In der City bewegt sich was
Bauarbeiten am ehemaligen Kaufhof

Foto: Jörg Vorholt

Seit dem 1. November sind die Parkplätze nicht mehr zugänglich, aber es bewegt sich etwas am alten Kaufhof an der Marktstraße. Es hämmert und bohrt hinter den verspiegelten Fassaden. Denn saniert wird natürlich nicht nur das komplette Parkhaus, sondern auch das ehemalige Kaufhaus, an dessen Stelle ein Drei-Stern-Plus-Hotel entsteht mit einem Investitionsvolumen von rund 20 Millionen Euro.
Inzwischen werden schon Mauern eingerissen, zum Beispiel wird mitten ins Gebäude ein Atrium geschnitten, damit auch die innen liegenden Zimmer Tageslicht erhalten. Oberbürgermeister Daniel Schranz erhofft sich eine Stärkung der Innenstadt. „Ein wichtiges Projekt, das zusammen mit anderen Projekten wie dem neuen Jobcenter oder der Wohnbebauung auf der Gutenbergstraße die Attraktivität erhöhen wird.“ Foto: Jörg Vorholt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen