Neues aus´m Wald - Ich bin ein Star - bitte, bitte, holt mich hier raus

Wer wird heute gehen? Haben die Zuschauer Mitleid mit Ailton, Vincent und Radost?
  • Wer wird heute gehen? Haben die Zuschauer Mitleid mit Ailton, Vincent und Radost?
  • Foto: Foto: Pixelio/Dieter Schütz
  • hochgeladen von Dirk-R. Heuer

Hallo, liebe Fangemeinde des RTL-Dschungelcamps „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“: Wir haben uns entschlossen, täglich über die Ereignisse des Vortages zu berichten, damit die, die es nicht sehen konnten, auf dem neusten Stand sind. Und natürlich wollen wir auch die Seher noch einmal an die Vortagsereignisse erinnern. Also viel Spaß

Der zweite Teil des Sendungsnamens, "holt mich hier raus" hat gestern eine ganz neue Wendung erhalten. Gleich zwei der Wild-Zelter betteln jetzt die Zuschauer geradezu an, sie nicht mehr zu wählen - wann hat es das schon gegeben?

Aber vielleicht beruhigen sich Ailton und der Rabenflüsterer ja wieder - jetzt, wo die, deren Namen man nicht mehr nennt (und die bald schon keiner mehr kennt), zwangsevakuiert wurde. Sie, die fanatische Anhängerin des Ordens der Ordnung, hat im Urwald gelernt: Sie, die nie das Bügeln erlernte, weiß nun, wie man die Sachen so packt, dass sie nicht nass werden und wie man kocht. Oh, ein weiteres Wunder! Innerhalb weniger Tage ist sie zur Superköchin mutiert. Sehen wir schon bald einen neuen Stern der Kochquisine in Futtersendungen denn Löffel schwingen, neben Schuhbeck, Vau und Co? Kehrt das Grauen durch die Koch (hinter)tür wirklich wieder zurück?

Soweit ist es noch nicht und es wird auch hoffentlich nie dazu kommen. Die Mehrheit der Waldbewohner vermissen die nun Ausgeleißchte sicher nicht. Nur Mama Brigitte wird ihr ein kleines Tränchen nachweinen.

Sie glänzte gestern zusammen mit Ailton bei der Schatzsuche. Geradezu revolutionär, wie die beiden eine neue Methode des Wassertragens entwickelten..., auch wenn diese Methode niemals die Serienreife erreichen wird. Aber sie waren "eine Superteam". Und als Belohnung gab es Kekskrümel für alle - und sie freuten sich wie die Kinder.

Ach ja, die waren auch noch dran: Kim und Rocco, das neue Dreamteam am Urwaldgestirn. In ihrer Prüfung überzeugten die beiden, wenn da nicht die Mogelei des kleinen Ochsenknechtschlingels gewesen wäre, die einen Futterstern kostete. Wie blöd muss man sein, sich dabei erwischen zu lassen?

Tja, wer wird das Lager heute verlassen: Radunzel, Ailton und der Rabödi sind drei ernstzunehmende Kandidaten. Wird einer von ihnen durch die Zuschauer erlöst? Oder ist es Jazzy, die eigentlich auch schon auf einer Abschussposition steht. Es wird doch noch spannend.

Auftakt der Kolumne: hier klicken
Tag 1: hier klicken
Tag 2: hier klicken
Tag 3: hier klicken
Tag 4: hier klicken
Tag 5: hier klicken
Tag 6: hier klicken
Tag 7: hier klicken
Tag 8: hier klicken

Autor:

Dirk-R. Heuer aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen