Alkoholfahrten

Beiträge zum Thema Alkoholfahrten

Blaulicht

Unbelehrbar
Nach Blutprobe erneut gefahren

Einem Polizisten kam die Fahrweise einer vor ihm fahrenden 29-jährigen Mülheimerin verdächtig vor, als beide Dienstagnacht (19.1.) in Wesel auf die A3 in Richtung Oberhausen aufgefahren waren. Der Polizist informierte seine Kollegen von der Autobahnpolizei, die den grauen Kia Rio daraufhin schnell ausmachten. In ihrem Bericht schrieben sie später, dass die Mülheimerin bei etwa 100 km/h mehrmals die rechte Fahrstreifenbegrenzung bis zu einer halben Fahrzeugbreite überfahren hatte. Kurz hinter...

  • Oberhausen
  • 21.01.21
Überregionales

Hagen: Zwei Autounfälle unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, 8. Juli, kam es zu zwei Unfällen unter Alkoholeinfluss. Gegen 1.50 Uhr rief ein Zeuge die Polizei zur Schwerter Straße. Dort stand auf Höhe der Osthofstraße an einer Verkehrsinsel ein offenbar verunfallter BMW mit eingeschaltetem Warnblinklicht und ausgelösten Airbags. Ein Mann entfernte sich nach Angaben des Zeugen in Richtung Denkmalstraße und ließ das Auto zurück. An der Halteranschrift trafen die Polizisten auf den mutmaßlichen Fahrer. Zunächst gab er an, dass es keinen Unfall...

  • Hagen
  • 09.07.18
Überregionales

Zu Ostern sind nicht nur die Eier blau - fünf Lappen weg

Ostern ist offenbar nicht nur das Fest des übersteigerten Eierkonsums, sondern auch des überhöhten Drogengebrauchs. Klartext: Viele gefärbte Hühnerprodukte waren blau - und eine Reihe von Autofahrern ebenfalls. Denn gleich drei Frauen und zwei Männer, die sich an den Feiertagen in ihre Autos ans Steuer setzten, sind ihren Führerschein erst einmal los. Den Startschuss machte eine 42-jährige Fahrerin. Die ging Freitagmorgen um 2.30 Uhr der Verkehrskontrolle auf der Bergstraße ins Netz - und...

  • Marl
  • 10.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.