All das passierte an der Bergstrasse

Sie, die Mülheimer Bürger erinnern sich:

Geier Sturzflug,  Frank Niedecken, die New, alles, was musikalisch Rang und Namen hatte in Mülheim, trat in der VHS auf.

Die einen spielten Bridge, die andren malten Aquarelle im Atelier.

Ärzte gaben Rat zu allen Fragen der Gesundheit und die Polizei zum Verkehr und zur Sicherheit.
Es gab Podiumsdiskussionen, von Herrn Özdemir bis zu  Frau Kraft gab es politische Veranstaltungen aller Couleur.

Und Goldschmiedekurse und Typberatung und Kulturreisen und Seife selbst herstellen und richtig filzen.

Alles nicht "Ernst" genug?

Gut, gehen wir zu knallharten Schulabschlüssen, zu Sprachprüfungen von ganz unten bis zum Muttersprachler, in den verschiedensten Sprachen und mehrwöchige Module, damit die Menschen wieder fit wurden für einen neuen Job, und natürlich Seminare von hochdotierten Fachleuten für Führungskräfte..

Wir erinnern uns alle, dass es hier war, dass der Herr Dezernent Ulrich Ernst eine Arbeitsbeschaffungmassnahme antrat....dies war der Beginn  seiner Karriere.. 

Und anspruchsvolle Mediationskurse, Handykurse ,1o Finger- Schreiben-lernen und Sport aller Art, ein weit gefächertes musikalisches Angebot, der eigene Radiosender, Psychologie, Philosophie, soziale Themen sowieso, Steuertipps und Office , Excel und Word....
und Sing mit Anja (oder ohne), Aufführungen der Musikschule, und Finnisch am Telefon und Englisch für Fussballfans.
Und wo wurden die Mitarbeiter der Stadtverwaltung weitergebildet? Sie ahnen es: In den räumen der VHS.
Weit über die Grenzen der Stadt war der gute Ruf gerade im Bereich der Sprachen bekannt, ein Ruf an dem viele engagierte Menschen über Jahrzehnte gearbeitet haben. Die renommierten Sprachprüfungen von telc und Cambridge und auch die Pekip Gruppen für die Kleinen.

All das war, und vieles vieles mehr, war die VHS an der Bergstrasse ... bis zum letzten Atemzug.

Autor:

Kirsten Grunau aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen