Alles zum Thema Chlorung

Beiträge zum Thema Chlorung

Ratgeber
Dem Dinslakener Trinkwasser wird seit heute, 24. Juli, kein Chordioxid mehr beigemischt. Das teilten nun die Stadtwerke Dinslaken mit.

Maßnahme wegen Keimbefall beendet
Trinkwasser in Dinslaken wieder ohne Chlordioxid

Dem Dinslakener Trinkwasser wird seit heute, 24. Juli, kein Chordioxid mehr beigemischt. Der Fachbereich Gesundheitswesen des Kreises Wesel hob die prophylaktische Anordnung auf, nachdem in der letzten Woche alle weiteren Trinkwasserproben vollständig keimfrei waren. Der positive Befund war zuvor an einem einzelnen Entnahmepunkt, der nicht im Zuständigkeitsbereich der Stadtwerke Dinslaken lag, festgestellt worden. Da es eine Weile dauert, bis das Wasser aus dem Wasserwerk Löhnen die...

  • Dinslaken
  • 24.07.19
Sport
Nachdem der technische Defekt im Freibad Voerde nunmehr gänzlich behoben werden konnte, steht den Badegästen das Freibad der Stadt Voerde ab dem 28. Juni wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Geschlossen wegen Problemen mit Chlorung
Freibad in Voerde öffnet planmäßig am Freitag, 28. Juni, nach Behebung der technischen Defekte

Nachdem der technische Defekt im Freibad Voerde nunmehr gänzlich behoben werden konnte, steht den Badegästen das Freibad der Stadt Voerde ab dem 28. Juni wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Geburtstages des Freibades können somit am Wochenende starten. Dieser Geburtstag wird am Sonntag, 30. Juni, ab 8 Uhr mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Neben freiem Eintritt macht die „Wasserkrake“ das Freibadbecken in der Zeit von 13 bis 18...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.06.19
Überregionales
Foto: MEV

Stadtwerke geben Entwarnung

Arnsberg. Die Stadtwerke Arnsberg geben bekannt, dass die vorsorgliche Chlorung des Trinkwassers in den Ortsteilen Neheim, Hüsten, Herdringen und Bruchhausen in Abstimmung mit dem Geundheitsamt des Hochsauerlandkreises eingestellt wurde. Alle Untersuchungsergebnisse zeigen, dass das Trinkwasser einwandfrei ist und bedenkenlos getrunken werden kann.

  • Arnsberg
  • 03.08.16
  •  2
Ratgeber

Update Trinkwasser: Aufhebung des Abkochgebots steht kurz bevor

Folgendes Update zum Thema "Trinkwaaserbelastung" erreichte die Redaktion von den Stadtwerken Hemer: "Die jüngste 1.000 ml-Probe aus Landhausen weist, soweit die Parameter bestimmt werden konnten, keine Trinkwasserbelastung mehr auf. Auch die 100 ml-Proben vom Dienstag, den 12. März, zeigen an keinem Standort erhöhte Koloniezahlen oder andere Auffälligkeiten. Damit steigt bei den Stadtwerken die Zuversicht, dass das Ende des Abkochgebots kurz bevor steht. Die Rückkehr in den Regelbetrieb der...

  • Hemer
  • 14.03.13
Ratgeber

Update Trinkwasser: Ergebnisse Trinkwasserproben vom 10. März liegen vor

Die neueste Pressemitteilung der Stadtwerke Hemer zur Trinkwasserproblematik lautet wie folgt: " Die am 10. März in den Hemeraner Ortsteilen Landhausen und Becke genommenen Wasserproben weisen ebenfalls keine Befunde auf, die auf eine erneute fäkale Verunreinigung hinweisen. In den gezogenen Proben sind keine Coliformen, Escherichia coli, Clostridium perfringens oder Enterokokken nachweisbar. Die Probe an der Kita Kastanienweg weist erhöhte Koloniezahlen auf. Das Hygiene-Institut führt...

  • Hemer
  • 13.03.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.