Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2019 in Berlin
Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing war unter 10 Autoren nominiert...

Rolf Blessing
2Bilder

Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing war im Hinblick auf den Ulrich Grasnick-Preis 2019 unter 10 Dichtern nominiert.
Thema war „Schritte“. Zündende Idee für dieses Thema war das „Abwerfen der Last, die uns am Gehen hindert und uns nicht am Ziel aufzeigt, wie viel Gepäck ohne Wert mitgeschleppt wurde“.

Am vergangenen Wochenende war er als geladener Autor zur Preisverleihung in Berlin (Veranstalter Stadt Berlin) dabei.
Nach den Lesungen der beiden Preisträger Peter Frank (1. Preis) und Kathrin B. Külow (2. Preis), die von den Vertretern der Stadt Berlin und dem Vorsitzenden der Jury zunächst gewürdigt worden waren, durfte Rolf Blessing als erster der weiteren Nominierten, sein eingereichtes Gedicht
„Lebenstraum“ vortragen.
Zur Jury gehörten u.a. York Freitag (Vorsitz), Ingrid Gorr, Michael Manzek und Dr. Martin A. Völker.
Der Ulrich Grasnick-Preis wird jährlich vergeben und darüber eine Anthologie vom Quintus-Verlag in Berlin herausgegeben. Die Anthologie wird dann im nächsten Jahr anlässlich der Preisverleihung 2020 vorgestellt.

Hier sein Gedicht „Lebenstraum“:

Lebenstraum

Nachmittagsgewitter im Kopf
der fette Lebenstraum
knallt auf den Wertetisch
enorme Lastenwucht
spaltet das Holz
überflüssige Masse sinkt zu Boden
landet in purpurner Farbe
erhebt sich
als Flötenmelodie
erreicht den Glasperlenvorhang
der den Weg versperrt
wird zum nachdenklichen Nebel
der nach Erde duftet
entflieht schwerelos
lastenbefreit als Schmetterling
in welken Laubfarben
entgeht dem Hieb
des goldenen Schnabels
lacht über sich selbst
endet als spöttische Rose
im Garten Eden
© Rolf Blessing

Lieber Rolf, herzliche Gratulation und weiter so…
© MW

Rolf Blessing
Rolf Blessing nach seiner Lesung in Berlin
Autor:

Manfred Wrobel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.