WBO

Beiträge zum Thema WBO

Ratgeber
Foto: Archiv

Videoserie gibt Tipps zur Abfallentsorgung in Oberhausen, Teil 3
Die Gelbe Tonne

Als LVP, sogenannte Leichtverpackung, wird der Müll bezeichnet, der in die gelbe Tonne und den gelben Sack gehört. Das sind alle Abfälle, die aus Kunststoff, Aluminium oder Weißblech sind. Um den Bürgern Tipps und Hinweise zur Abfallentsorgung in Oberhausen zu geben, wurden sechs Kurzvideos erstellt. Darin erklären die Experten die unterschiedlichen Abfallarten Restmüll, Biomüll, LVP und PPK und behandeln die Themen Sperrmüll und Altkleider. Nach den ersten zwei Videos zu Sperrmüll und...

  • Oberhausen
  • 18.07.20
Wirtschaft
2 Bilder

SCHÖN, WENN ES DANN MAL MITGENOMMEN WIRD
ALTPAPIER IN OBERHAUSEN

Alle guten Dinge sind Drei. Alle nicht so guten Dinge sind Vier.  Jetzt ist es der vierte Monat in Folge, wo die WBO die blaue Tonne bei mir nicht geleert hat. Und diese blaue Tonne ist eh schon immer schnell voll, da vierundzwanzig Parteien aus drei Häusern ihr Altpapier dort entsorgen.  Doch die WBO bekommt es nicht hin, alle vier Wochen die große Tonne bei uns zu leeren. Und das seit März!!!! Seitdem rufe ich jedes Mal nach der versäumten Leerung bei den Wirtschaftsbetrieben an und...

  • Oberhausen
  • 02.06.20
Ratgeber
Ab Montag ist der Wertstoffhof wieder geöffnet. Foto: Archiv

Lange Staus sollen vermieden werden
Wertstoffhof an der Buschhausener Straße öffnet ab 4. Mai

Ab Montag, 4. Mai, können Oberhausener ihre Wertstoffe wieder an der Buschhausener Straße abgeben. Bis auf Grünschnitt und Bauschutt nimmt die WBO alle Stoffe an. Für Grünschnitt gibt es weiterhin die Annahmestellen an der Max-Eyth-Straße (P4) und an der Gabelstraße. An der Gabelstraße können zusätzlich Sperrmüll und Bauschutt entsorgt werden. „Wir haben durch die Großbaustelle auf der Buschhausener Straße eine stark verengte Verkehrsführung, deshalb versuchen wir die Anlieferungen zu...

  • Oberhausen
  • 29.04.20
Ratgeber
Archivfoto: Jörg Vorholt

Änderungen beachten!
Müllabfuhr in Oberhausen zu Ostern

Das Osterwochenende steht an. Wie in jedem Jahr sind die Annahmestellen der WBO von Freitag bis Montag geschlossen. Das bedeutet, es findet keine Annahme von Grünschnitt an P4 und auch keine Annahme von Sperrmüll, Bauschutt und Grünabfall an der Gabelstraße / Zum Ravenhorst statt. Beide Stellen öffnen erst am Dienstag nach Ostern wieder. Nach Ostern kommt die Müllabfuhr einen Tag später: Die Leerung von Ostermontag, 13. April, verschiebt sich auf den Dienstag, 14. April, die Dienstagsleerung...

  • Oberhausen
  • 08.04.20
Natur + Garten
Die zusätzliche Annahmestelle für Grünschnitt an P4 bleibt weiterhin erhalten.    Foto: Carsten Walden

Nur für Bürger aus Oberhausen
Neue Abgabestelle für Sperrmüll, Bauschutt und Grünabfälle

Ab Montag (6. April 2020) öffnet die WBO eine weitere Abgabestelle für die Bürger aus Oberhausen. An der Gabelstraße / Zum Ravenhorst können dann Sperrmüll, Bauschutt und Grünabfälle kostenfrei abgegeben werden. Die Annahmestelle an der Gabelstraße / Zum Ravenhorst ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und samstags von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Ebenso wie bei der Annahmestelle an P4 gelten auch an der Gabelstraße besondere Regeln: Regeln für die Annahme an der Gabelstraße: - ...

  • Oberhausen
  • 04.04.20
Ratgeber
Konzentration auf Entsorgung des Hausmülls. Foto: Archiv

Coronavirus: Hausmüll-Entsorgung geht vor
Wertstoffhof der WBO geschlossen

Ab heute, Freitag, 20. März, bleibt der Wertstoffhof der WBO geschlossen. Damit folgt die WBO den Empfehlungen von Land und Stadtverwaltung, um die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter zu gewährleisten und die Ansteckungsgefahr zu reduzieren. „Wir können verstehen, dass die Leute das gute Wetter und die freie Zeit nutzen, um ihre Gärten und Wohnungen auszumisten“, erklärt Karsten Woidtke, Geschäftsführer der WBO. „Allerdings ist dies in der aktuellen Situation nicht förderlich. Sowohl die...

