RWO, VfL, S04: RWE-Fan Andreas Rettig präsentiert Hammergruppe
Auslosung zum Traditionsmasters

Sportmoderator Ralf Bosse (v.l.), Frank Werner von der Sparkasse Mülheim an der Ruhr und der Bundesliga-Manager Andreas Rettig präsentierten die Gruppen für das 15. NRW-Traditionsmasters.
  • Sportmoderator Ralf Bosse (v.l.), Frank Werner von der Sparkasse Mülheim an der Ruhr und der Bundesliga-Manager Andreas Rettig präsentierten die Gruppen für das 15. NRW-Traditionsmasters.
  • Foto: OMD
  • hochgeladen von Sibylle Brockschmidt

Die Gruppen für das 15. NRW-Traditionsmasters am 5. Januar 2020 in der innogy Sporthalle in Mülheim stehen fest.

Motor an, los geht´s! Das 15. NRW-Traditionsmasters wird eine Vollgas-Veranstaltung und verspricht Spannung bereits ab dem ersten Anstoß. Der langjährige Bundesliga-Manager Andreas Rettig sorgte bei der Präsentation der Gruppeneinteilung für ein ungläubiges Raunen. Denn in der Hammergruppe A treffen bei der Partie des Titelverteidigers Rot-Weiß Oberhausen, der als Gruppenkopf gesetzt war, gegen den VfL Bochum bereits in der Vorrunde die Finalisten des Endspiels von 2019 aufeinander. Die Gruppe A vervollständigen in Mülheim der ambitionierte letztjährige Halbfinalist FC Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf. Man muss kein Prophet sein: In dieser Gruppe wird bereits mit dem Anpfiff die Luft brennen.

In der Gruppe B warten Rot-Weiss Essen, MSV Duisburg, Alemannia Aachen und die Mülheim ALL Stars auf die 2.500 Fans. Moderator Rolf Bosse war „on fire“: „Eine beinahe echte Kohlenpottgruppe und mit RWE gegen den MSV auch in der anderen Gruppe ein Derby. Was will man mehr?“

Auch Andreas Rettig, der seine Tätigkeit beim FC St. Pauli inzwischen aus privaten Gründen beendet hat und in seine Wahlheimat Köln zurückgezogen ist, war begeistert. „Viel mehr NRW-Fußball geht nicht. Ich war vor sechs Jahren privat als Zuschauer aus Liebe zum Fußball zum ersten Mal beim Traditionsmasters und bin seitdem Fan dieses großartigen Turniers und der einmaligen Atmosphäre“, erklärte der langjährige Manager des SC Freiburg, 1. FC Köln und FC Augsburg.

Zu gerne würde der 56-Jährige Rot-Weiss Essen nach dem Turnier als Sieger ganz oben auf dem Treppchen sehen. „Als RWE-Anhänger kann ich da nicht unparteiisch sein. Vereinsliebe sucht man sich ja nicht aus“, sagte er und bat um Verständnis. Seit zehn Jahren ist Rettig zahlendes Mitglied bei Rot-Weiss Essen. „Das ist mein Lieblingsverein und ich nehme entsprechend Anteil“, bestätigte Rettig. „Als der Verein damals in die Insolvenz gegangen ist, habe ich meinen Mitgliedsantrag dorthin geschickt, um meinen kleinen Anteil zur Rettung beizutragen und meine Verbundenheit zu dokumentieren. Natürlich kann ich da nicht neutral sein und drücke meinem RWE die Daumen.“

Auslosung zur Hallenfußball-Meisterschaft

>>Gleichzeitig mit dem Traditionsmasters wurden auch die Gruppen der Mülheimer Hallenfußball-Meisterschaft ausgelost. Auch hier gab es Überraschungen mit einer unerwartet starken Gruppe C. Der Mülheimer SV 07, Endspielteilnehmer 2019, tritt gegen die Landesligisten VfB Speldorf und Blau-Weiß Mintard und Bezirksligist Rot-Weiß Mülheim an.
>>In der Gruppe A trifft Tuspo Saarn (Kreisliga A) auf Dümptener TV (Kreisliga B), 1. FC Mülheim (Kreisliga A), Fatihspor und TuS Union 09 (beide Kreisliga B).
>>In der Gruppe B spielen SC Croatia und SV Heißen (beide Kreisliga A) sowie SV Raadt und TSV Heimaterde (Kreisliga B) und der Mülheimer FC 97 (Vorjahressieger, Bezirksliga).

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.