Gladbeck: Hamm

Sonntag, 8. Juli Waldbühne Heessen mit Musical Dr. Dolittle

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 01.05.2018

Am Sonntagmorgen fahren wir mit dem Zug über Essen nach Hamm und wandern zur Waldbühne Heessen zum Besuch des Musicals Dr. Dolittle. Von einem der schönsten Bahnhöfe in NRW geht es durch das Martin-Luther-Viertel mit über 40 Kunstwerken zum Marktplatz mit dem Wahrzeichen von Hamm, der Pauluskirche. Vorbei am barocken Kleinod Stunikenhaus und dem Fachwerkhaus Henn, dem ältesten Wohnhaus der Lippestadt, erreichen wir die...

Bildergalerie zum Thema Hamm
50
22
20
19
1 Bild

Radschnellweg Ruhr bald mit Lastenradspur 5

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 01.04.2018

Der RVR gibt "Kette"! Der 101 km lange Radschnellweg, auch Radautobahn genannt, der von Hamm bis Duisburg führen wird, soll beim weiteren Ausbau eine Extra-Spur für Lastenräder erhalten. Neue Bauabschnitte erhalten die Spur ab sofort, bestehende werden zügig nachgerüstet. Der Regionalverband will künftig nicht nur Berufspendler und Touristen auf die Fahrradautobahn locken, sondern auch Lastentransporte. "Die überfüllten...

5 Bilder

Sonntag, 9. Juli 2017 Wanderung zur Waldbühne Heessen zum Musical HELLO DOLLY

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 04.06.2017

Am Sonntagmorgen fahren wir mit dem Zug über Essen nach Hamm und beginnen in einem der schönsten Bahnhöfe NRW's, erbaut im neubarocken Stil, unseren kleinen Stadtrundgang. Durch das Martin-Luther-Viertel mit über 40 Kunstwerken spazieren wir zum alten Marktplatz mit dem Wahrzeichen Hamms, der Pauluskirche. Vorbei am barocken Kleinod Stunikenhaus und dem Fachwerkhaus Henn, dem ältesten Wohnhaus der Lippestadt, erreichen wir...

7 Bilder

Eine Nacht- und Gratwanderung durch bizarre Welten und dämonische Träume im Gladbecker Café Stilbruch

Julia Röken
Julia Röken | Gladbeck | am 02.05.2012

Gladbeck: Café Stilbruch | Dr. Ellen Norten überzeugte bei ihrer Lesung am Kulturmontag im Café Stilbruch nicht nur die Phantastikfans. Die avantgardistischen Werke von Hubert Katzmarz standen auf dem Programm und übten große Faszination aus. Und ganz so alptraumhaft, wie es der literarische Stoff vermuten ließ, wurde es denn auch nicht. Schließlich war eine Menge spleeniger Humor mit im Spiel. "Na, Gott sei Dank!" Die Erleichterung war Harry...

7 Bilder

Frühlingsgefühle und Liebeszauber im Stadtteilbüro Rentfort-Nord 2

Julia Röken
Julia Röken | Gladbeck | am 12.04.2012

Gladbeck: Stadtteilbüro Rentfort-Nord | PRESSEINFO Der Frühling ist gekommen, die Texttriebe schlugen aus und die Liebe zur Literatur erwachte! Die Gladbecker Autoren Dirk Juschkat und Harry Michael Liedtke ließen den rhetorischen Schwulst eiskalt im Winter zurück und lasen am 28. März im Stadtteilbüro Rentfort-Nord spaßige und prickelnde Gedichte und Kurzgeschichten zum Thema "Frühling und Liebe". Zwei Stunden lang spielten sich der ironisch-melancholische...

7 Bilder

Gladbeck von seiner schönsten Saite – die Nacht der Lieder 2012

Julia Röken
Julia Röken | Gladbeck | am 16.03.2012

Gladbeck: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Postallee 12 | Zwei Dinge sind bei der alljährlichen Gladbecker Nacht der Lieder sicher wie das Amen in der Kirche. Erstens: Es gibt kein unpolitisch-seichtes Tralala! Zweitens: Es wird brechend voll!! Das von der Evangelischen Kirche ausgerichtete Singer-Songwriter-Doppelkonzert war auch diesmal ausverkauft! 200 Gäste hatten sich am 10. März im Dietrich-Bonhoeffer-Haus auf der Postallee eingefunden, um den heutzutage fast schon...

15 Bilder

Krimis, Kuchen, Kerzenschein

Julia Röken
Julia Röken | Düsseldorf | am 22.02.2012

Düsseldorf: Café Startklar | Eine kleine, aber feine Autorenlesung gab es am 15.2. im Düsseldorfer Café Startklar. Krimis standen auf dem Programm, vornehmlich Geschichten aus der ViaTerra-Anthologie "Mordsmütter". Regina Schleheck aus Leverkusen, Jutta Wilbertz und Harry Michael Liedtke trotzten dem karnevalistischen Treiben und versuchten auf ihre eigene Art zu unterhalten. Das ebenso heimelige wie stilvolle Café im Stadtteil Lohausen wurde an...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

WOW! Tierschutzlesung in der Dogi Dog Hundetagesstätte Gladbeck

Julia Röken
Julia Röken | Gladbeck | am 30.11.2011

WOW! Tierschutzlesung in der Dogi Dog Hundetagesstätte Gladbeck Das eine ernste Sache wie der Tierschutz eine durchaus vergnügliche Angelegenheit sein kann, zeigte sich bei der Lesung "Krimis mit Fell und Schnauze" am Samstag, den 26.11.2011 in der Hundetagesstätte Dogi Dog in Gladbeck. Der lokale Literaturförderer Harry Michael Liedtke hatte zu einer Spendenlesung aufgerufen und die Gäste konnten neben Geschichten und...