NBO: Stiller erster Neuzugang

Aline Stiller, hier im Erstligaeinsatz für Marburg, hat in Oberhausen einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.
  • Aline Stiller, hier im Erstligaeinsatz für Marburg, hat in Oberhausen einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Aline Stiller ist der erste Neuzugang bei Damen Basketball-Bundesligist evoNew Basket 92 Oberhausen. Die 20-Jährige wird in den nächsten beiden Spielzeiten für evo NBO im Einsatz sein und gleichzeitig ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin beim NBO-Partner Helios Kliniken abschließen.

Stiller ist 1,84 Meter groß und fühlt sich am wohlsten auf Position 4 (Power Forward). Sie kommt vom hessischen Zweitligisten SG 1886 Weiterstadt, hat aber bereits Erfahrungen in der Bundesliga, sowie in verschiedenen Jugend-Nationalmannschaften gesammelt. Mit der U20-Nationalmannschaft feierte Stiller erst vor wenigen Wochen den Titel bei der B-Europameisterschaft in Bulgarien und schaffte mit dem Team damit die Rückkehr in die A-Klasse.
„Ich freue mich sehr, dass sich Aline für uns entschieden hat“, sagt evo NBO-Coach Stefan Mienack. „Trotz ihres jungen Alters ist sie schon sehr erfahren, bringt Spielintelligenz mit, kann physisch gut verteidigen und wirft gut aus der Distanz. Darüber hinaus ist sie eine sehr bodenständige und zuverlässige Person. Sie wird uns auf jeden Fall weiterhelfen.“
Mit 16 Jahren wechselte Stiller von ihrem Heimatverein SG 1886 Weiterstadt ins Basketball Teil-und Vollzeitinternat Grünberg. Dort spielte sie in den folgenden Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse der Juniorinnen und durchlief parallel mehrere Altersklassen der Nationalmannschaft.
In der Saison 2012/2013 wechselte Stiller schließlich in den Damenbereich und lief mit einer Doppellizenz für Grünberg in der zweiten Liga und für Marburg in der ersten Liga auf. Da sie in Folge einer Knie-OP zwischenzeitlich kürzertreten wollte, kehrte sie in der vergangenen Spielzeit zum Zweitliga-Aufsteiger Weiterstadt zurück, den sie als Leistungsträgerin ins gesicherte Mittelfeld führte. Das Knie hält inzwischen wieder allen Belastungen stand.
„Hoffentlich geht es bald endlich los“, ist Aline Stiller schon jetzt heiß auf den Startschuss für die Vorbereitung am 21. August. „Ich freue mich auf die neue Mannschaft und die neue Umgebung.“

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen