Ehrensache
Landrat und Behördenleiter Michael Makiolla zeichnet "Crash Kurs NRW"-Mitglieder aus

Landrat Michael Makiolla ehrte nun im Kreishaus in Unna die Mitglieder des "Crash Kurs NRW". Foto: Kreispolizeibehörde Unna
  • Landrat Michael Makiolla ehrte nun im Kreishaus in Unna die Mitglieder des "Crash Kurs NRW". Foto: Kreispolizeibehörde Unna
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Landrat Michael Makiolla, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, ehrte vergangenen Dienstag, 15. September, die Mitglieder des "Crash Kurs NRW" im Kreishaus in Unna.

Kreis Unna. Dabei ist der "Crash Kurs NRW"  ein Verkehrsunfallpräventionsprogramm für junge Erwachsene, bei dem unter anderem die Polizei NRW die Bildungseinrichtungen im Rahmen ihrer Mobilitätserziehung unterstützt. Das Programm richtet sich speziell an Jugendliche der 10. und 11. Jahrgangsstufen sowie an Berufsschülerinnen und Berufsschüler. Im Kreis Unna hat der "Crash Kurs NRW" seit 2012 bei bislang 91 Veranstaltungen 25.810 Schülerinnen und Schüler erreicht.
Zum Dank für ihren Einsatz für dieses wichtige Projekt überreichte Landrat Michael Makiolla folgenden Personen Medaillen:
Christiane Ludwig (Kreispolizeibehörde Unna), Thomas Glaser (Kreispolizeibehörde Unna), Daniel Winkler (Kreispolizeibehörde Unna), Axel Scheunemann (Kreispolizeibehörde Unna), Stefan Silbersiepe (Kreispolizeibehörde Unna), Christian Iding (Unfallopfer), Dirk Kempke (Feuerwehr Bergkamen), Dr. Bodo Bernsdorf (Feuerwehr Werne), Volker Czarnetzki (Feuerwehr Bergkamen), Dirk Hasse (Feuerwehr Werne), Dietmar Luft (Feuerwehr Bergkamen), Willi Wohlpfeil (Leiter Notfallseelsorge Kreis Unna), Bernd Deiting (Notfallseelsorger).

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen