die Besucher für das...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.05.18
  •  2
  •  5
LK-Gemeinschaft
Auch der 27-jährige Hannes Ackermann, mehrfacher deutscher Freestyle-Meister und Finalrundenteilnehmer der FMX-Weltmeisterschaft, wird in der Klosterstadt Tricks eines gestandenen Freestylers zeigen. Foto: privat
2 Bilder

Premiere: Abheben im Mondlicht - Motocross am Eyller Berg

"Action pur" heißt es bereits seit 15 Jahren, wenn sich die verrückten Kerle auf ihren Motocrossmaschinen bei der Freestyleshow im Rahmen des alljährlichen Motocross-Spektakels am Eyller Berg in den Kamp-Lintforter Himmel schrauben. Jörg Kamps, zweiter Vorsitzender vom Motorclub, konnte gemeinsam mit Freestylepromoter Sven Schreiber wieder drei Topfahrer nach Kamp-Lintfort verpflichten Bereits am Sonntagabend vor dem Motocross am 1. Mai wird das Trio über die Rampe gehen. Erstmals wird das...

  • Moers
  • 26.04.17
Sport
Auch der 27-jährige Hannes Ackermann, mehrfacher deutscher Freestyle-Meister und Finalrundenteilnehmer der FMX-Weltmeisterschaft, wird in den Himmel der Klosterstadt fliegen und die Tricks eines gestandenen Freestylers zeigen.
7 Bilder

Freestyler fliegen am Eyller Berg

Action pur heißt es bereits seit 15 Jahren, wenn sich die verrückten Kerle auf ihren Motocrossmaschinen bei der schon traditionellen UFP-Freestyleshow in den Kamp-Lintforter Himmel schrauben. Jörg Kamps, zweiter Vorsitzender vom Motorclub, konnte gemeinsam mit Freestylepromoter Sven Schreiber wieder drei Topfahrer nach Kamp-Lintfort verpflichten, die eine "fette" Performance abliefern werden. Bereits am Sonntagabend vor dem Motocross am 1. Mai wird das Trio über die Rampe gehen und den...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.04.17
Überregionales
Bis 2022 darf Giftmüll noch abgekippt werden - und das ist der Knackpunkt. Foto: Archiv
2 Bilder

"Endlager Mensch" - Fünf Jahre besteht die Interessengemeinschaft in Kamp-Lintfort

Die Interessengemeinschaft Endlager Mensch e.V. Kamp-Lintfort besteht im Januar 2017 jetzt sage und schreibe schon fünf Jahre. "Als letzte gemeinnützige Bürgerinitiative zeigen wir nach wie vor vorhandene Missstände auf", so Lutz Malonek von der Interessengemeinschaft. "Wir betreiben weiterhin aktive Aufklärung und verschließen die Augen nicht vor möglichen Gefahren bei Mensch, Tier und Natur im Kampf gegen die Giftmülldeponie der höchsten Gefahrenklasse am Eyller-Berg in Kamp-Lintfort."...

  • Moers
  • 28.01.17
Kultur
8 Bilder

Tour de Natur

Dieses Jahr führte die Tour de Natur vom 26.07. bis zum 09.08. von Bonn bis nach Dortmund. Das Motto Aktiv - Umweltbewegt - Unaufhaltsam. Am 3.8.2014 führte die diesjährige Tour de Natur mit ca. 90 Teilnehmern von Duisburg kommend auch durch Kamp-Lintfort. Von Rayen kommend an der Eyller Kirche vorbei ging es dann zum Eingang der Giftmülldeponie Eyller Berg. Zwischendurch wurden die Radler von einigen Stadträten der SPD empfangen und begleitet. Diese Giftmülldeponie ist mittlerweile in ganz...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.08.14
  •  7
Natur + Garten
Der Eyller Berg liegt  auf Kamp-Lintforter Gebiet und wird seit einigen Jahren wegen der Befüllung Giftberg genannt.
3 Bilder

Dreiberge-Route

Jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit und abends auf dem Nachhauseweg komme ich im Kreis Wesel an drei Berge vorbei. Davon ist ein Berg fast völlig abgetragen gewesen, besaß früher sogar mal 2 Quellen und auch Reste von Hünengräbern und wird seit vielen Jahren wieder über seine ursprüngliche Größe hinaus aufgeschüttet. Der nächste ist Naturbelassen und sogar bewohnt, wird von einer Kirche mit anliegendem Friedhof bewacht und besitzt sogar einen Fußballplatz an dem eine alte, ehemalige Windmühle...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.07.14
  •  25
  •  2
Politik

Gefährdungsabschätzung Altdeponie Eyller Berg, Kamp-Lintfort

Öffentliche Aufforderung zur Gefährdungsabschätzung Altdeponie Eyller Berg, Kamp-Lintfort Bezug: Unser Schreiben, als Offener Brief, vom 27.04.2014 an Frau Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Entgegen den Beteuerungen der Landesregierung für den Umweltschutz und den Schutz des Grundwassers alles zu tun vermissen wir konkrete Handlungen und Öffentlichkeit hinsichtlich der Altdeponie Eyller Berg in Kamp-Lintfort. Hinsichtlich der seit längerer Zeit bekannten Umweltbelastungen ist es für...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.14
Politik
Auch er weiß keine Lösung

Die Sondermülldeponie Eyller Berg

Ein schon lange dauernder Prozess in Kamp-Lintfort ist die Sondermülldeponie Eyller Berg. Seit vielen Jahren klagen Anwohner gegen den Betrieb dieser Deponie und so manches Gerichtsverfahren lief deswegen schon. Wie lange wird es noch dauern bis eine endgültige Lösung erreicht ist. Eine Klage nach der anderen wird mit einstweiligen Verfügungen vom Tisch geweht. Mittlerweile haben sich schon viele Medien mit diesem Thema befasst. Nun auch das Lokalfernsehen aus Duisburg Studio 47 und einen...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.14
  •  10
Politik
Von der Eyller Straße aus gesehen.
3 Bilder

Blick auf den Eyller Berg (Giftberg)

So ein gewaltiger Berg ist in den letzten Jahrzehnten hier entstanden. Dabei erklärte einst der Pfarrer von Eyll von der Kanzel herunter, die Ewigkeit, was bedeutet Ewigkeit? Er erklärte es so: "Wenn ein Vögelchen mit einem Sandkorn vom Eyller Berg zum Rayener Berg flöge und dieses immer und immer wiederholt, dann aber nach dem Anwachsen des Rayener Berges die gleiche Prozedur aufs Neue erledigt, und man dann diese Zeit zugrunde legt, das bedeutet Ewigkeit!" So hat der Eyller Berg jedoch nur...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.06.14
  •  7
  •  3
Politik
Der Landtagsabgeordnete, Herr René Schneider, sprach einige Worte zu den Demonstranten. Auch er ist der Meinung, dass diese unsägliche Giftmülldeponie sofort zu schließen ist.
25 Bilder

Demo gegen den "Giftberg" in Kamp-Lintfort

Heute fand wieder eine Demonstration gegen den Eyllerberg statt. Um 11.30 Uhr setzte sich der Protestzug vom Prinzenplatz zum EK3 in Bewegung. Ca. 150 Personen beteiligten sich an dem Protestmarsch. Die gesamte Stadtspitze, Vertreter der verschiedenen Parteien und die Bürgerinitiativen waren anwesend. Alles verlief friedlich, die Polizei hatte einen ruhigen Tag.

  • Kamp-Lintfort
  • 24.05.14
  •  11
  •  1
Politik
Deponiebereiche auf dem Eyller Berg

Altdeponie Eyller Berg, Forderung nach Gefährdungsabschätzung

Pressetermin am 14.04.2014 in Moers Hochwasserschutz-Initiative am Niederrhein (HWS)/ Vereinigte Wählergemeinschaften im Kreis Wesel (VWG) Altlasten sind die Kehrseite des enormen technischen und industriellen Fortschritts der letzten 100 Jahre. Der allzu sorglose Umgang mit Chemikalien und Abfällen und die Unkenntnis der Auswirkungen führten häufig zu Verunreinigungen des Untergrunds. Das Gefahrenpotenzial für Mensch und Umwelt wurde dabei oft zu spät erkannt. Recherche über die...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.04.14
  •  2
Sport
24 Bilder

Spektakuläre Stunts

Da blieb dem ein oder anderen Zuschauer schon einmal der Mund offen stehen. Denn so spektakuläre Stunts wie beim 62. Internationalen ADAC-Motocross sieht man nicht alle Tage. Die 12. Freestyleshow am Eyller Berg war ein voller Erfolg. Die Zuschauer waren begeistert, so auch bei diesem freihändigen Ritt in der Luft. Diese wunderbaren Aufnahmen gelangen unserem Fotografen Friedhelm Heinze.

  • Kamp-Lintfort
  • 06.05.13
  •  4
Sport
Derzeit sieht alles danach aus, als könnten die Letten Janis und Lauris Daiders die Deutsche Meisterschaft der Gespannklasse zum dritten Mal in Folge gewinnen.
3 Bilder

Wieder am 1. Mai dabei: Sidecarcross

Auf dem Traditionskurs am Eyller Berg in Kamp-Lintfort werden am 1. Mai in drei Klassen Fahrer auf zwei, drei und vier Rädern um die Deutschen Meisterschaft kämpfen. MX2-Soloklasse (125 ccm 2-Takter/250 ccm 4-Takter), Sidecars mit Teamwork von Fahrer und Beifahrer auf dreirädrigen Gespannen und den Quads, die von ihren Fahrern mit wilden Drifts und heißen Sprüngen um die 1600 Meter langen Rennstrecke gesteuert werden. Besonders gefreut haben sich Sportleiter Ralf Janßen und der Vorsitzende...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.04.13
  •  1
Politik
3 Bilder