  • Oberhausen
  • 20.03.20
Politik
Der Schandfleck an der Friedrich-Karl-Straße 143.
Foto: Jörg Vorholt

Ärgernis in Oberhausen
Müllhalde auf der Friedrich-Karl-Straße

Der Wochen-Anzeiger hat darüber bereits am 11. Januar berichtet, doch viel ist in der Nische an der Friedrich-Karl-Straße seitdem nicht passiert. Der Müll türmt sich weiterhin (Stand Donnerstagabend), immerhin, das lange dort stehende mutmaßliche Schrottauto ohne Kennzeichen ist verschwunden. Stellt sich die Frage, ob es sich hier wieder um privaten Raum handelt, auf den die öffentliche Hand nicht zugreifen darf? Egal, es herrscht Handlungsbedarf, auch weil erfahrungsgemäß solche...

  • Oberhausen
  • 24.01.20
LK-Gemeinschaft
Einige Zeitgenossen haben das Prinzip wohl missverstanden
2 Bilder

Umwelt"verschmutzung"
Sorglos entsorgt !!!

Dieses Bild bot sich uns heute in Oberhausen auf der Lipperheid-/Ecke Brücktorstraße, als wir den dort ansässigen Friedhof besuchten. Beim Fotografieren bemerkte ein Anwohner mit Hund: "Das ist noch gar nichts, sonst sieht es viel schlimmer aus" ! ???

  • Dinslaken
  • 01.11.19
  • 15
Ratgeber
Jetzt geht's wieder los.  Foto: WBO

WBO-Fahrzeuge in der Stadt unterwegs
Laubsammlung in Oberhausen

Wie in jedem Jahr startet die WBO im Oktober mit der Laubsammlung. Sobald das Laub von den Bäumen fällt, sind die Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebs montags bis freitags mit zwei Fahrzeugen im gesamten Stadtgebiet unterwegs, um die bereitgestellten Laubsäcke einzusammeln. „Wir fahren mit einem Wagen nördlich der Emscher und ein Fahrzeug sammelt südlich der Emscher“, erklärt Arndt Mothes, WBO-Betriebsleiter. Damit decken die Wirtschaftsbetriebe innerhalb von einer bis anderthalb Wochen das...

  • Oberhausen
  • 23.10.19
Natur + Garten

WBO erneuert Kanal in der Dellerheide
Vollsperrung der Waldwege notwendig

Ab der nächsten Woche (14. Oktober) müssen sich die Spaziergänger rund um die ehemalige Zentraldeponie Hühnerheide auf einige Einschränkungen einstellen. Dann beginnt die Erneuerung/Neubau des Abwasserkanals am Dännenkamp/Dellerheide.  Für die Bauarbeiten, die im Rahmen des Kanalbauprogramms der Stadt Oberhausen im Jahr 2019 beschlossen wurden, erfolgt eine Vollsperrung der Waldwege zwischen Dellerheide Hausnummer 59 und der Hühnerheide. Start der Maßnahme, bei der 300 Meter Kanal erstellt...

  • Oberhausen
  • 10.10.19
Sport
Am 28./29. September ist wieder das Können der Reiter hoch zu Ross gefragt.
2 Bilder

Bis zu 400 Starts
Letztes Turnier der Reitgemeinschaft "77" findet statt

Die Reitgemeinschaft "77" in Essen-Dellwig organisiert für das Wochenende am 28. und 29. September ihr letztes Reitturnier für diese Saison.  Auch dieses Turnier wird wieder gemäß WBO durchgeführt und beinhaltet viele Einsteigerprüfungen. Neben den klassischen Prüfungen, wie zum Beispiel Führzügelprüfung und Reiterwettbewerbe, werden auch Wettbewerbe in Jump and Run und das vielseitige Stangenlabyrinth, sowie der Caprilli-Test ausgetragen. Auch die Ponyclub-Kinder im Alter von drei bis...

  • Essen-Borbeck
  • 23.09.19
Wirtschaft
Neu und Alt - Pflaster auf der Marktstraße.  Archivfoto: Jörg Vorholt

Fläche vor dem neuen Jobcenter ab 18. September gesperrt
Reinigung der Marktstraße

Am 18. September reinigt die WBO den letzten Abschnitt der Marktstraße. Dieser konnte aufgrund der Baumaßnahmen am neuen Jobcenter im Rahmen der Grundreinigung der Marktstraße noch nicht gesäubert werden. Die Hochdruckreinigungsmaschinen erledigen dies nun am nächsten Mittwoch. Dazu wird in der Gutenbergstraße zwischen Marktstraße und der Einmündung Altmarkt ein Halteverbot eingerichtet. Das ist nötig, damit die Maschinen ohne Behinderung ihre Arbeit verrichten können. Ziel ist es, diesen...

  • Oberhausen
  • 14.09.19
  • 2
Ratgeber
Archivfoto: Jörg Vorholt

Es wird heiß:
Müllabfuhr ab sechs Uhr

Zum Schutz der Mitarbeiter: Angesichts der zu erwartenden sehr hohen Temperaturen in dieser Woche starten die WBO bereits ab sechs Uhr mit der Müllabfuhr, sonst um sieben Uhr. Die WBO bittet die Bürger, die Tonnen entsprechend eher rauszustellen. Das gilt zunächst bis zum 26. Juli.

  • Oberhausen
  • 20.07.19
Ratgeber
Foto: Jörg Vorholt

WBO nimmt die Arbeit bereits ab sechs Uhr auf
Müllabfuhr startet früher

Der Sommer startet durch und die Temperaturen steigen auf über 30 Grad. Die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) beginnen deshalb in der Woche vom 24. Juni 2019 bis 28. Juni 2019 bereits um sechs Uhr. Bürgerinnen und Bürger der Stadt werden gebeten, die Tonnen für Hausmüll, Biomüll, Papier und die gelbe Tonne entsprechend früher an die Straße zu stellen.

  • Oberhausen
  • 22.06.19
Politik
Start zur Intensivreinigung der Marktstraße mit Oberbürgermeister Daniel Schranz, City-Berater Michael Grundmann, Umweltdezernentin Sabine Lauxen und Maria Guthoff, WBO-Geschäftsführerin (r.). Links ein WBO-Mitarbeiter.
Fotos: Stadt Oberhausen
3 Bilder

Sieben Abschnitte - bis 21. Mai
Intensivreinigung der Marktstraße läuft

Um die Attraktivität der Marktstraße weiter zu erhöhen, führen die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen im Auftrag der Stadt seit Montagmorgen, 13. Mai, bis einschließlich Dienstag, 21. Mai, erstmalig eine intensive Grundreinigung durch. Dabei wird von Hauswand zu Hauswand in sieben Abschnitten jeweils von 8 bis ca. 18 Uhr eine Spezialmaschine eingesetzt, die das Pflaster reinigt. Oberbürgermeister Daniel Schranz, die Beigeordnete Sabine Lauxen, Innenstadtberater Michael Grundmann und...

  • Oberhausen
  • 14.05.19
Politik
So aufgeräumt sah es nach der Intensivreinigung im April im Marienviertel aus. 
Archivfoto: Stadt Oberhausen

Vom 13. bis zum 21. Mai
Intensivreinigung auf der Marktstraße

Um die Attraktivität der Marktstraße weiter zu erhöhen, führen die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen im Auftrag der Stadt in der Zeit von Montag, 13. Mai, bis Dienstag, 21. Mai, erstmalig eine intensive Grundreinigung durch. Dabei wird von Hauswand zu Hauswand in sieben Abschnitten, jeweils von 8 bis circa 18 Uhr, eine Spezialmaschine eingesetzt, die das Pflaster reinigt. Um den gewünschten Reinigungserfolg zu erzielen, werden alle Anlieger sowie Geschäftsleute gebeten, an dem Tag der Reinigung...

  • Oberhausen
  • 09.05.19
Politik
Foto: Archiv

WBO führt Sondierungsarbeiten durch
Bohrungen an der Hasenstraße

Bis voraussichtlich zum 18. April führt die WBO Sondierungsarbeiten in der Hasenstraße durch. Diese Baugrunderkundungen sind vorbereitende Maßnahmen für zeitlich versetzt folgende Tiefbaumaßnahmen. Aus diesem Grund wird der Kreuzungsbereich Klosterhardter Straße/Amselstraße in dieser Zeit teilweise beziehungsweise komplett gesperrt. „Wir führen dort Bohrungen durch, um zu prüfen, was sich im Untergrund befindet. So können wir dann bei den Kanalbaumaßnahmen sicherstellen, dass wir nicht auf...

  • Oberhausen
  • 29.03.19
Politik
Gemeinsam für ein sauberes Oberhausen. Foto: Jörg Vorholt
4 Bilder

Super Sauber Oberhausen
Frühjahrsputz eröffnet

In Oberhausen wird wieder aufgeräumt: Oberbürgermeister Daniel Schranz, die Beigeordnete Sabine Lauxen sowie Vertreter des Bereiches Umweltschutz haben am Donnerstag vor dem Stadtteilbüro Brückenschlag, Marktstraße 97, den großen Frühjahrsputz 2019 offiziell eröffnet. 22 Tonnen Müll wurden 2018 gesammelt. Bis zum 6. April sind wieder alle Bürger aufgerufen, ihr Wohnumfeld, einen Spielplatz, eine nahe gelegene Wiese, einen Parkplatz, einen Bolzplatz oder eine andere Fläche ihrer Wahl zu...

  • Oberhausen
  • 28.03.19
Politik
Foto: Jörg Vorholt

Müllberg an der Friedrich-Karl-Straße
Endlich wird reagiert

Seit Wochen türmt sich ein bis zu zehn Meter langer Müllberg in der Toreinfahrt an der Friedrich-Karl-Straße 56. Sämtliche möglichen Zuständigkeiten der Stadt sind informiert. Auch die Politik. Geschehen ist trotzdem zunächst nichts, der Müllberg wuchs weiter. Nicht irrelevant dürfte auch der Umstand sein, dass sich rings um die Einfahrt Restaurants und Lebensmittelmärkte befinden. Dass es sich bei der Einfahrt um Privatgelände handelt, auf dem die öffentliche Hand ja nicht so einfach...

  • Oberhausen
  • 22.03.19
Politik
Schandfleck an der Goebenstraße. Foto: Jörg Vorholt

Vermüllung rund ums Hallenbad Süd

Immer wieder gibt es Hinweise auf Müllberge oder Vandalismus und all das, was dazu gehört. Die Moderatoren des Lokalkompass gehen aber auch selbst mit offenen Augen durch die Stadt und mussten zuletzt stets feststellen, dass rund ums Hallenbad Süd und der Willy-Jürissen-Halle, gleichermaßen an der Lothringer wie an der Goebenstraße, Straßen, Wege und Grünanlagen extrem verdreckt sind. Der Anblick, den das Beispiel-Foto wiedergibt, bot sich so seit Wochen, zumindest der Einkaufswagen und die...

  • Oberhausen
  • 24.02.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Fristen beachten
Ident-System für Rest- und Biomüllbehälter in Oberhausen

Nachzügler aufgepasst: Bio- und Restmüllbehälter, die immer noch keine Ident-Etiketten haben, werden nur noch im Januar geleert. Ab dem 1. Februar bleiben Tonnen ohne Etiketten ungeleert stehen. Am 17. Dezember wurde im Rat die neue Abfallsatzung beschlossen, dies stellt den letzten Schritt im Zusammenhang mit der Einführung des Ident-Systems für die gebührenpflichtigen Abfallbehälter dar. Die Grundstückseigentümer oder die von ihnen Beauftragten sind gefordert, die Abfallbehälter...

  • Oberhausen
  • 21.12.18
Ratgeber
Archivfoto

WBO-Winterdienst in Bereitschaft
Schnee fürs Wochenende angesagt

Nun kommt er doch! Zumindest vielleicht. Für das kommende Wochenende hat der Wetterdienst Schnee angesagt. Auch im Ruhrgebiet kann es an einigen Stellen weiß werden. Aus diesem Grund ist der WBO-Winterdienst an diesem Wochenende in Bereitschaft. „Sowohl die großen und kleinen Streuwagen als auch die Kollegen von der Handstreuung sind bereit, um am Wochenende die Straßen und öffentlichen Flächen zu streuen“, erklärt Daniel Kotara, Betriebsleiter Entsorgung und Straßenreinigung. Die WBOler...

  • Oberhausen
  • 14.12.18
Ratgeber
Tonnen ohne Etikett erhalten rote Erinnerungs-Anhänger. Foto: WBO

Mülltonnen identifizieren

Ab Februar können Tonnen ohne Etikett nicht mehr geleert werden. Mit der Einführung des Identikationssystems für Restmüll- und Biotonnen müssen künftig alle Gefäße mit Identaufklebern versehen werden, damit diese weiterhin geleert werden können. Die Aufkleber (zwei pro Tonne) wurden von der Stadt an alle Eigentümer beziehungsweise deren Beauftragte versendet. Ab Montag, 29. Oktober, erhalten die Mülltonnen, die noch kein Identifikations-Etikett auf der linken und rechten Seite aufgeklebt...

  • Oberhausen
  • 27.10.18
Ratgeber
Foto: Archiv

Müllabfuhr vorverlegt

Wegen des Feiertages „Allerheiligen“ werden die Wochenmärkte in Schmachtendorf und Alt-Oberhausen von Donnerstag, 1. November, auf Mittwoch, 31. Oktober, vorverlegt. Die Abfuhr der Hausmülltonnen und -container, der Gelben Säcke und Tonnen sowie der Papier- und Biotonnen findet wegen des Feiertages findet ab Donnerstag, 1. November, einen Tag später als gewohnt statt. Der Müll wird dann erst am Freitag, 2. November, anstatt am Donnerstag, 1. November, und dann am Samstag, 3. November,...

  • Oberhausen
  • 26.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.