Alles zum Thema 2019

Beiträge zum Thema 2019

Kultur
Auch Janne Kling mit der weltberühmten Fernandoflöte wäre bei der ABBA-Show in Dinslaken dabei gewesen.

Auf 2020 verschoben: ABBA-Show im Burgtheater in Dinslaken am 25. Juli abgesagt
Tickets behalten ihre Gültigkeit

Aus terminlichen Gründen muss die legendäre ABBA-Show mit den besten ABBA-Songs und Original ABBA-Bandmitgliedern am Donnerstag, 25. Juli, im Burgtheater in Dinslaken abgesagt werden. Sie wird auf das kommende Jahr verschoben. Tickets behalten jedoch ihre Gültigkeit. Wer möchte, kann sie natürlich wieder zurückgeben. Alternativ kann auch ein ABBA-Ticket gegen zwei Tickets für das „Herr der Ringe & Der Hobbit-Konzert“ getauscht werden Dieses bleibt von der Absage unberührt und findet wie...

  • Dinslaken
  • 16.07.19
Kultur
Zahlreiche Kinder mit Eltern und Lehrern waren bei der Prämierung in der Aula des KDG dabei.
Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben, unter dem Motto "Ab auf die Bühne".

Theater-Projekte in der KDG-Aula Wesel prämiert
Bürgerstiftung Kreaktiv zeichnet Grundschüler der Region aus

Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben, unter dem Motto "Ab auf die Bühne". Sämtliche Grundschulen in der Region Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Wesel und erstmals auch in Dinslaken wurden von der Bürgerstiftung KREAKTIV zur Teilnahme aufgerufen, sich mit ihren aktuellen "Theater-Projekten" zu bewerben. In diesem Jahr haben sich 13 Grundschulen beteiligt. Anlässlich der hervorragenden Darbietungen fand Anfang...

  • Wesel
  • 09.07.19
Politik

Diskussionsthema Straßenausbaubeiträge
CDU: Ausbaupläne Taubenstraße stoppen!

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat in der vergangenen Fraktionssitzung beschlossen, den Planungen zur Erneuerung des Kanalsystems sowie des Straßenbelags der Taubenstraße derzeit ihre Zustimmung zu verweigern. Die CDU begründet ihre Haltung mit der nicht absehbaren Rechtslage über die Beteiligung der Anwohner an den Kosten. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten, betont: „Schon im November des letzten Jahres haben wir eine Resolution in den Rat eingebracht, wonach die...

  • Dinslaken
  • 08.06.19
Politik

Bis Sonntag, 5. Mai, ins Wählerverzeichnis eintragen lassen
Kreiswahlleiter zum "Inklusiven Wahlrecht" bei Europawahl

Kreiswahlleiter Dr. Rentmeister weist darauf hin, dass aufgrund des Urteils des Bundesverfassungsgerichtes vom 15. April 2019 Wahlrechtsausschlüsse - für "in allen Angelegenheiten Betreute" und - für "wegen Schuldunfähigkeit in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebrachte Personen" bei der Europawahl 2019 nicht anzuwenden sind. Für diesen Personenkreis bestehe daher die Möglichkeit, sich bis Sonntag, 5. Mai, in das Wählerverzeichnis ihres Hauptwohnortes eintragen zu lassen. Der...

  • Wesel
  • 19.04.19
  •  1
Kultur
Die RuhrTopCard 2019 ist auch im Leserladen von Niederrhein Anzeiger und NRZ an der Friedrich-Ebert-Straße 40 in Dinslaken erhältlich.

Fast 200.000 verkaufte Karten in 2018
RUHR.TOPCARD 2019 auch im Leserladen des NA erhältlich

Im vergangenen Jahr konnte die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) die Anzahl der verkauften RUHR.TOPCARDs erneut steigern. Mit 199.909 verkauften Karten wurde die Marke von 200.000 nur ganz knapp verfehlt. Auch die Anzahl der Besuche mit der RUHR.TOPCARD ist gestiegen und lag mit 1.281.567 zum dritten Mal in Folge über eine Million. Am beliebtesten waren bei den Nutzern 2018 vor allem die Zoos und Freizeitbäder. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2018 etwa 5 Prozent mehr Karten verkauft. Dabei stammen...

  • Dinslaken
  • 20.02.19
Politik
Am Montag und Dienstag werden auch am Niederrhein zahlreiche AWO-Einrichtungen bestreikt.

Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und AWO NRW
Streik in AWO-Einrichtungen am Montag und Dienstag auch am Niederrhein

Im Rahmen der Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und der AWO NRW ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der AWO Betriebe in NRW am 18. und 19. Februar 2019 erneut zum Warnstreik auf. Auch aus Duisburg und vom Niederrhein werden Seniorenzentren, Kindertageseinrichtungen, Beratungsstellen und Verwaltung an der zentralen Kundgebung in Essen teilnehmen. An beiden Streiktagen werden aus Duisburg und vom Niederrhein 100 Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt teilnehmen. Von 22 KITAS...

  • Dinslaken
  • 16.02.19