Knappes Aus in Straubing!

Für Harun Aktas-Beier, dem Leichtgewichtler (bis 60 kg) in den Diensten des BC Mülheim-Dümpten e.v. kam das Aus bei den 93. Deutschen Meisterschaften der Elite im olympischen Amateurboxen im Viertelfinale.

Hier traf er auf den amtierenden Deutschen Meister der U21 Nenad Stancic vom TH Eilbeck.

Es war der erwartete enge Kampf jedoch leider nicht mit dem glücklicheren Ende für den jungen Dümptener.

Harun befand sich vom Gongschlag zu ersten Runde an im stetigen Vorwärtsgang und versuchte kontrollierten Druck, aus einer stabilen Doppeldeckung heraus, auf seinen Kontrahenten auszuüben.

Beide Athleten schenkten sich nichts und gingen ein hohes Tempo. Für die Zuschauer entwickelte sich drei Runden lang ein kurzweiliger, gut anzusehender Kampf, bei dem letztendlich im Ausgang Nuancen entschieden.

Leider nicht zu Gunsten von Harun, der mit 2:1 Ringrichterstimmen eine knappe Entscheidung gegen sich hinnehmen musste.

Autor:

Frank Nierhaus aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.