Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Politik

Pflegenotstand
Tausende Pflegekräfte weniger in der Pandemie

Gerade in Pandemie-Zeiten werden sie dringender gebraucht denn je. Trotzdem hat Deutschland seit dem Beginn der Corona-Krise mehr als 9.000 Pflegekräfte in Krankenhäusern und in der Altenpflege verloren. Das geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor, aus denen die Zeitungen der "Funke Mediengruppe" vorab berichten. Besonders betroffen ist demnach die Krankenpflege in den Kliniken. Das Minus bei den Beschäftigtenzahlen lag hier in der ersten Hochphase der Corona-Krise bei 5.124. In...

  • Bochum
  • 09.03.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Viele Opfer- hohe Dunkelziffer
Missbrauch in Pflegeheimen ist ein Tabuthema

Unglaublich: In der stationären und ambulanten Altenpflege in Deutschland soll es Schätzungen zufolge bei Tausenden Patienten zu sexuellen Missbrauch kommen.  0,1 bis 1Prozent der Pflegebedürftigen laut internationalen Studien. Dennoch: Es gibt viel zu wenig Untersuchungen dazu. Die Dunkelziffer ist hoch die Scham groß.  Halt: Das wären ja 3.400 bis 34.000 Opfer ohne Dunkelziffer alleine in Deutschland.  Ein schrecklicher Gedanke.  Aktuell: In Thüringen ermittelt übrigens derzeit die...

  • Bochum
  • 14.12.20
  • 9
  • 1
Ratgeber
Prof. Dr. Daniela Holle, die die neue Leitlinie koordiniert hat, weiß um die Bedeutung der Handlungsempfehlungen für die Einrichtungen.

Soziale Teilhabe
Leitlinie bietet Orientierung

Die Leitlinie zur ‚Sozialen Teilhabe und Lebensqualität in der stationären Altenhilfe unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie‘ wurde am 10. August 2020 veröffentlicht. „Die jetzt veröffentlichte Leitlinie soll stationären Altenhilfeeinrichtungen mehr Handlungssicherheit in der Frage geben, wie der Spagat zwischen sozialer Teilhabe und gleichzeitigem Infektionsschutz der Bewohner*innen in der stationären Altenhilfe unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie gelingen kann“, erklärte Dr....

  • Bochum
  • 13.08.20
Politik
55 Postkarten und Briefe haben die hsg Bochum bereits erreicht. Bis zum 10. Mai 2020 können weitere Grußbotschaften eingehen.

hsg Bochum
Postkarten für Menschen in Alten- und Pflegeheimen

55 Postkarten und Briefe sind bis zum 5. Mai 2020 im Department für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) eingegangen, die an Menschen in Alten- und Pflegeheimen gerichtet sind. Am 22. April 2020 hatte das Department im Rahmen der Aktion ‚Studierende der hsg Bochum schreiben Senior*innen in Pflegeheimen‘ Studierenden und Mitarbeiter*innen der hsg Bochum dazu aufgerufen, Postkarten an Menschen in Alten- und Pflegeheimen zu richten. „Wir haben darum gebeten, dass an diese...

  • Bochum
  • 05.05.20
Ratgeber

Augusta-Altenpfleger bestanden Examen

Endlich halten sie die Zeugnisse in der Hand, den Lohn für drei Jahre harte Ausbildung. Da gab es natürlich nur freudige Gesichter bei den 13 Schülerinnen und Schülern, die das Altenpflege-Examen an der Augusta Akademie in Bochum-Linden bestanden haben. Es handelt sich hier im Übrigen um jenen Kurs, von dem einige Auszubildende in einem Youtube-Video für die Altenpflege werben. Die Examinierten freuen sich - wie Diplom-Psychologe Uwe Machleit, Leiter der Augusta Akademie und Kursleiterin Nina...

  • Bochum
  • 04.04.19
Überregionales
2 Bilder

Augusta Akademie begrüßt 94 neue Auszubildende

Nicht weniger als vier Ausbildungslehrgänge begannen zum Schuljahrbeginn an der Augusta-Akademie in Bochum-Linden. Fachseminarleiter Uwe Machleit begrüßte unter anderem 44 Anwärterinnen und Anwärter in zwei Kursen für den Ausbildungsberuf des staatlich anerkannten Altenpflegers. „Altenpfleger sind hochqualifizierte Pflegekräfte“, so Machleit. „Es ist ein Beruf mit Zukunft, gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel. Auch deshalb sind die Schüler bereit, jeden Tag weite Anfahrtswege wie...

  • Bochum
  • 22.09.18
  • 1
Überregionales
64 Bilder

„Ich pflege gerne. Auch Sie“

Zum „Tag der Pflegenden“ zeigt der Nachwuchs Gesicht und mischt sich in die Diskussion ein – Alle Diakonie-Heime machen mit Ein neuer Minister – eine alte Diskussion? Die Altenpflege bestimmt derzeit wieder die politische Debatte, dabei geht es aber viel zu wenig um die Menschen, die täglich anpacken und alles für ihre Patienten und Bewohner tun. Angehende Altenpflegerinnen und -pfleger aus dem Fachseminar der Diakonie Ruhr haben das geändert. Auf dem zentralen Dr.-Ruer-Platz in der Bochumer...

  • Bochum
  • 11.05.18
  • 1
Politik
Die neuen Pflege-Auszubildender der Diakonie Ruhr trafen sich zu einem ersten Kennenlernen im Altenzentrum Rosenberg
2 Bilder

Diakonie Ruhr investiert in ihren Pflege-Nachwuchs

Zahl der Auszubildenden verdoppelt – berufliche Gesundheitsförderung gestärkt Die Diakonie Ruhr begegnet dem demografischen Wandel und dem Mangel an Pflegekräften mit einer Ausbildungsoffensive. Als erste Konsequenz hat der Träger von sieben Pflegeheimen in Bochum und Witten sowie eines Ambulanten Pflegedienstes die Zahl seiner neuen Auszubildenden auf 24 verdoppelt und stellt damit erstmals einen kompletten Kurs im eigenen Fachseminar in Witten. Bei der Diakonie Ruhr und der gemeinsam mit der...

  • Bochum
  • 20.10.17
Überregionales

Altenpflege-Examen mit Bravour bestanden

Strahlende Gesichter gab es nach dem Examen bei der Übergabe der Zeugnisse an der Augusta Akademie in Bochum-Linden. Nach drei Jahren harter Ausbildung haben alle 20 Absolventen aus zwei Kursen die Ausbildung als staatlich anerkannte Altenpflegerinnen und Altenpfleger mit Bravour bestanden. Dafür mussten die vier männlichen und 16 weiblichen Kursteilnehmer innerhalb der dualen Ausbildung nicht weniger als 2.100 Stunden theoretische und 2.500 berufspraktische Ausbildungsstunden absolvieren. Die...

  • Bochum
  • 18.09.17
Überregionales
Die Leiterin der Diakonischen Dienste Bochum, Monika Rieckert (rechts), gratuliert Dagmar Wollenberg-Binczyk zur bestandenen Prüfung.

Neue Pflegedienstleitung in Bochum-Langendreer

Diakonische Dienste: Dagmar Wollenberg-Binczyk hat ihre Ausbildung abgeschlossen Ab sofort übernimmt Dagmar Wollenberg-Binczyk bei den Diakonischen Diensten Bochum die Pflegedienstleitung im Pflegeteam Ost in Bochum-Langendreer. Die gelernte Altenpflegerin und Fachkraft für Palliativpflege ist schon seit 2008 als Stellvertretung an der Alten Bahnhofstraße 28 tätig und hat jetzt frisch ihre Ausbildung als Pflegedienstleitung abgeschlossen. Nun leitet sie eigenverantwortlich die ambulante...

  • Bochum
  • 09.09.16
LK-Gemeinschaft
Sommerfest für die Gäste der Tagespflege im Katharina-von-Bora-Haus: Schüler des Wittener Fachseminars für Altenpflege organisierten es gemeinsam mit Kursleiterin Eva Hartmann (hinten, 5. von links). Rechts Anke Fuhrmann, Leiterin der Tagespflege.

Altenpflege-Nachwuchs besteht Sommerfest-„Prüfung“

Schüler des Wittener Fachseminar müssen sich im Bochumer Katharina-von-Bora-Haus beweisen Ein perfektes Sommerfest bietet Bewohnern eines Altenheims nicht nur Unterhaltung und kulinarische Freuden, sondern auch weitere sinnvolle Erfahrungen. Deshalb gehört es zur Ausbildung, eine solche Feier organisieren zu lernen. Schüler des Wittener Fachseminars für Altenpflege haben sich jetzt im Bochumer Katharina-von-Bora-Haus ausprobiert. Mit Kursleiterin Eva Hartmann erarbeitete der Pflege-Nachwuchs...

  • Bochum
  • 13.07.16
Ratgeber
Zu zehn Jahren Diakoniestation Bochum-Südwest gratuliert der Diakonieverein Eppendorf, von links: Gertraut Nordhoff (Vorsitzende Diakonieverein), Pfarrer Sven Pernak, Monika Rieckert (Leitung Diakonische Dienste Bochum), Hans-Jürgen Raue (stellv. Vorsitzender Diakonieverein), Susanne Broszio (Leitung Diakoniestation Südwest), Günter Guse (Langjähriger Vorsitzender Diakonieverein).

Eppendorfer Diakoniestation feiert Zehnjähriges

Zuständig für Wattenscheid, Linden, Dahlhausen und Weitmar – Zahl der Patienten mehr als verdreifacht Zehn Jahre ambulante Pflege am Standort Eppendorf waren der Anlass für eine kleine Feier an der Elsa-Brändström-Straße. Dort sind seit 2006 die Diakonischen Dienste Bochum untergebracht. Nach dem Fortzug aus Linden machte sich der Diakonieverein Eppendorf dafür stark, dass die neue Station im alten Gemeindehaus unterkommt. „Die Eppendorfer haben uns herzlich aufgenommen und es sind schnell gute...

  • Bochum
  • 10.06.16
Ratgeber

Vorlesebücher für Menschen mit Demenz

Mit Zeitzeugenerinnerungen gelingt es besonders gut, ältere, pflegebedürftige Menschen in ihre Kindheit und Jugend zurückzuführen. Hier knüpfen die „Vorlesebücher für die Altenpflege“ an. Der vierte Band der Reihe„Momente des Erinnerns. Zeitzeugen erzählen von früher“ liegt nun vor. Die Zeitzeugen, die hier zu Wort kommen, entstammen den Geburtsjahrgängen 1919 bis 1947 – sie gehören also zur selben Generation wie viele der Pflegebedürftigen, die in speziellen Einrichtungen oder zu Hause betreut...

  • Bochum
  • 26.02.16
Überregionales
3 Bilder

Augusta–Altenpflegeschüler sangen und spendeten Päckchen

Da gingen im Augusta-Seniorenheim am Kesterkamp in Bochum-Linden aber die Fenster auf: Schülerinnen und Schüler des Fachseminars für Altenpflege an der Augusta-Akademie hatten an ihrem letzten Schultag noch eine kleine Überraschung parat: Spontan sangen sie direkt vor dem Altenheim einige Weihnachtslieder. Bewohner und Mitarbeiter waren angenehm überrascht. Aber wer konnte und wollte, hat trotz des regnerischen Wetters auf den Balkonen und an den offenen Fenstern gleich mitgesungen. Zum...

  • Bochum
  • 16.12.15
Ratgeber
Die aktuellen Auszubildenen des DRK zeigten den Teilnehmern den Umgang mit dem Blutdruckmessgerät.
4 Bilder

"Erlebnis-Lernen" in der Altenpflege

Unter dem Titel „Erlebnis-Lernen“ veranstaltete das Fachseminar des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für Altenpflege in Kooperation mit dem DRK Hospizdienst Aktionstage, bei denen Schüler durch praktische Übungen einen ersten Einblick in das Berufsfeld bekommen konnten. Eine Fahrt im Rollstuhl, der Umgang mit dem Tod und das Blutdruckmessen: Diese Themen sind Bestandteil der Altenpflegeausbildung. Um diese einmal praktisch erlebbar zu machen, gaben Dozenten und Auszubildende des DRK Fachseminars...

  • Bochum
  • 03.03.15
Ratgeber
Gabriele El Bousselhami (links) entschied sich wegen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für eine Ausbildung im Bereich der Altenpflege.

Ausbildung in der Altenpflege: Beruf(ung) mit Zukunft

„Wir machen es uns zum Ziel, dass alle Auszubildenden in der Altenpflege des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten lernen – sowohl in Bezug auf die Senioren als auch auf sich selbst“, so Fachseminarleiterin Astrid Fischer. Beim DRK gibt es gleich zwei Ausbildungsgänge, die auf das Berufsfeld der Altenpflege abzielen: „Wir bieten zum einen eine einjährige Altenpflegehilfsausbildung an, die bereits mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 angetreten...

  • Bochum
  • 27.02.15
Kultur
Studentin Stella di Dino liest bei der RUB-Schmökerstunde im Katharina-von-Bora-Haus vor.

RUB-Studierende tauschen Hörsaal gegen Altenzentrum

„Schmökerstunde“ im Katharina-von-Bora-Haus Die an der Ruhr-Universität erdachte erste „Schmökerstunde“ hat Bewohnerinnen des Katharina-von-Bora-Hauses erfreut. Das Altenzentrum am Bochumer Stadtpark profitierte vom Gemeinsinn der Studierenden. Im Seminar „Theorie und Praxis des Projektmanagements“ des RUB-Optionalbereichs war die Idee entstanden, Sozialarbeiter und Pflegekräfte in Seniorenheimen zu entlasten und Studierende für das Thema Altenpflege zu sensibilisieren. Womit funktioniert das...

  • Bochum
  • 18.08.14
Politik
Die Einrichtungsleiter der Diakonie Ruhr luden ihre Pflegeschülerinnen und -schüler zum Grillen ins Jochen-Klepper-Haus ein.

Diakonie Ruhr dankt ihren Pflegeschülern

Ausbildung ist ein zentrales Thema des Trägers im Kampf gegen den Fachkräftemangel Der Nachwuchs in der Altenpflege ist hoch motiviert und bestens vorbereitet. Dafür sorgen auch Träger wie die Diakonie Ruhr, die dem drohenden Fachkräftemangel durch konstantes Ausbilden und Wertschätzen der Pflegeschüler entgegenwirken. So ist es auch gute Tradition, dass die Einrichtungsleiter einmal im Jahr für die Schülerinnen und Schüler grillen und ihnen einen angenehmen Abend zum Austausch und noch...

  • Bochum
  • 05.08.14
Ratgeber
In den Räumlichkeiten des DRK dreht sich am 4. Dezember alles um die Patientenverfügung.

„Erlebnis-Lernen, Lernen erleben“

Anlässlich des 150 jährigen Bestehen des Deutschen Roten Kreuzes und dem 125 jährigen Bestehen des DRK Kreisverbandes Bochum e.V. veranstalten das DRK Fachseminar und der DRK Hospizdienst eine Veranstaltungswoche mit dem Titel: „Erlebnis-Lernen, Lernen erleben“. Interessierten Schülern sollen in thematisch unterschiedlichen Lernstationen Inhalte der Altenpflegeausbildung und Schwerpunkte der Tätigkeit als Altenpfleger/in vermittelt werden. Eingeladen wurden Schulen und Bildungsträger aus...

  • Bochum
  • 29.11.13
Politik
Bewohnerin Maria Reinert betrachtet im Katharina-von-Bora-Haus die ersten aufgehängten Bilder.

Katharina-von-Bora-Haus zeigt Ausstellung des Bundesgesundheitsministeriums

„DaSein – Ein besonderer Blick auf die Pflege“ ist ab dem 8. November zu sehen Kleine Momentaufnahmen aus dem Pflegealltag, ein Schnappschuss oder ein Foto, das an eine schöne Begegnung erinnert. So persönlich und vielfältig wie die Pflege selbst sind auch die 14 Motive der Ausstellung „DaSein – Ein persönlicher Blick auf die Pflege“ des Bundesministeriums für Gesundheit. Das Katharina-von-Bora-Haus der Diakonie Ruhr, Klinikstraße 26, zeigt sie nun erstmals in Bochum. Der stellvertretende...

  • Bochum
  • 06.11.13
Ratgeber
Beim Werkstattjahr können Jugendliche den Berufsalltag in Seniorenheimen kennenlernen.

Chance für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz - "Werkstattjahr" ermöglicht Einblicke in die Altenpflege

Jugendliche ohne Hauptschulabschluss, die keinen Ausbildungsplatz haben und auch keinen Anspruch auf eine berufsvorbereitende Maßnahme der Bundesagentur für Arbeit, können sich auch in diesem Jahr wieder beim Caritas-Fachseminar an der Ostermannstraße 32 für das „Werkstattjahr Altenpflege“ bewerben. Das 12-monatige Programm startet Ende August und bietet den Teilnehmern einen Einblick in den Berufsalltag von Pflegeeinrichtungen. Ergänzt werden die Praxis-Einsätze durch Theorie-Unterricht am...

  • Bochum
  • 24.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.