Altendorf

Beiträge zum Thema Altendorf

Wirtschaft
V.l.n.r.: Jan Pelnar (thyssenkrupp), Mandy Krajewski (Stadt Essen), Joshua Windelschmidt und Caner Satici (Evonik) sprachen über ihre Ausbildung.

Berufsorientierung digital
Gesamtschule Bockmühle holte sich den Azubi-Talk per Live Stream ins Klassenzimmer

Der Live-Stream der Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet ging in die sechste Runde. Diesmal wurde der Azubi-Talk direkt in die Klassenräume der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf übertragen. Coronabedingt tourt die Ausbildungsoffensive dieses Jahr nicht wie gewohnt durch Schulen im Ruhrgebiet. Authentische Einblicke in den Berufsalltag der Azubis der teilnehmenden Unternehmen thyssenkrupp und Evonik sowie der Stadt Essen gibt es aber trotzdem. In lockerer Atmosphäre plauderte Moderator Joschua...

  • Essen-West
  • 19.11.20
Wirtschaft
V.l.: Oberbürgermeister Thomas Kufen und die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Thelen Gruppe, Wolfgang Thelen und Christoph Thelen, freuen sich auf das anstehende Projekt.

Die Bauarbeiten für das Quartier haben begonnen - circa 550 Wohnungen und 15 Townhouses sind geplant
Neuer Wohnraum entsteht am Krupp-Park in Essen-Altendorf

Altendorf bekommt mehr Leben eingehaucht: In unmittelbarer Nachbarschaft zum Krupp-Park entsteht auf einer Fläche von circa 4,4 Hektar ein Wohnquartier mit 550 Wohnungen und 15 Townhouses. Die Bauarbeiten haben in dieser Woche begonnen. Von Charmaine Fischer Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen war bei der Baustellen-Eröffnung mit von der Partie. "Jetzt geht es endlich los. Wohnraum wird dringend benötigt, denn wir sind eine wachsende Stadt", betont Kufen. Insgesamt 100 der geplanten 550...

  • Essen-West
  • 19.11.20
  • 1
  • 1
Kultur
Markus Tiefensee, Pastoralreferent in der Pfarrei St. Antonius, erzählt den Kindern der KITA St. Anna die Geschichte vom St. Martin und wie wichtig es ist zu teilen. Die Kids hören gespannt zu.
5 Bilder

Mit zwei Pony's ging es mitten durch Altendorf
"Martinsgefühle" auch ohne Umzüge

Strahlende Kinderaugen blicken in Richtung der beiden Pony's, die samt Reiterinnen auf dem großen Parkplatz vor der KITA St. Anna stehen. Ein Segen wird gesprochen. Die Posaune erklingt und die Kinder singen ausgelassen. Doch wie so vieles ist auch das St. Martin-Fest dieses Jahr anders. Von Charmaine Fischer "Es gibt dieses Jahr keinen Umzug und keine Verkleidung. Nur zwei Pony's haben wir hier. Wir wollen aber trotz Corona Freude teilen und den Menschen ein bisschen Martinsgefühl...

  • Essen-West
  • 12.11.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Beim Eintreffen der Beamten warf der Mann zwei Messer weg und ließ sich widerstandslos festnehmen. Aufgrund psychischer Auffälligkeiten wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Psychisch auffälliger Tatverdächtiger wird in ein Krankenhaus eingeliefert
21-Jähriger bedroht in Altendorf mehrere Passanten mit einem Messer

Ein 21-Jähriger sorgte heute Nacht in Altendorf für Angst und Schrecken. Der psychisch auffällige Mann bedrohte gleich mehrere Menschen mit einem Messer, ehe er sich von der Polizei festnehmen ließ. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Umstände seiner Tat sind noch völlig unklar.    Gegen 00:30  Uhr gingen gleich mehrere Notrufe bei der Leitstelle der Polizei Essen ein. Die Anrufer meldeten einen Mann, der mit einem Messer herumlaufe und lautstarkschreien würde. Zunächst verängstigte...

  • Essen-Borbeck
  • 04.11.20
Sport
Berkay Sen (TB Altendorf) erturnte 11,75 Punkte mit einer erfolgreichen Ringe Übung.
2 Bilder

Turnen
KTV Ruhr-West erfolgreich in der Nachwuchsbundesliga

Beim Auftaktwettkampf der Nachwuchsbundesliga in Straubenhardt konnten die Turner der KTV Ruhr-West in Kooperation mit den Turnern des TZ Bochum ein unerwartet gutes Ergebnis erzielen. Ein Altendorfer war mit dabei.  Die KTV Ruhr-West stellte gemeinsam mit dem TZ Bochum eine Mannschaft, welche mit 216,50 Punkten hinter Frankfurt den 2. Platz in der Gesamtwertung erreichte und sich somit für das Finale in Ludwigsburg Ende November qualifizierte. Unter strenger Einhaltung der Corona-Auflagen...

  • Essen-West
  • 27.10.20
Blaulicht
Mit einer Öffentlichkeitsfahndung will die Polizei den Taxiräubern auf die Spur kommen.

Öffentlichkeitsfahndung mit erstem Erfolg - einer der Täter ist identifiziert
Taxiraub in Altendorf: Tatverdächtige kommen für weit mehr Delikte in Frage

Die beiden jungen Männer sind nicht in bester Absicht in das Taxi gestiegen. In Altendorf wollten die plötzlich aussteigen und griffen den Taxifahrer an. Sie hatten es auf die Geldbörse des 55-Jährigen abgesehen. Bereits am Montag, 5. Oktober, kam es gegen 0:30 Uhr in Höhe einer Schule an der Heinrich-Strunk-Straße zu einem Raub auf einen Taxifahrer. Zwei junge Männer waren zuvor an einer Tankstelle an der Ostfeldstraße in der Essener Innenstadt in das Taxi gestiegen und wollten zur...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
Blaulicht
Noch kann die Polizei keine Angaben zum Täter oder zum Tatablauf machen.

25-Jährige in Altendorf mit lebensgefährlichen Stichverletzungen aufgefunden
Tatverdächtiger jetzt in Norwegen festgenommen

Die 25-Jährige, die die Polizei in den frühen Morgenstunden (Donnerstag, 22.Oktober gegen 0:24 Uhr) stark blutend in einem Wohnhaus an der Weuenstraße aufgefunden hat, wird intensivmedizinisch in einem Essener Krankenhaus behandelt. Doch tappt die Polizei völlig im Dunkeln. Es gibt keine Hinweise zum Täter oder zum Tatablauf. Nachdem in der Leitstelle die Information über die Verletzte eingegangen war, entsandte diese mehrere Streifenwagen zum Einsatzort. Im Treppenhaus entdeckten die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.20
Ratgeber
Auch an der Gesamtschule Bockmühle wurde jetzt ein Corona-Fall bekannt.

Corona-Fall in Altendorf - vier weitere Schüler in Quarantäne
Schüler der Gesamtschule Bockmühle positiv getestet

In der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall. Ein Schüler wurde in der vergangenen Woche positiv auf das Coronavirus getestet. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde führte sofort nach Bekanntwerden eine detaillierte Umfeldanalyse der schulischen und privaten Kontaktpersonen durch. Daraufhin wurde bei vier weiteren Schülern eine häusliche Quarantäne angeordnet.

  • Essen-Borbeck
  • 07.09.20
Natur + Garten
11 Bilder

Kormoran
Jäger und Gejagter

In meinem alten  'Grzimeks Tierleben'  aus dem Jahr 1968 kann man über Kormorane noch nachlesen:" Der einzig nennenswerte Bestand lebt zur Zeit in Vorpommern." 1971 war der Kormoran in Österreich ausgerottet und erst im Jahr 2001 gab es wieder erste Kormoranbruten in der Schweiz.  Gründe für diese Gefährdung waren damals die Umweltbelastungen durch DDT und PCB, aber vor allem der Abschuss der Tiere und Vernichtung ihrer Kolonien. Im Netz gibt es tatsächlich Bestrebungen, die sich ähnliche...

  • Essen-West
  • 04.09.20
  • 4
  • 1
Blaulicht
Wer kennt den Mann, der den Supermarkt an der Haedenkampstraße überfiel?

Wer kennt den unbekannten Täter aus dem Supermarkt?
Polizei will Räuber mit Bildern aus Überwachungskamera auf die Spur kommen

Beim Überfall auf einen Supermarkt an der Haedenkampstraße ( 14. Juli) hat ein bewaffneter Unbekannter eine größere Summe Bargeld erbeutet. Bei seiner Tat wurde der Unbekannte gefilmt - mit Bildern aus diesem Video sucht die Polizei jetzt nach dem Unbekannten. Der Unbekannte betrat kurz vor Ladenschluss den Supermarkt und gab zunächst vor,einkaufen zu wollen. Er legte diverse Waren aufs Kassenband, um dann noch mal durch den Laden zu laufen. Vermeintlich, weil er die Milch vergessen hatte -...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
LK-Gemeinschaft
Das neue Schuljahr ist gerade einmal eine Woche alt und schon gibt es mehrere positive Corona-Fälle an Essener Schulen.

Positive Coronafälle in Schülerschaft und im OGS-Bereich
Betroffen sind Dürerschule in Borbeck und Bodelschwinghschule in Altendorf

An der Bodelschwingschule in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall in der Schülerschaft. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat bereits die entsprechenden Umfeldanalysen durchgeführt. Für die Klasse 3a der Grundschule ist eine Quarantäne angeordnet worden. Für eine Lehrkraft gilt ebenfalls eine Quarantäne. Weitere Klassen der Schule sind nicht betroffen. An der Dürerschule in Borbeck gibt es einen positiven Corona-Fall im OGS-Bereich. Eine OGS-Kraft wurde positiv auf das...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Blaulicht
Gegen den Randalierer läuft nun ein Verfahren wegen Sachbeschädigung.

Mann ist inzwischen wieder auf freiem Fuß - Strafverfahren wegen Sachbeschädigung
Aufmerksame Essenerin überführt Randalierer in Altendorf

Dank einer aufmerksamen Anwohnerin konnte die Polizei einen Vandalen in Altendorf festnehmen. Eine Anwohnerin überführte Donnerstagnachmittag  (6. Juli) den Mann.  Gegen 18.30 Uhr fiel er der 48 Jahre alten Frau  auf der Grieperstraße auf. Er beschädigtezwei Audis und einen Peugeot und zog von dannen. Die Zeugin folgte demRandalierer und verständigte die Polizei. Mit den erlangten Informationen gelang es einem Streifenteam, den 26-Jährigen auf der Altendorfer Straße dingfest zu  machen....

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.20
Vereine + Ehrenamt
Video 11 Bilder

Neuer Treffpunkt für Seniorinnen und Senioren
Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht Zentrum 60plus der Contigo Ruhr gGmbH in Frohnhausen und enthüllt das neue Logo

Am 04.08. erhielt die neue Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Essener Stadtbezirk III Besuch von Oberbürgermeister Thomas Kufen. Anlass war unter anderem, dass vor wenigen Tagen die neuen Logos der Stadt Essen, die für alle Zentren 60plus verbindlich sind, angebracht wurden. Der Oberbürgermeister enthüllte das Logo und macht das Zentrum 60plus damit nun auch für die Öffentlichkeit sichtbar. Die neue Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Essener Stadtbezirk III ist...

  • Essen-West
  • 05.08.20
Politik
2 Bilder

Verwahrloste Häuser
"Schrottimmobilien" in Essen

Verwahrloste Häuser - sogenannte "Schrottimmobilien" stehen oft im Blickfeld der Öffentlichkeit. Das ramponierte Erscheinungsbild bedeutet ein Ärgernis und mindert häufig den Wohnwert und Image des Quatiers. Die Missstände führen zu Wertverlust benachbarter Immobilien und haben nicht selten eine Signalwirkung auf einen Ortsteil. Hinzu kommen in Einzellfällen Eigentümer, die sich durch eine völlig unzureichende Instandhaltung und skrupellose Vermietungspraxis bereichern und die Notlage der...

  • Essen-West
  • 28.07.20
Blaulicht

Altendorf: Täter von Polizei festgenommen
Einbruch in Kindergarten und Kleingartenanlage

Polizeibeamte nahmen am 24. Juli gegen 3.30 Uhr an der Dorstener Straße einen mutmaßlichen Einbrecher fest. Aufmerksame Zeugen beobachteten, wie der unbekannte Mann über ein Tor stieg, um auf das Gelände eines dortigen Kindergartens zu gelangen. Ohne den Eindringling zu warnen, informierte ein Anwohner die Polizei über den Notruf, so dass ein Hundeführer der Polizei wenige Minuten später eintraf. Er beobachtete noch, wie der mutmaßliche Einbrecher über einen Zaun flüchtete, der zu dem...

  • Essen-West
  • 27.07.20
  • 1
Blaulicht

Altendorf: Überfall auf Discounter
Letzter Kunde war der Räuber

Ein bewaffneter Räuber überfiel am 14. Juli, gegen 22 Uhr, den Lebensmittel- Discounter Penny an der Haedenkampstraße, nahe der Altendorfer Straße. Als letzter Kunde betrat der Räuber das Geschäft und täuschte mit einem Einkaufswagen zunächst seine Besorgungen vor. Im Kassenbereich zog er plötzlich eine Schusswaffe und richtete diese gegen die beiden dort arbeitenden Angestellten. Mit den Einnahmen flüchtete der Räuber wenig später in unbekannte Richtung. Polizeibeamte, die kurz nach dem...

  • Essen-West
  • 15.07.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hofft, die unbekannten Täter, die den 19-Jährigen auf der Trasse zwischen Altendorf und Borbeck überfallen haben, mit Hilfe von Zeugen identifizieren zu können.

19-Jähriger von unbekannten Jugendlichen mit Schlagstock attackiert
Brutaler Überfall auf der Trasse zwischen Altendorf und Borbeck

Seine Wertgegenstände forderten die drei unbekannten Jugendlichen von einem 19-Jährigen. Als der nicht darauf einging, zog einer der drei einen Schlagstock und schlug dem jungen Mann damit gegen das Bein. Der 19-Jährige war am Freitag, 10. Juli, aufder Trasse zwischen Altendorf und Borbeck von drei Unbekannten überfallen. Gegen 21.20 Uhr lief er zusammen mit einer Zeugin aus Altendorf kommend in Richtung Borbeck, während hinter ihnen drei Unbekannte liefen. Trio flieht ohne Beute...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.20
Politik
Die Kandidaten der FDP Essen-West zur Kommunalwahl 2020.

FDP Essen-West
FDP wählt Ratsliste für den Essener Westen

Ortsvorsitzender Martin Weber auf Platz 4 der FDP-Ratsreserveliste gewählt Die Essener FDP hat auf ihrer Wahlversammlung am Sonntag, den 21.06.20, die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten sowie die Ratsreserveliste für die Kommunalwahl im September gewählt. Im Gebiet der Bezirksvertretung Essen-West kandidieren auf der Margarethenhöhe Martin Weber (44), in Haarzopf-Fulerum Detlef Heinrich (57), in Altendorf Anezka Hausmann (28), in Frohnhausen Monty Bäcker (42) und Peter Eifler (51) sowie...

  • Essen-West
  • 04.07.20
Blaulicht

Polizei fahndet nach Altendorfer Autodieb
Limousine vor Haustür geklaut

In der Nacht vom 10./11. März 2020 entwendete ein unbekannter Mann auf dem Helmut-Werner-Weg in Altendorf eine Mercedes Limousine direkt vor der Haustür des 53-Jährigen. Um 23 Uhr stand das Fahrzeug am Straßenrand und vor der Haustür des Besitzers. Als er am 11. März gegen 7 Uhr zur Arbeit fahren wollte, stellte er fest, dass der Firmenwagen entwendet wurde. Der Mercedes ist mit dem "Keyless-System" ausgestattet. Die Polizei geht mittlerweile davon aus, dass der Tatverdächtige mit...

  • Essen-West
  • 02.07.20
  • 1
Ratgeber

Gottesdienste in Zeiten von Corona
Altendorf: Open-Air für Senioren

Das Pfingstfest feiert die Evangelische Lutherkirchengemeinde Altendorf mit einem Open-Air-Gottesdienst für Senioren, die in den Altenwohnungen an der Ohmstraße zuhause sind. Der erste öffentliche Gottesdienst nach der Kirchenschließung infolge der Corona-Pandemie findet erst am darauffolgenden Sonntag, 7. Juni, um 10 Uhr in der Christuskirche an der Röntgenstraße 14 statt; die Leitung hat Pfarrer Wolfgang Knopp. Für die Gottesdienste hat das Presbyterium der Gemeinde ein entsprechendes...

  • Essen-West
  • 28.05.20
Natur + Garten
15 Bilder

Turmfalke
Strommast oder Kirchturm?

Noch im letzten Jahr hatten Elstern ihre Brut an der Spitze des Hochspannungsmastes an der Bahnlinie in der Nähe der Berliner Brücke erfolgreich groß gezogen. Ihr Nest wurde in diesem Jahr von einem Turmfalkenpaar übernommen. Zur Jagd fliegen die Falken meist Richtung Altendorf, wobei Brutplatz und Jagdgründe bis zu 5 km auseinanderliegen können. Turmfalken bei ihrer Ansitz- oder Rütteljagd habe ich sowohl an Bahnbrachen als auch im Krupp-Park beobachtet. In den letzten Tagen trugen die...

  • Essen-West
  • 17.05.20
  • 13
  • 3
Vereine + Ehrenamt
 Oberbürgermeister Thomas Kufen, Projektmitarbeiter Bernd Nerzak und Projektleiter Markus Tiefensee vor dem Stadtteilzentrum "kreuz + quer".

Projekt der Pfarrei St. Antonius im Essener Westen
OB im Stadtteilzentrum

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat das "kreuz + quer" in der Schmitzstraße in Essen-Altendorf besucht. Das Stadtteilzentrum ist ein Projekt der Pfarrei St. Antonius im Essener Westen und bietet Raum: für Menschen, die miteinander in Kontakt treten und gemeinsam etwas Neues schaffen, sich ausprobieren oder bilden möchten. Es gibt seelsorgerische Angebote und Beratungen, aber auch Sprachkurse, Bildungsveranstaltungen und Kochangebote. Durch die Corona-Pandemie bedingt müssen viele dieser...

  • Essen-West
  • 14.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.