RWW verzichtet ab 4. August auf Chlorung
Trinkwasser hat gute Qualität

Nachdem nach dem Ruhrhochwasser Mitte Juli die Trinkwasserqualität zunächst in Mitleidenschaft gezogen und auch ein Abkochgebot ausgesprochen worden war, teilt die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) jetzt mit, dass zahlreiche Kontrollmessungen weiterhin eine konstant gute Trinkwasserqualität bestätigen. In Abstimmung mit den Gesundheitsämtern werde die Chlordosierung im Ruhrwasserwerk Mülheim-Styrum schrittweise reduziert. RWW plant, ab Mittwoch, 4. August, wieder komplett auf die Chlorung zu verzichten.
„Wir begleiten die Reduzierung und Rücknahme von Chlor mit einer umfangreichen Messreihe, um die einwandfreie Qualität des Trinkwassers weiter zu überwachen. Es kann allerdings noch einige Zeit dauern, bis kein Chlor mehr in den Leitungen ist, je nach Abnahmemenge und Durchfluss von Trinkwasser", erklärt Dr. Anne Heyer, Leiterin Qualität bei RWW:
Grundsätzlich hat sich die Gesamtsituation für die Trinkwasseraufbereitung und -förderung der RWW deutlich verbessert, jedoch werden weiterhin zahlreiche Wiederherstellungs- und Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt.
Weitere Informationen zum Trinkwasser stehen auf der Webseite des Versorgers unter www.rww.de. Fragen und Antworten zu Chlor: www.rww.de/chlor.

Autor:

Karin Dubbert aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen