Unsere Serie: Thorsten Weißenfels ist mit Katzen und viel Schokolade im Homeoffice
"Jeden Tag motiviert starten"

Mila (l.) und ihr Bruder Oscar helfen Herrchen Thorsten Weißenfels nur zu gern bei den E-Mails.
2Bilder
  • Mila (l.) und ihr Bruder Oscar helfen Herrchen Thorsten Weißenfels nur zu gern bei den E-Mails.
  • Foto: Thorsten Weißenfels
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Als Mitarbeiter eines japanischen IT-Herstellers befindet sich Thorsten Weißenfels aus Rheinberg angesichts "der anhaltenden Besorgnis über die Ausbreitung des Corona-Virus' aus Vorsichtsmaßnahme seit Mitte März bis Juni und neuerdings erneut aufgrund des Teil-Lockdowns im Homeoffice". Gern ist er unserem Aufruf "Geschichten aus dem Homeoffice" in der vergangenen Ausgabe gefolgt und erzählt von seinem Arbeitstag zu Hause.

"Mobiles Arbeiten ist mir seit vielen Jahren geläufig und ich mache es gerade dann, wenn die Autobahnen verstopft sind und der Weg ins Düsseldorfer Büro beschwerlich ist. So spare ich Zeit, arbeite von zuhause, fahre später ins Büro oder direkt zum Kunden beziehungsweise diversen Veranstaltungen.

Tätigkeiten in Ruhe konzentriert zu erledigen, intensives „Wegarbeiten“ haben oftmals Vorzüge von zuhause aus. Was mir aber fehlt, ist die Kommunikation unter uns Menschen … und das zerrt schon am Nervenkostüm. Da helfen auch nicht technische Mittel wie Skype, Microsoft-Teams oder Zoom, über die man auch per Bild Kontakt zu Kollegen und Kunden halten kann.

"Meine Katzen helfen mit am Arbeitsplatz"

Nach dem Motto 'Jeden Tag motiviert starten' helfen mir meine beiden Katzen am Arbeitsplatz. Fast auf die Uhrzeit genau, mit Beginn der Telefonkonferenzen, kommt Mila mit ihrem Bruder Oscar begeistert ins Büro gestürmt und beide wollen helfen, sind eifrig dabei, meine E-Mails zu checken. Das tut gut und ich fühle mich nicht ganz so allein.

Meine beiden Söhne sind vor noch nicht allzu langer Zeit ausgezogen, meine Frau ist schon früh morgens auf der Arbeit. Sie sorgt immer dafür, dass ich auch bei guter Laune bleibe und versorgt mich schon am Wochenende mit viel Schokolade, die ich Woche für Woche jeden Montagmorgen unterschiedlich poste und mich so auf eine gute Arbeitswoche einstimme.

Wer Schokolade mag, weiß, wovon ich gerade schreibe. Dabei habe ich keine Ansprüche bei der Auswahl. Mal liegen schon am Sonntag auf meinem Schreibtisch eine Wochenauswahl an Tafeln von Milka, Ritter Sport, Kinderschokolade oder auch mal Sorten vom Discounter – hauptsache nicht zartbitter. Schokolade macht mich glücklich und hilft in der schweren Zeit."

Und so machen Sie mit:

  • Schicken Sie uns Ihre Geschichte aus dem Homeoffice an redaktion@niederrheinanzeiger-dinslaken.de, Stichwort: "Homeoffice".
  • Alternativ können Sie Ihre Geschichte auch in unserer BürgerCommunity veröffentlichen. Die Registrierung ist kostenlos.
  • Gern veröffentlichen wir dann Ihre Geschichten mit Text und Foto(s) in den kommenden Ausgaben. Wir freuen uns darauf!
Mila (l.) und ihr Bruder Oscar helfen Herrchen Thorsten Weißenfels nur zu gern bei den E-Mails.
Viel hilft viel: Immer sonntags legt seine Frau Thorsten Weißenfels Schokolade hin - für den süßen Start in die Woche.
Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen