What's up in MLHMRHR ? Was ist los in Mülheim an der Ruhr?
FINALE DER TRAUB SCHAU - nur noch wenige Tage bis 31. Oktober 2019 (So. 12-18 h – Di-Do 15-19 h)

Große Detailtiefe und Licht sind Elemente in den Werken von Daniel Traub
3Bilder
  • Große Detailtiefe und Licht sind Elemente in den Werken von Daniel Traub
  • Foto: Daniel Traub (1909-1995)
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

FINALE DER DANIEL TRAUB SCHAU - nur noch wenige Tage bis 31. Oktober 2019 (So. 12-18 h – Di-Do 15-19 h)

Die große Traub-Schau - Malerei, Holzstiche, Holzschnitte, Tagebücher geht am 31. Oktober 2019 in der RUHR GALLERY Ruhrstraße 3 / Ecke Delle in der Stadtmitte von Mülheim zu Ende.
Die einmalige Erwerbsmöglichkeit von Originalen direkt aus Familienbesitz krönt die Veranstaltung in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr.

31. Oktober 2019 Benefizveranstaltung Lions Club Mülheim zugunsten KULTURORT BISMARCKTURM

Die Daniel Traub Ausstellung in der Kunststadt Mülheim geht nach Besucherrekord in die letzte Phase. Prof. Dr. Hartmut Traub, Sohn des Künstlers: „ So schnell werden die Arbeiten meines berühmten Vaters nicht mehr in Mülheim zu sehen sein“. Neben unzähligen Exponaten aus Privatbesitz können 40 Leihgaben aus dem Depot des städtischen „Kunstmuseum Mülheim in der Alten Post“ in der Beletage der historischen Villa Schmitz-Scholl bewundert werden.

Die Detailtiefe der Arbeiten von Daniel Traub (1909-1995) ist unerreicht. Die Werke sind in der Mülheimer RUHR GALLERY nach Themengebieten gegliedert, wie Kurator Klaus Wiesel erklärt. Eine Hommage an den Mitbegründer der damaligen Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler.

Monika Kappelmayer, geb. Traub, hat einen Museumsshop mit Arbeiten ihres Vaters eingerichtet.
Kappelmayer trennt sich von Originalen und Drucken ihres Vaters. Sie hat wieder wie im Vorjahr auch Arbeiten für die Lions-Kunstsackaktion (31.10.2019 Beginn 19 Uhr) gespendet, um die Erhaltung des Bismarckturms der Stadt zu unterstützen.

Ausblick in den Kunstnovember 2019 in MLHMRHR

Die Mülheimer Galerie an der Ruhrstraße 3 lädt im angeschlossenen Ateliertrakt am 2. und 3. November 2019 von 14 bis 18 Uhr zum Tag der OFFENEN ATELIERS ein. Dort können 10 Ateliers besucht werden. 4 internationale Gastkünstler*innen sind mit Arbeiten vertreten. In der Beletage wird die aktuelle Werkreihe „Zeit“ von Manfred Dahmen vorgestellt. Auch das private „KuMuMü Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3“ öffnet seine Türen – Eintritt und Parken sind frei – Freunde und Gäste willkommen.

Schon am 10. November 2019 um 16:00 Uhr folgt die nächste große Schau von Reinhard Fingerhut "Leonardo da Vinci für Querdenker" u.a. wird dort ein Portrait von Hannelore Kraft enthüllt. Der Präsident der Kulturstiftung NRW Dr. Fritz Behrens spricht nach Eröffnung durch Bürgermeisterin Margarete Wietelmann das Grußwort, Prof. Dr. Raimund Stecker, Vizepräsident der Hochschule der bildenden Künste, Essen führt in die Ausstellung ein.

#MLHMRHR #KunststadtMülheim #KuMuMü
Einladungsflyer zum Tag der OFFENEN ATELIERS IM STADTGEBIET MÜLHEIM hier:

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen