Rolf Blessing

Beiträge zum Thema Rolf Blessing

Kultur
Lyriker Rolf Blessing
2 Bilder

Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing ist mit 2 Gedichten dabei...
Anthologie „Fließen der Identitäten“, Stefan Hölscher & Geest-Verlag

Mehr als 2000 eingereichte Beiträge aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern waren von der hochrangigen Jury zu bewerten. 70 wurden für die Anthologie „Fließen der Identitäten“ ausgewählt. Das Buch „Fließen der Identitäten“, Stefan Hölscher & Geest-Verlag Herausgegeben von Nicola Quaß, Stefan Hölscher und Alfred Büngen Geest-Verlag, Vechta 2020, ISBN 978‐3‐86685-769-8 ist 148 Seiten stark und kann für 12,50 Euro in jedem Buchhandel bestellt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.03.20
  •  2
  •  2
Kultur
Veranstalter, Moderator und Lyriker Manfred Wrobel
16 Bilder

Ein Bericht von Rolf Blessing
Die 66. MÜLHEIMER LESEBÜHNE, am 06. März 2020 im Hotel HANDELSHOF...

66. Mülheimer Lesebühne Lesezirkel, Arbeitskreise oder andere Zusammenkünfte, wie sie sich auch nennen mögen, die sich gerne mit dem Lesen von Literatur und dergleichen beschäftigen, sind in letzter Zeit in der Öffentlichkeit gerne mal als Foren menschheitsbeglückender Pädagogen oder VHS-Muttis abqualifiziert worden. Es hieß zum Beispiel, sie seien nicht system-kritisch genug. Nun, das mag für andere gelten. Die Lesebühne Mülheim an der Ruhr lässt sich aber nicht in ein Raster stecken....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.03.20
  •  4
  •  1
Kultur
Rohan de Rijk
17 Bilder

Wie immer im Hotel Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr
Die 66. MÜLHEIMER LESEBÜHNE...

Am Freitag, 06.März 2020 findet von 19.00 Uhr- 22.00 Uhr die nunmehr 66. Mülheimer Lesebühne im Hotel Handelshof statt. Durch den Abend führt der Moderator und Veranstalter  Manfred Wrobel aus Mülheim Ruhr. Für die musikalische Unterhaltung zwischen den Lesungen sorgt der Kölner Straßen- und Loopkünstler Enis Okumusoglu und der Mülheimer Sologitarrist und Leiter der Technik Mitchel Summer. In der Pause findet eine Verlosung zugunsten der "Mülheimer-Lesebühne" statt. Mit etwas Glück...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
  •  1
  •  3
Kultur
Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing

Puderzuckerwetter, ein Gedicht von Rolf Blessing.
Und wieder bei der Frankfurter Bibliothek dabei. Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing mit seinem zeitgenössischen Gedicht...

Bereits zum 4. Mal in Folge wurde ein Gedicht des Mülheimer Lyrikers Rolf Blessing, im Hinblick auf die Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts, angenommen. Die Frankfurter Bibliothek gehört zu den am meisten verbreiteten Lyrikveröffentlichungen der letzten Jahre und Jahrzehnte. Herzlichen Glückwunsch! Hier sein Gedicht: Puderzuckerwetter Nachtfrost mitten in klaren Sternen der Vollmondriese kahle Bäume ragen verloren aus steinhartem Boden werfen des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.19
  •  2
  •  2
Kultur
Rolf Blessing
2 Bilder

Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2019 in Berlin
Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing war unter 10 Autoren nominiert...

Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing war im Hinblick auf den Ulrich Grasnick-Preis 2019 unter 10 Dichtern nominiert. Thema war „Schritte“. Zündende Idee für dieses Thema war das „Abwerfen der Last, die uns am Gehen hindert und uns nicht am Ziel aufzeigt, wie viel Gepäck ohne Wert mitgeschleppt wurde“. Am vergangenen Wochenende war er als geladener Autor zur Preisverleihung in Berlin (Veranstalter Stadt Berlin) dabei. Nach den Lesungen der beiden Preisträger Peter Frank (1. Preis) und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Kultur
Autor Rolf Blessing
3 Bilder

Ein Bericht von Manfred Wrobel
Der Mülheimer Autor Rolf Blessing ist mit seinem Gedicht "Kameradschaft" in der Berliner Anthologie dabei!

Ein Gedicht des Mülheimer Autors Rolf Blessing (Kameradschaft) hat es in die neue Anthologie " Glücklich sind jene, die wahre Freundschaft kennen" des Frieling-Verlages-Berlin geschafft. Herausgeber ist Johann-Friedrich Huffman, und die Deutsche Nationalbibliothek hat diese Anthologie in der Deutschen Nationalbibliographie verzeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.08.19
  •  2
  •  2
Kultur
Songwriterin, Sängerin und Straßenmusikerin Mme La Groketterie, alias Martina Lichter
19 Bilder

Ein Bericht von Rolf Blessing
62. MÜLHEIMER LESEBÜHNE

62. Mülheimer Lesebühne Sich schon kurz vor der Sommerferienreisezeit in andere Länder und Welten versetzen zu lassen, das war die Intention der Lesebühnenbesucher vom 05. Juli 2019. Und so ging es nach der Begrüßung durch Manfred Wrobel und der agilen und flotten Anmoderation durch Christiane Rühmann direkt mit Namibia los. Helga Loddeke, ein neues Gesicht auf der Bühne, las eine in autobiographischer Weise geschriebene Geschichte mit dem Titel „Afrika Dreams“ vor. Sie handelt von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.07.19
  •  5
  •  4
Kultur
Dagmar Schenda
23 Bilder

Bericht über die weihnachtliche Veranstaltung vom 07.12.2018 im Medienhaus
"Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberkünstler"

Weihnachtslesebühne „Zauber der Weihnacht-eine weihnachtliche Lesung, verbunden mit klassischer Musik und einem fabelhaften Zauberer“ am 07.12.18 Dieser von Manfred Wrobel und Dr. Martin Freund ins Leben gerufene vorweihnachtliche Abend, der in Kooperation mit der Stadtbibliothek im Medienhaus veranstaltet wurde, passte von den äußeren Bedingungen her wunderbar in die Jahreszeit. Es war schon gegen 16:30 Uhr stockdüster und der Regen prasselte ununterbrochen. Wie schön, sich in den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.18
  •  4
  •  3
Kultur

Mülheimer Lyriker Rolf Blessing wieder erfolgreich...
Rolf Blessing nahm am Wettbewerb "Edel-Herb Erlesen-Lyrischer Lorbeer 2018"teil.

Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing nahm am Wettbewerb des Lorbeer- Verlages aus Bielefeld, „Edel-Herb Erlesen-Lyrischer Lorbeer 2018“, teil. Insgesamt 900 Lyriker/innen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, auch deutschsprachige Gedichte aus den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich, England, Italien, Griechenland, Polen und Russland, sowie aus den USA nahmen an diesem Wettbewerb teil. Das Gedicht „Russen“ von Rolf Blessing erzielte einen hervorragenden 64. Platz und ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.18
  •  3
  •  1
Kultur

Zikadenzeit, ein Gedicht von Rolf Blessing
Erneut bei der Frankfurter Bibliothek dabei. Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing mit seinem zeitgenössischen Gedicht...

Zum 3. Mal in Folge wurde ein Gedicht des Mülheimer Lyrikers Rolf Blessing, im Hinblick auf die Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts, angenommen. Die Frankfurter Bibliothek gehört zu den am meisten verbreiteten Lyrikveröffentlichungen der letzten Jahre und Jahrzehnte. Herzlichen Glückwunsch! Hier sein Gedicht: Zikadenzeit Mittagssonne brennt gnadenlos auf trockenes Land kein Windhauch weht nichts ist mehr zu hören von den fröhlichen Morgenliedern der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.18
Kultur
Manfred Wrobel
28 Bilder

Die 55. MÜLHEIMER LESEBÜHNE, ein Bericht von Rolf Blessing

55. Lesebühne am 04.05.2018 Bei allerbestem Maiwetter fand sich die treue Anhängerschar zur - wieder mit viel Spannung erwarteten - 55. Lesebühne im Handelshof ein. Der Veranstalter Manfred Wrobel begrüßte die Gäste und stellte ein Projekt der Stadtbibliothek Mülheim vor. Peter Roßkothen aus Düsseldorf, übernahm anschließend die Anmoderation der Beiträge und führte wie immer gekonnt durch das Abendprogramm. Den Auftakt machte die Autorin und humanitär engagierte Esther Samson. Sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.18
  •  3
Kultur
Autor und Künstler Rolf Blessing

Der Mülheimer Lyriker Rolf Blessing ist weiter auf Kurs...

Das Gedicht des Mülheimer Lyrikers Rolf Blessing „Als ich noch jung war“ Wurde durch die „Frankfurter Bibliothek“ (Brentano-Gesellschaft Literaturagentur & Cornelia Goethe Akademie) im Rahmen der geplanten Edition, die kurz vor Weihnachten erscheint ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Als ich noch jung war Wolken am Samstagnachmittag sind sehr alt. Es gab Zeiten Da kannten die Wolken noch keinen Samstag. Als ich noch jung war rauchten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.17
  •  3
Kultur
27 Bilder

50. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 07.07.2017 im Hotel Handelshof...

Am Freitag, 07. Juli 2017 findet in der Zeit von 19.00 – 22.30 Uhr im „Foyer“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 50. Mülheimer Lesebühne statt. Die Lesebühne entstand im Jahr 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com). Sie findet regelmäßig an jedem 1. Freitag eines ungeraden Monats statt. Zu diesem Jubiläum haben sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.05.17
  •  17
  •  8
Kultur
Christiane Schwarze, Eva Batt und Angela Frontera
26 Bilder

Bericht über die 46. Lesebühne am 04.11.2016, von Rolf Blessing

Anstatt am Freitagabend vor dem Fernseher zu sitzen und sich mit großer Programmunzufriedenheit durch die Kanäle zu zappen, trafen sich am Freitagabend kunstinteressierte Mitmenschen zu einem sehr kurzweiligen, interessanten und anregenden Abend im Handelshof. Alles, was vorgetragen wurde oder passierte war live! Nach der Begrüßung durch den im Hintergrund agierenden Cheforganisator Manfred Wrobel führte Silke Höttges professionell und einfühlsam durch das Programm. Nachdem die ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.16
  •  12
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.