20 Feuerwehrleute im Einsatz
Gartenlaube brannte

Foto: Jörg Vorholt

Am vergangenen Samstag, 9. Januar, musste die Feuerwehr gegen 18.45 Uhr zu einem Einsatz an der Schachtstraße ausrücken. Es war Rauchentwicklung in einer Gartenlaube gemeldet worden. Der alarmierte Löschzug der Feuerwache 2 konnte bei Eintreffen am Einsatzort eine Rauchentwicklung aus einer Gartenlaube bestätigen.

Der anwesende Mieter der Gartenparzelle wies die Einsatzkräfte vor Ort ein und konnte versichern, dass sich keine Personen mehr in der Gartenlaube befanden. Der Brandherd konnte zügig im Bereich eines in Betrieb befindlichen Holzofenkamins lokalisiert werden. Das Feuer brannte hinter einer Holzvertäfelung am Übergang des Kaminrohres vom Innenraum der Gartenlaube zur Außenseite.

Glutnester

Für die Löschmaßnahmen mussten Teile der Wandverkleidung und der Zwischendecke gewaltsam geöffnet werden. Dadurch gelang es die entstandenen Glutnester abzulöschen und eine größere Brandausbreitung zu verhindern.
Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.
Es wurden keine Personen verletzt. Die Feuerwehr Oberhausen war mit 20
Einsatzkräften für etwa eine Stunde vor Ort im Einsatz.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen