Brennende Gartenlaube in Sterkrade

Am späten Mittwochabend meldeten Anwohner der Beethovenstraße über
Notruf eine brennende Gartenlaube.

Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte aufgrund der Meldung den Löschzug der Feuerwache 2 in Sterkrade. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der gemeldeten Adresse stellte sich heraus, dass auf einem Hintergelände eine Gartenlaube im Dachbereich brannte. Durch einen zweiseitigen Löschangriff von außen konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich allerdings zeitintensiv, da noch Glutnester im Dachbereich freigelegt und abgeschlöscht werden mussten. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Einsatztätigkeiten leicht am Kopf. Er wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus transportiert.
Für die Dauer von mehr als zwei Stunden waren insgesamt 16 Kräfte im Einsatz. Die Brandursache wird durch die Polizei Oberhausen ermittelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen