Alles zum Thema Ai WeiWei

Beiträge zum Thema Ai WeiWei

Kultur
Bisher größte Werkschau des Ausnahmekünstlers Ai Weiwei in der Kunstsammlung NRW / K 20 und K 21 in Düsseldorf. Pressefoto: Andreas Endermann / Kunstsammlung NRW.
10 Bilder

Kunstsammlung NRW präsentiert in beiden Düsseldorfer Museen die bisher größte Werkschau des Ausnahmekünstlers
„Die Würde des Menschen ist unantastbar“ - Die Ethik und Ästhetik des Ai Weiwei

Düsseldorf. Die Schlange wurde immer länger. Schon Stunden vor der offiziellen „Eröffnung mit Künstlergespräch“ am 18. Mai, standen die Menschen am Grabbeplatz an, um sich Plätze für den „Artist Talk mit Ai Weiwei“ zu sichern. Kuratorin und Chefin Susanne Gaensheimer und ihrem Team ist es mit gut eineinhalb Jahren Vorbereitung gelungen, die bisher größte Werkschau des chinesischen Weltkünstlers Ai Weiwei in beiden Häusern der Kunstsammlung, im K20 am Grabbeplatz und im K 21 am...

  • Essen-Werden
  • 20.05.19
  •  2
  •  2
Kultur

DORTMUNDER KUNSTPREIS GEHT AN THI LO KO

Zum ersten Mal hat die Facebook-Zeitung What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung (WTSMG) den Dortmunder Kunstpreis vergeben. Diesen hochdotierten Preis vergibt WTSMG jetzt jährlich. Weitere Infos unter What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung

  • Dortmund-City
  • 19.11.16
Kultur
An der Emschermündung in Dinslaken am Stapp, von weitem schon sichtbar, das Emscherkunst-Projekt von Reiner Maria  Matysik "Fluss wird Wolke". Foto: jape
7 Bilder

Emscherkunst 2013 in Dinslaken

Kunst am Fluss - Kunst mit Fluss - Kunst im Fluss bis 6. Oktober 2013 100 Tage Emscherkunst 2013 von Gelsenkirchen bis Dinslaken. von Jana Perdighe Weltkunst in der Emschermündungsstadt Dinslaken: Direkt an der Emscher, am Stapp in Eppinghoven, von weitem schon sichtbar, steht ein kugeliges Gebilde. Das mit einem signifikant immer wiederkehrenden Geräusch Wasserdampf aufsteigen läßt.. Dieser kommt nicht aus den riesigen Schloten der nahegelegenen Steag-Kraftwerke in Voerde oder...

  • Dinslaken
  • 26.06.13
Kultur
Treffpunkt für die Emscherkunst-Radtour ist Am Hagekreuz, an der Emscher in Dinslaken-Eppinghoven. Foto:japa

Sternfahrten zur Eröffnung der EMSCHERKUNST.2013 am Samstag, 22. Juni in Dinslaken

Zur Eröffnung der EMSCHERKUNST.2013 am Samstag, 22. Juni, werden verschiedene Sternfahrten zum Eröffnungsfest in Oberhausen angeboten. Die Fahrten führen entlang an ausgewählten Werken der Ausstellung und erreichen gegen 13.00 Uhr den Veranstaltungsort des Eröffnungsfestes auf dem Gelände des Stadtsportbundes Oberhausen. Aus Dinslaken (ca. 20 km): Rechts und Links entlang der Emscher Um 11 Uhr startet Tourenleiter Thomas Ohms „Am Hagelkreuz“ in Dinslaken. Am Hagelkreuz 20 am Ufer der...

  • Dinslaken
  • 19.06.13
Kultur
Unter dem Dach des Künstlers darf ab 22. Juni auf speziell ausgewiesenen Plätzen entlang der Emscher gezeltet werden. Der chinesische Dissident Ai Weiwei hat die Zelte entworfen.

Schöner zelten mit Emscherkunst: Ai Weiwei-Zelte können jetzt gebucht werden

„Aus der Aufklärung“ heißt der Beitrag des chinesischen Künstlers und Architekten Ai Weiwei für Emscherkunst.2013: Tausend farbige Igluzelte laden Besucher und Anwohner während der Open-Air-Kunstausstellung entlang der Emscher zum Übernachten ein. Mit zehn Designs bezieht sich Ai Weiwei auf einige seiner früheren Arbeiten. Auf bis zu zehn temporär eingerichteten Campingplätzen entlang des Flusses, der seiner Renaturierung harrt, kommen die Zelte zwischen 22. Juni und 6. Oktober zum Einsatz....

  • Essen-Nord
  • 11.06.13
  •  3
Kultur
Anton Corbijn; im Hintergrund: Mick Jagger
9 Bilder

Anton Corbijn: Der Fotograf der Stars

Nach 13 Jahren zeigt das Kunstmuseum erneut Fotografien von Anton Corbijn Er fotografiert die Stars - und ist inzwischen selbst zum Star geworden: Anton Corbijn. Am Samstag kam der Niederländer zur Eröffnung seiner Ausstellung „Inwards and outwards“ im Kunstmuseum Bochum und sorgte für einen enormen Andrang von Medien und Fans. Nachdem das Museum bereits im Jahre 2000 eine reiche Auswahl jener Musiker-Fotos gezeigt hat, die ihn berühmt gemacht haben, liegt der Schwerpunkt in der neuen...

  • Bochum
  • 27.05.13
  •  1
  •  1
Kultur
Ende Mai/Anfang Juni wird erneut das Kunstwerk „Between the Waters“ errichtet, welches Emscher und Rhein-Herne-Kanal symbolisch verbindet. Die Toilettenhäuschen am Brückenkopf mitsamt Pflanzenkläranlage gehen auch wieder in Betrieb. Besucher wird‘s freuen.
2 Bilder

Ein Bett im Kunstwerk - Ai Weiwei gestaltet Zelte an der Emscher

Die Emscherkunst kommt wieder und mir ihr die ganz besonderen Übernachtungsmöglichkeiten. Was im Kulturhauptstadtjahr 2010 Anziehungspunkt für Besucher von nebenan und Touristen aus der Ferne war, bietet noch mehr Vielfalt. Und einen berühmten Namen: Der chinesische Künstler Ai Weiwei entwirft Zelte zum Ausleihen. „Berühren verboten“ gilt bei der Emscherkunst nicht. Die Skulpturen, Objekte und Projekte entstehen entlang des Flusses und wollen angefasst und betreten werden. Je nach Kunstwerk...

  • Essen-Nord
  • 08.05.13
  •  4
Kultur
Ai Weiwei wird im Rahmen der Emscher Kunst 2013 entlang der Emscher eine Zeltstadt errichten, die auch in Gelsenkirchen anzutreffen sein wird.

Bei der VHS heißt es: Alles im Fluss

Der Emscherumbau ist eines der größten Renaturierungsprojekte Europas. Ziel der Initiativen ist es, den Strukturwandel in der Emscherregion für die hier lebenden Menschen vielseitig erfahrbar zu machen. Die Bürger werden vielfältig informiert In und um Gelsenkirchen finden daher in diesem Jahr Vorträge, Literatur- und Fotowettbewerbe und Diskussionsrunden statt, die den Prozess begleiten und reflektieren. Die VHS Gelsenkirchen widmet dem Emscherumbau ein Jahresthema und beleuchtet die...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.13
Kultur
Entlang der Emscher sollen Zelte zur Benutzung der Besucher der "EMSCHERKUNST.2013" aufgestellt werden.
2 Bilder

Die tausend Zelte des Ai Weiwei - EMSCHERKUNST.2013

Das Kunstprojekt des chinesischen Künstlers Ai Weiwei für die Ausstellung „EMSCHERKUNST.2013“ vom 22. Juni bis 6. Oktober nimmt konkrete Formen an: eintausend Zelte will der Künstler für die Besucher entlang der Emscher aufbauen lassen. Der chinesische Künstler Ai Weiwei, der in seinem Heimatland nach wie vor unter Arrest steht, lässt 1.000 einfach gehaltene Zelte mit Platz für bis zu drei Personen anfertigen. Jedes Zelt ist dabei ein Unikat und soll etwas anders gestaltet sein. Zu dem...

  • Gelsenkirchen
  • 29.01.13
Politik
Mit dem Bild des Künstlers vor dem Gesicht demonstrieren Dortmunder gegen Unterdrückung.
2 Bilder

Foto-Shooting für Ai Weiwei

Auch Dortmunder Künstler gingen mit Masken des chinesischen Künstlers Ai Weiwei auf die Straße, um bei dem weltweiten Protest mitzumachen. "Freiheit sieht anders aus", solidarisieren sich die Aktiven der KunstMeile Nordstadt mit der Aktion vor der Auslandsgesellschaft mit dem Künstler, der in Peking eingesperrt und seitdem überwacht wird. Ai Weiwei darf nicht ausreisen und darf keine Interviews geben. Gegen diese Schikanen richtet sich die Mitmach-Kunst-Aktion.

  • Dortmund-City
  • 14.03.12
Kultur

Lehmbruck Museum demonstriert Solidarität mit Ai WeiWei

Der Direktor des Lehmbruck Museums Duisburg, Raimund Stecker, fordert mehr Solidarität mit dem seit drei Wochen inhaftierten chinesischen Künstler Ai WeiWei. Aus diesem Grund hat das Museum eine zehn Quadratmeter große Werbetafel in der Duisburger Innenstadt mit einem Transparent verhängt, auf dem neben der Forderung „Free Ai WeiWei!“ auch die Internetadresse einer vom Guggenheim-Museum ins Leben gerufenen Petition an die chinesische Regierung steht. Bis heute haben diese Petition mehr als...

  • Duisburg
  • 27.04.11
  •  4