Laubsaison ist trotz Schnee und Eis noch nicht zu Ende

So viel Laub ist jetzt Mitte Dezember nicht mehr zu sehen, aber noch hängen an wenigen Bäumen einige Blätter ...
2Bilder
  • So viel Laub ist jetzt Mitte Dezember nicht mehr zu sehen, aber noch hängen an wenigen Bäumen einige Blätter ...
  • hochgeladen von Andrea Rupprath

Die allermeisten Bäume sind inzwischen kahl, aber ein paar tragen trotz Schneefalls und Frost noch vereinzelte Blätter. Die WBO hat bereits einiges an Laub eingesammelt – bisher sind rund 1.000 Tonnen zusammengekommen – davon ca. 660 Tonnen bei den vier Laubsammlungsterminen an Samstagen im November und Dezember.

Beim letzten dieser Termine am vergangenen Samstag im Stadtgebiet südlich der Emscher sammelte die WBO allerdings gerade mal etwas mehr als 94 Tonnen ein. Das ist deutlich weniger als im Vorjahr. Im Vergleich zu 2016 ging die Menge des von der WBO eingesammelten Laubs an den vier Terminen um insgesamt 125 Tonnen zurück. Insbesondere in den Stadtgebieten südlich der Emscher fiel für die WBO bisher weniger Laub an. „Möglicherweise haben mehr Oberhausenerinnen und Oberhausener unser Angebot genutzt, Laub kostenlos am Wertstoffhof abzugeben“, hält WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff für möglich. „Eventuell kommt aber bei der weiteren Laubsammlung der WBO noch etwas zusammen.“

Laubsammlung bis Weihnachten nur noch auf Anmeldung

Die Wirtschaftsbetriebe holen bis Weihnachten eingesammeltes Laub von öffentlichen Straßen ab, aber nur noch auf Anmeldung. „Solange können Sie das eingesammelte Laub in Säcken an den Straßenrand stellen, allerdings müssten Sie uns zur Abholung kontaktieren“, so Maria Guthoff. Das ist im WBO-Betrieb Entsorgung unter der Telefonnummer 85784715 möglich. Bei Schnee und Eis sind die WBO-Mitarbeiter allerdings im Winterdienst im Einsatz. Aber selbstverständlich kann Laub weiterhin am Wertstoffhof kostenlos entsorgt werden.

Im Herbst 2016 holte die WBO insgesamt mehr als 1.224 Tonnen Laub ab. „Das sind also noch rund 220 Tonnen mehr“, stellt Maria Guthoff fest. „Der Vergleich zeigt, dass die Laubsaison in diesem Jahr wohl noch nicht zu Ende ist.“

So viel Laub ist jetzt Mitte Dezember nicht mehr zu sehen, aber noch hängen an wenigen Bäumen einige Blätter ...
Das allermeiste Laub ist bereits weg.
Autor:

Andrea Rupprath aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen