Ab 20. Mai nur draußen, Gesamtbetrieb öffnet zehn Tage später
Aquapark öffnet zunächst als Freibad

Schon bald darf im Aquapark wieder geschwommen werden. Foto: Aquapark
  • Schon bald darf im Aquapark wieder geschwommen werden. Foto: Aquapark
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Am kommenden Mittwoch, 20. Mai, öffnet der Aquapark wieder seine Türen. In den rund acht Wochen der Pause wurde das Bad in der Neuen Mitte auf Vordermann gebracht, jetzt folgt der Startschuss. Am kommenden öffnet das Erlebnisbad seine Pforten zunächst als Freibad.

Besucher haben damit die Chance auf der 10.500 Quadratmeter Liegewiese Platz zu nehmen und sich im 25-Meter-Außenbecken abzukühlen. Außerdem stehen den Badegästen wie gewohnt alle Wasserflächen des Erlebnis-Reviers zur Verfügung. Dies ist unter anderem aufgrund der Öffnung der Segmente der Kuppel des Aquaparks möglich.

Rutschen bleiben noch geschlossen

Auf Attraktionen im Bad wie beispielsweise Wasserrutschen müssen Badegäste aber bis zum 30. Mai verzichten. Für den Freibadbetrieb wird eine neue Wegeführung geplant und es wird eine gleichzeitige maximale Auslastung von 400 Personen geben.
In der Zeit vom 20. Mai bis einschließlich 29. Mai gilt kurzfristig ein vergünstigter Freibad-Tarif.

Sicherheits- und Hygienekonzept

Für den Startschuss am 20. Mai sowie 30. Mai verlauten die Verantwortlichen „sei der Aquapark Oberhausen bestmöglich vorbereitet“. In den vergangenen Wochen wurden zahlreiche Maßnahmen eines Sicherheits- und Hygienekonzepts umgesetzt. So wurden Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden sowie Plexiglasscheiben zum Schutz vor möglichen Ansteckungen, gerade im Ein- und Ausgangsbereich, installiert.
Der Aquapark verstärkt außerdem seine Reinigungsgänge massiv, stellt zur Beaufsichtigung der Abstandsregeln weiteres Personal und setzt je nach Möglichkeit außerdem auf bargeldlose Bezahlung.
Im Wasser selber herrscht ein weitreichenderer Schutz vor Viren. Filtration und Desinfektionen in Wasserfläche sind wirksame Verfahren zur Inaktivierung von eingetragenen Mikroorganismen wie zum Beispiel Bakterien und Viren. Der Aquapark sieht sich somit für eine Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes sehr gut aufgestellt.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen