Corona aktuell in Oberhausen
Maskenpflicht gilt auch weiterhin

PR-Foto: Köhring

Die in der Allgemeinverfügung der Stadt Oberhausen vom 21. Dezember 2020 verfügte Ausgangsbeschränkung ist mit dem Ablauf der Allgemeinverfügung am 10. Januar 2021 aufgehoben.

Der Krisenstab hat in der heutigen Sitzung die Veröffentlichung einer neuen Allgemeinverfügung beschlossen. Diese tritt am morgigen Dienstag, den 12.01.2021 in Kraft und beinhaltet die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske in den nachfolgend genannten Bereichen. Hinsichtlich dieser Bereiche haben sich gegenüber der vorherigen Allgemeinverfügung keine Änderungen ergeben.

Stadtbezirk Sterkrade:
· Bahnhofstraße (einschließlich „Kleiner Markt“) zwischen Eugen-zur-Nieden-Ring und Ostrampe,
· Steinbrinkstraße zwischen Eugen-zur-Nieden-Ring und der Kreuzung Friedrichstraße/Eugen-zur-Nieden-Ring,
· der gesamte Bereich (inklusive Parkplatz) am Sterkrader Tor,
· der gesamte Bereich des Martha-Schneider-Bürger-Platzes
werktäglich in der Zeit von 7 Uhr bis 21 Uhr;

Stadtbezirk Osterfeld:
· Gildenstraße zwischen Marktplatz Osterfeld und Bottroper Straße
werktäglich in der Zeit von 7 Uhr bis 21 Uhr;

Stadtbezirk Alt-Oberhausen:
· Marktstraße zwischen Mülheimer Straße und Friedrich-Karl-Straße,
· Elsässer Straße zwischen Marktstraße und Poststraße inklusive Friedensplatz,
· Langemarkstraße zwischen Helmholtzstraße und Friedensplatz,
· Lothringer Straße zwischen Marktstraße und Hermann-Albertz-Straße
werktäglich in der Zeit von 7 Uhr bis 21 Uhr;

Neue Mitte Oberhausen (CentrO):
· CentrO-Promenade begrenzt durch den Platz der Guten Hoffnung und den Luise-Albertz-Platz
werktäglich in der Zeit von 9 Uhr bis 21 Uhr.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen