Ein holpriger Start für die Badmintoner
Drei Punkte für die zweite Mannschaft des 1. BVM am Wochenende

Katharina Altenbeck schlug für die zweite Mannschaft auf.
  • Katharina Altenbeck schlug für die zweite Mannschaft auf.
  • Foto: Marc Pastoors
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Von Judith Petrikowski

Für die zweite Mannschaft des 1. BVM startete die Saison am Samstag, 7. September, gegen den Aufsteiger STC BW Solingen in der Innogy-Halle in Mülheim. Allerdings war dieses Spiel ein holpriger Start für die Zweite.

Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Sowohl das zweite Herrendoppel, das Dameneinzel als auch das Damendoppel gingen an die Heimmannschaft, wohingegen das erste Herrendoppel, das erste Herreneinzel und das Mi, der Gegner, für sich gewinnen konnte. Somit musste das zweite Herreneinzel von Pasquale Czeckay gegen Steffen Becker über Sieg oder Niederlage entscheiden. Trotz einer 2:0 Satzführung konnte der BVM-ler das Spiel nicht nach Hause bringen. Der letzte Punkt ging damit an den STC, welcher das Spiel letztendlich mit 4:3 für sich entscheiden konnte. Die zweite Mannschaft des BVM ging trotzdem positiv mit einem Punkt aus diesem Spieltag, denn schon am nächsten Tag folgte die zweite Herausforderung.

In dem zweiten Spiel des Wochenendes am Sonntag, 8. September, traten die Mülheimer auswärts gegen die zweite Mannschaft des 1. BC Beuel an. Auch hier entwickelten sich die Spiele auf Augenhöhe, wobei der BVM sich das Damendoppel und das zweite Herrendoppel in glatten drei Sätzen holen konnten. Auch das Mixed, das Dameneinzel und das zweite Herreneinzel konnte Mülheim für sich gewinnen.

Ein unfassbares Match lieferte sich im ersten Herreneinzel unser Einzelspezialist René Rother. Er sowieso sein Gegner Lennart Konder boten den Zuschauern der Bonner Halle ein nervenzerreißendes Spiel mit vielen langen Ballwechseln. Leider konnte sich René am Ende nicht belohnen und verlor im fünften Satz denkbar knapp mit 14:15. Der BVM beendete den ersten Ligadoppelspieltag der Saison demnach mit einem hart erkämpften 5:2 Sieg gegen den 1. BC Beuel 2. Insgesamt ist die Mannschaft mit ihrer Leistung sowohl auf dem Feld als auch hinter dem Feld zufrieden und kann positiv gestimmt in die nächsten Spieltage gehen.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.