Größte Anlage außerhalb der USA entsteht am Centro
Topgolf eröffnet Anlage

Mitte Dezember wurden auf der Anlage die riesigen, 50 Meter hohen Fangnetze installiert.
  • Mitte Dezember wurden auf der Anlage die riesigen, 50 Meter hohen Fangnetze installiert.
  • Foto: Gerd Wallhorn/ FUNKE Fotoservices
  • hochgeladen von Regina Tempel

Die erste Topgolf-Anlage der EU eröffnet am kommenden Donnerstag, 21. Januar, unmittelbar neben dem Centro. Mit 102 Abschlagplätzen (Bays) und einer Kapazität für 1.200 Gäste ist es die größte Anlage außerhalb der USA.

Bei Topgolf werden Golfbälle ähnlich wie auf einer Driving Range abgeschlagen. Die Spieler müssen versuchen, bestimmte Ziele auf einem Außenfeld zu treffen. Je näher der Ball dran ist, desto mehr Punkte gibt es dafür. Zu den wählbaren Spielen gehört zum Beispiel eine Golfversion von "Angry Birds". Gemessen wird die Entfernung über Mikrochips in den Bällen. Es gibt 102 Abschlagplätze verteilt auf drei Etagen. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Nicht-Golfer.

Zur Zeit laufen die letzten Bauarbeiten auf der Großbaustelle auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände am Brammenring. Schon in den vergangenen Wochen konnte man verfolgen, wie die Anlage wächst. Auf rund 40.000 Quadratmetern wurden in den letzten Monaten das dreistöckige Gebäude mit der Anlage hochgezogen. Möglich machte es der Investor David Speiser. Der Schweizer Lizenznehmer hat 50 Millionen Euro in das Projekt investiert.

Die Größe wird an den Zahlen deutlich: 150.000 Tonnen Beton wurden verbaut, 70 Kilometer Kabel verlegt und 350 Bildschirme montiert. Das Außenfeld ist rund 20.000 Quadratmeter groß.
Topgolf ist ein Freizeitangebot, das besonders in den USA beliebt ist. Weltweit gibt es 70 Plätze mit jährlich 20 Millionen Besuchern. Die neue Anlage in Oberhausen wird die größte außerhalb von Amerika. Vielleicht auch der Startpunkt einer Expansion solcher Anlagen, wenn sie von den Menschen in Oberhausen gut angenommen wird.

Mehr Spaß als Sport

Auch wenn der Name das impliziert, so hat Top Golf nur teilweise mit Golfspielen zu tun. Es ist vielmehr eine Mischung aus Golf, Dart und Bowling und weniger ein Sport denn ein ein Spaßangebot.

Das möchte auch die Anlage in Oberhausen vermitteln. Das Gebäude mit drei Ebenen ist auf einer Seite komplett geöffnet. Hier findet man 102 Sitzecken für jeweils maximal sechs Personen. Von dort schlagen die Gäste mit Computerchips versehene Golfbälle auf das freie Feld. Ziel ist es, elf beleuchtete Ziele zu treffen (das erinnert an Dart). Anhand des Chips im Ball können die Spieler auf einem Monitor in der Sitzecke verfolgen, ob und wie gut sie getroffen haben. Aus 15 verschiedenen Spiel-Varianten wie „Angry Birds“ können Besucher wählen.

Besucher können hier aber nicht nur spielen, sondern auch essen. Die gastronomischen Angebote in den Restaurants reichen von Steak bis Burger, Salate, Wraps und Bowls. Man kann unter insgesamt elf Biersorten wählen. Gegessen werden kann an der Theke oder auch an den Tischen. Aber auch Besucher, die nicht spielen möchten, können das gastronomische Angebot nutzen oder eine der Bars in der Anlage besuchen. Die drei Bar-Ebenen mit drei Theken sind verschiedenen Themen angeordnet, so erinnert eine mit ihrem Interieur an die industrielle Vergangenheit des Platzes. Zu den Restaurants gehören auch Außenterassen, die im Sommer nutzbar sind und den Blick auf die Skyline des Centro bieten. Sonntags werden auf einer 34 Quadratmeter großen Leinwand, die über zwei Etagen reicht, NFL-Football- und Bundesliga-Spiele übertragen. Die Platzkapazitäten in den gastronomischen Bereichen sind für rund 600 Besucher ausgelegt, in den "Bays" können weitere 600 Besucher spielen.

Durch Topgolf sollen in Oberhausen 450 neue Arbeitsplätze entstehen, darunter 180 Festangestellte. Quelle: WAZ 

Öffnunsgzeiten

Geöffnet ist Top Golf am Mittwoch und Donnerstag von 10 Uhr bis Mitternacht, Freitag und Samstag von 10 bis 2 Uhr sowie Sonntag von 10 Uhr bis Mitternacht. Montag und Dienstag bleibt die Anlage in der Startphase geschlossen
Zwei Stunden Spielzeit in einer "Bay" (Sitzecke) kosten 100 Euro pauschal. Maximal sechs Spieler haben hier Platz. Je mehr mitspielen, desto günstiger wird es also für den Einzelnen.
Mehr Infos und Reservierungsmöglichkeiten gibt es auf https://topgolfoberhausen.com/ Infos und Kontakt

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen