Vorsicht, Baustelle
Sesekedamm in Höhe Dürerstraße halbseitig gesperrt

Die Erneuerungen der Kamener Brücken über die Seseke werden am Mittwoch, 13. Januar, fortgeführt. Das mittels eines Schwerlasttransporters angelieferte Brückenbauwerk wird dann mit Hilfe Krans über die Seseke eingeschwenkt.

Kamen. Für die Aufstellung des Krans wird daher der Sesekedamm in Höhe der Brücke halbseitig und die Zufahrt aus der Dürerstraße komplett gesperrt.
Die Umleitungen des Verkehrs werden am Dienstag, 12. Januar, eingerichtet und sind bis Donnerstag, 14. Januar, terminiert. In den frühen Morgenstunden wird dann der Schwerlasttransport erfolgen, um den Berufsverkehr möglichst wenig zu stören.
Notwendige Halteverbotszonen im Bereich der Baustelle werden vorab ausgeschildert und die betroffenen Anwohner werden vom zuständigen Bauleiter über mögliche Einschränkungen, wie beispielweise Müllabfuhr oder Erreichbarkeit von Grundstücken, im Vorfeld schriftlich informiert.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen