Vom 13. bis zum 21. Mai
Intensivreinigung auf der Marktstraße

So aufgeräumt sah es nach der Intensivreinigung im April im Marienviertel aus. 
Archivfoto: Stadt Oberhausen
  • So aufgeräumt sah es nach der Intensivreinigung im April im Marienviertel aus.
    Archivfoto: Stadt Oberhausen
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Um die Attraktivität der Marktstraße weiter zu erhöhen, führen die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen im Auftrag der Stadt in der Zeit von Montag, 13. Mai, bis Dienstag, 21. Mai, erstmalig eine intensive Grundreinigung durch. Dabei wird von Hauswand zu Hauswand in sieben Abschnitten, jeweils von 8 bis circa 18 Uhr, eine Spezialmaschine eingesetzt, die das Pflaster reinigt.

Um den gewünschten Reinigungserfolg zu erzielen, werden alle Anlieger sowie Geschäftsleute gebeten, an dem Tag der Reinigung ihres Abschnittes Tische, Stühle, Blumenkübel, Sonnenschirme oder andere Gegenstände wegzuräumen. Während der Reinigungsarbeiten kann der Abschnitt übrigens auch nicht befahren werden. Alle Betroffenen werden durch einen entsprechenden Handzettel im Vorfeld über die Reinigungsaktion informiert und gebeten, sich darauf einzustellen.

Anlieger informiert

„Wenn das Pflaster wieder im neuen Glanz erscheint, so ist dies für das Erscheinungsbild der Markstraße und damit für die gesamte Innenstadt von zentraler Bedeutung. Gleichzeitig setzen wir damit erneut ein Signal dafür, wie wichtig uns die Aufwertung der Alten Mitte ist. Auch wenn wir dabei noch nicht am Ziel sind, sehe ich einen weiteren Schritt in die richtige Richtung“, sagt Oberbürgermeister Daniel Schranz zu der Reinigungsaktion.

„Als städtische Tochter ist die WBO auch für die Straßenreinigung in Oberhausen zuständig. Wir haben ein großes Interesse daran, das in die Jahre gekommene Pflaster der Marktstraße durch die Intensivbehandlung wieder aufzuwerten. Wenn wir dies mit Unterstützung durch die Stadt, die Anwohner und die Geschäftsleute erreichen, bin ich zuversichtlich, damit einen kleinen Meilenstein für die Sauberkeit in der Innenstadt zu setzen“, erklärt Maria Guthoff, Geschäftsführerin der WBO GmbH“.
„Die Sauberkeit einer Einkaufsstraße ist eine wichtige Komponente für die Aufenthaltsqualität einer Innenstadt. Deshalb begrüße ich die lange überfällige Grundreinigung der Marktstraße“, betont Innenstadtberater Michael Grundmann.

Weitere Auskünfte erteilt das Stadtteilmanagement, Marktstraße 97, immer dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 15 bis 18 Uhr, per mail an info@brückenschlag-ob.de und unter der Rufnummer 82849086. Weitere Informationen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen