Friedhofsgärtnerei

Beiträge zum Thema Friedhofsgärtnerei

Politik

zu Tiertodesfällen beim Starkregen-, Hochwasser-und Überflutungsereignis
Verwaltung völlig verantwortungs- und emphatielos

Das Starkregen-, Hochwasser-und Überflutungsereignis am 14./15. Juli 2021 in Düsseldorf führte zu einem Todesfall in Vennhausen und erheblichen Sachschäden in der Stadt, insbesondere in den Stadtteilen 7 und 8, aber auch darüber hinaus. Dazu äußert sich Ratsfrau Claudia Krüger, Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Da auch Tiere, Haustiere und wildlebende Tiere betroffen waren, habe ich die Verwaltung gefragt, wie viele Tiere sind im Zusammenhang mit dem Starkregen-, Hochwasser-und...

  • Düsseldorf
  • 22.09.21
LK-Gemeinschaft

Stadtbetriebe Unna haben mit Arbeiten begonnen
Gebäude am Südfriedhof in Unna werden abgerissen

Das alte Gebäude Am Südfriedhof 18, ehemaliger Ausstellungsraum eines Steinmetzbetriebes, lassen die Stadtbetriebe Unna seit vergangenen Samstag (7. November) abbrechen. "Das Gebäude steht im Eigentum der Stadtbetriebe Unna. Die Bausubstanz lässt keine weitere Verwendung oder Nutzung zu.", heißt es seitens der Stadtbetriebe. Ebenfalls abgebrochen werde das Nachbargebäude (ehemalige Friedhofsgärtnerei). Das Gebäude habe für eine Zeit im Besitz der Kreisstadt Unna gestanden und sei dann veräußert...

  • Unna
  • 10.11.20
Vereine + Ehrenamt
Seit 50 Jahren sind die in der FGG Friedhofsgärtner Gelsenkirchen eG zusammengeschlossenen Kollegen ein fester Bestandteil der Bestattungskultur.
2 Bilder

Jubiläumsfeier
50 Jahre FGG

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hatte die FGG Friedhofsgärtner Gelsenkirchen eG ihre Mitglieder, Freunde und Förderer zu einem Sektempfang in den Golf-Club Haus Leythe eingeladen. Oberbürgermeister Frank Baranowski gratulierte der Genossenschaft persönlich zum runden Jubiläum. Viele Funktionsträger innerhalb und außerhalb der Genossenschaft waren der Einladung zur Jubiläumsfeier gefolgt, unter anderem die Gründerväter Konrad Herz und Erwin Solenski sowie Vertreter des...

  • Gelsenkirchen
  • 27.02.20
Ratgeber
Eröffnungsfeier im Ladens „Die Gärtnerei“.
2 Bilder

Ev. Stiftung Volmarstein modernisierte die Friedhofsgärtnerei aufwendig
„Die Gärtnerei“ in Alt-Wetter ist eröffnet

„Der Laden ist schon ein Hingucker“, freut sich Carina Jäschke. Die erfahrene Floristin ist ab sofort gemeinsam mit der Floristin Andrea Spies das Herz der neuen Friedhofsgärtnerei in Alt-Wetter. Unter dem Namen „Die Gärtnerei“ entstand ein moderner Laden in stilvollem Design. Die Blütenpracht von Rosen, Hortensien, oder Calla stehen neben hochwertigen Deko- und Geschenkartikeln wie zum Beispiel Vasen aus der Dutz-Kollektion. „Wir verstehen uns als eine Kombination aus Wohnambiente und...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.10.19
Überregionales
Für die Friedhöfe in Neukirchen-Vluyn gibt es kostenlos 200 neue Gießkannen. Foto: privat

200 neue Gießkannen für Friedhöfe

Die Rheinische Treuhandstelle für Dauergrabpflege in Köln und die ihr angeschlossenen Friedhofsgärtnereien stellen für die Friedhöfe in Neukirchen-Vluyn kostenlos 200 neue Gießkannen zur Verfügung. Diese „Friedhofsgießkannen“ – in violetter Farbe – werden auf alle Wasserstellen der städtischen Friedhöfe verteilt. Schon 2010 und 2013 gab es solche Spenden, die „alten“ Gießkannen werden jetzt durch die neuen ergänzt. Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Harald Lenßen nahm die Friedhofsgießkannen von...

  • Moers
  • 28.05.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.