Zeugenaufruf für Mülheim
PKW hält auf Fußgänger und flüchtet

Symbolbild Streifenwagen.

Am Sonntag, 26. Dezember gegen 15.30 Uhr war ein 62-Jähriger zu Fuß auf der Oberhausener Straße unterwegs. An der Einmündung zur Augustastraße überquerte er die Fahrbahn, als ein unbekannter PKW mit hoher Geschwindigkeit und aufheulendem Motor die Spur wechselte und auf ihn zufuhr. Nur durch einen Sprung auf den Gehweg konnte der 62-jährige Fußgänger eine Kollision vermeiden.

Bei dem PKW soll es sich laut Zeugenaussage um einen Kombi in Tarnfarben mit einem leistungsstarken Motor handeln. Der Fahrer war mit aufheulendem Motor und hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Sollten Angaben zu dem unbekannten Fahrer des auffälligen PKW oder dem Tathergang gemacht werden können, wird darum gebeten, sich unter Tel. 0201/829-0 bei der Polizei Essen./SoKo zu melden.

Autor:

Katrin Fehr aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.