Neuer Mehrzweckgeräte Wagen
Modernes THW

Foto: Daniel Bialas

Durch die Neuausrichtung des Technischen Hilfswerks (THW) im Zivil- und Katastrophenschutz wurde auch das Rahmenkonzept erneuert. Diese sieht vor, dass jeder Ortsverband eine Fachgruppe "Notinstandsetzung und Notversorgung" (FGr N) erhält.
Für diese neuen Aufgaben hat das THW Oberhausen das passende Fahrzeug bekommen: Einen neuen Mehrzweckgeräte Wagen (MzGW). Der bedeutet für das THW ein komplett neues Fahrzeugkonzept: eine Ladebordwand mit Pritsche und Plane/Spriegelaufbau mit festem Gerätekoffer und Doppelkabine. Beim Fahrgestell handelt es sich um ein 18 Tonnen Modell mit 290 PS und Automatikgetriebe, die Doppelkabine hat Platz für sieben Personen.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen