Tierische Inventur
422 Tiere im Kaisergarten

Uhu Bodo.      Foto: Tiergehege

Im Tiergehege im Kaisergarten wurde die jährliche Inventur durchgeführt. Es ergab sich folgender Bestand: Im Tiergehege werden zur Zeit 422 Tiere gehalten. Diese gehören zu 22 Wildtierarten und 32 Haustierrassen. Zehn der Haustierrassen sind vom Aussterben bedroht.
Die größte Anzahl mit 247 Tieren sind die Säugetiere, 124 Vögel werden in 20 Arten oder Rassen gepflegt. Außerdem beherbergt das Tiergehege mit der Griechischen Schildkröte eine Reptilienart, und drei Arten stammen aus der zoologischen Klasse der Fische und Krustentiere.
Das älteste Tier ist eine Schildkröte mit rund 50 Jahren, das kleinste Tier ein Vertreter der Zwergmäuse mit etwa sechs Gramm Körpergewicht. Am längsten, seit April 1994, lebt Uhu Bodo (Foto) im Tiergehege.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen