200 neue Gießkannen für Friedhöfe

Für die Friedhöfe in Neukirchen-Vluyn gibt es kostenlos 200 neue Gießkannen. Foto: privat
  • Für die Friedhöfe in Neukirchen-Vluyn gibt es kostenlos 200 neue Gießkannen. Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Die Rheinische Treuhandstelle für Dauergrabpflege in Köln und die ihr angeschlossenen Friedhofsgärtnereien stellen für die Friedhöfe in Neukirchen-Vluyn kostenlos 200 neue Gießkannen zur Verfügung.

Diese „Friedhofsgießkannen“ – in violetter Farbe – werden auf alle Wasserstellen der städtischen Friedhöfe verteilt. Schon 2010 und 2013 gab es solche Spenden, die „alten“ Gießkannen werden jetzt durch die neuen ergänzt. Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Harald Lenßen nahm die Friedhofsgießkannen von Friedhofsgärtner Torsten Stückert und Klaus Schneider von der Rheinischen Treuhandstelle dankend entgegen. Die Rheinischen Friedhofsgärtner wollen mit dieser Aktion die Stadt Neukirchen-Vluyn aktiv dabei unterstützen, den Service für die Bürger auf dem Friedhof nachhaltig zu verbessern. Unser Foto zeigt (v.l.): Klaus Cuypers vom Baubetriebshof der Stadt Neukirchen-Vluyn, Bürgermeister Harald Lenßen, Torsten Stückert von der Friedhofsgärtnerei Torsten Stückert, und Klaus Schneider von der Rheinischen Treuhandstelle für Dauergrabpflege.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.