Speldorfern gelingt der erste Heimsieg

Starker Auftritt: Patrick Dutschke und der VfB Speldorf.
  • Starker Auftritt: Patrick Dutschke und der VfB Speldorf.
  • Foto: Heinz Haas
  • hochgeladen von Marcel Dronia

Im achten Versuch hat es geklappt: der VfB Speldorf feierte am Sonntag den ersten Heimsieg der Saison 2018/2019. Der Fußball-Oberligist bezwang den SC Velbert unter dem Strich verdient mit 3:0 (1:0) und schaffte damit den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze.

Eine große Rolle spielte dabei, dass die Hausherren schon nach 44 Sekunden in Führung gingen. Eine Ecke drückte Pierre Nowitzki zum frühen 1:0 über die Linie. Im weiteren Verlauf musste sogar Trainer Christian Mikolajczak gestehen, dass seiner Mannschaft eine gewisse Zurückhaltung anzumerken war. Ein Drängen auf den zweiten Treffer war nicht zu sehen. Die Gäste versprühten mehr Sicherheit, große Chancen sprangen für sie aber auch nicht heraus. Kein Wunder, dass die beste Chance ein Distanzschuss war, den Speldorfs Torwart und Kapitän Kai Gröger mit den Fingerspitzen zur Ecke lenkte.

In der zweiten Hälfte wurde der VfB mutiger und belohnte sich. Wieder war es Pierre Nowitzki, der nach einem Eckball erfolgreich war und auf 2:0 stellte. Als die Velberter später nur den Pfosten trafen und André Trienenjost stattdessen im Gegenzug das 3:0 erzielte, war das Spiel entschieden. 

Die Mülheimer müssen nun nachlegen. Zweimal in Folge spielen sie an den kommenden beiden Spieltagen an einem Samstag. Zunächst geht es zum Aufsteiger Union Nettetal, eine Woche später kommt Spitzenreiter VfB Homberg nach Speldorf.

Autor:

Marcel Dronia aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.