Stille Demo in Neukirchen

Auf einen „Protest-Kreuzzug“ begab sich jetzt die Interessengemeinschaft (IG) „Endlager Mensch“, die seit langem gegen die Giftmülldeponie am Eyller Berg kämpft. Nachdem in der letzten Umweltausschusssitzung in Kamp-Lintfort aus Sicht der Initiative keine ausreichende Erklärung von Bezirksregierung und Bergbau abgegeben wurde, wollen die Mitglieder der IG weiter gegen die andauernde Verkippung von Giftmüll mobil machen. Mit dem schwarzen Kreuz als Mahnmal zogen die Giftmüll-Gegner durch die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.03.13
  •  1
Politik
Dauerthema Eyller Berg. Foto: Archiv

Proteste erwartet

NABU, BUND, die Bürgerinitative „Eyller Giftberg“ und die „Aktion Endlager Mensch“ werden wieder zahlreich vertreten sein bei der Sitzung des Umweltausschusses am Donnerstag, 28. Februar, um 15 Uhr zum Reizthema Eyller Berg. Die Bürgerinitiative auf Rayener Seite, die „Aktion Endlager Mensch“ und die Freie Bürger Gemeinschaft haben mit Infoständen und umfangreichen Plakatierungen dafür gesorgt, dass der Eyller Berg nach wie vor zu den wichtigsten Gesprächsthemen am Niederrhein gehört. Dazu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.02.13
Politik
84 Bilder

Wieder Demo in Kamp-Linfort gegen die Giftmülldeponie.

Protestzug vom Prinzenplatz zum EK3. Die Gegner der Giftmülldeponie riefen erneut zu einer Demonstration gegen den Giftberg in Eyll auf. Ca. 250 Teilnehmer nahmen an dem Marsch durch die Innenstadt von Kamp-Lintfort teil. Auf dem Prinzenplatz begrüßte Pfarrer Rieger die Protestler um 11.00 Uhr. Begleitet von der Polizei, setzten sich dann die Gegner der Deponie in Bewegung. Mit Trillerpfeifen ausgerüstet Machten sich die Menschen lautstark bemerkbar. Auf dem Platz vor dem Geschäftszentrum...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.11.12
  •  20
Politik
14 Bilder

Umweltminister Remmel zu Besuch in Kamp-Lintfort, es ging um den Eyller Berg.

Remmel will Giftmüll-Deponie rasch schließen! Seit Jahren kämpfen die Bürger gegen die Genehmigung einer Abfallbehandlungsanlage auf der Giftmülldeponie Eyller Berg in Kamp-Lintfort. In ihrem Kampf werden sie unterstützt von der Stadtverwaltung und allen Fraktionen im Stadtrat. Gestern besuchte Umweltminister Johannes Remmel die Stadt und versprach, die Deponie bald zu schließen. Doch die Bürger wollen Taten sehen. Das waren die Worte, auf die die Kamp-Lintforter so lange...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.12
Politik
„Man hat leicht erhöhte PAK-Gehalte im Grundwasser und bei Probebohrungen verschiedene Materialien mit nicht erklärbarer Zusammensetzung und Herkunft gefunden“, äußert der Initiativsprecher Christian Voigt seine Bedenken gegenüber dem derzeitigen Ist-Zustand der Deponie.
2 Bilder

Diskussionsbeginn in Moers um Deponieausbau

Nach den Vorstellungen der RAG Montan Immobilien soll die seit fast 20 Jahren brach liegende Bergehalde Lohmannsheide in Duisburg-Baerl an der Grenze zu Moers-Meerbeck als Freizeitareal gestaltet werden. Dafür müssen 15 Jahre lang 4 Mio Kubikmeter Abfall der Deponieklasse 1, also leicht belastete Böden und Bauschutt, vor der Oberflächengestaltung in den heutigen „Deponie-Kessel“ verfüllt werden. Die täglichen 100 LKW-Ladungen mit Deponiestoffen werden über Bundes- und Landstraßen fahren, dies...

  • Duisburg
  • 22.10.12
Politik
Nach Vorstellung der Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Westen Duisburg und in der Nachbarstadt Moers soll die Schranke zur Deponie Lohmannsheide dauerhaft geschlossen bleiben. Man sieht hier die Möglichkeit ein Gewerbegebiet zu entwickeln.
2 Bilder

Grüne gegen Deponieausbau - Gewerbegebiet wünschenswert

In der aktuellen Diskussion um den Ausbau der fast 20 Jahre brach liegenden Bergehalde Lohmannsheide an der Grenze Duisburg-Baerl zu Moers-Meerbeck erhält die Anwohnerinitiative Meerbeck-Ost/Hochstraß Unterstützung bei ihren Bedenken gegenüber vorhandener Schadstoffbelastung der bisherigen Haldennutzung von den Bündnis 90/ Die Grünen. Die Grünen aus Duisburg und Moers beziehen klare Stellung gegen den geplanten Deponieausbau in den nächsten 15 Jahren und der abschließenden Gestaltung eines...

  • Duisburg
  • 19.10.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.