Annegret Czekalla

Beiträge zum Thema Annegret Czekalla

Überregionales
Skipper Karl-Heinz Czierpka erzählte im Marie-Juchacz-Haus "Geschichten von Bord" und sammelte für die DGzRS.

Geschichten von Bord der "Tremonia 2.0" in Asseln erzählt

Es gibt ein Leben jenseits von Schule und Lokalpolitik. Das beweist kaum jemand besser als Karl-Heinz Czierpka (im Foto links), Europaschul-Lehrer im Ruhestand und Brackeler Bezirksbürgermeister. Beim "Kulturfrühstück" der AWO im Asselner Marie-Juchacz-Haus - organisiert von Annegret Czekalla, Czierpkas SPD-Fraktionskollegin in der BV Brackel - trug der Wickeder Skipper "Käpt'n Kalle" mal wieder unterhaltsame wie informative Geschichten von Bord seiner "Tremonia 2.0" vor - und sammelte für...

  • Dortmund-Ost
  • 08.03.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Volles Haus beim Kulturfrühstück (am Leierkasten von Wilfried Ludin versucht sich hier auch AWO-Vorstandsfrau Annegret Czekalla) im Marie-Juchacz-Haus.
2 Bilder

Gute Stimmung beim Asselner Kulturfrühstück mit Leierkastenmann

Gut gefüllt war das Marie-Juchacz-Haus in Asseln. Der Leierkastenmann Wilfried Ludin (im ersten Bild rechts) unterhielt die Gäste des AWO-Kulturfrühstücks in der AWO-Begegnungsstätte in der Flegelstraße mit flotten und bekannten Liedern. Im neuen renovierten Saal, mit ausgefallener Tisch-Deko, war die Atmosphäre und Stimmung sehr gut, so Annegret Czekalla (im ersten Bild im Vordergrund links) vom Vorstand der AWO in Asseln. Die Abrundung dieses Kulturfrühstücks war ein reichliches Büfett...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.13
Ratgeber
Auch der Jubiläums-Mittagstisch am vergangenen Freitag (23.) schmeckte den Gästen. Serviert wurden die beiden Menüs in bewährter Form vom ehrenamtlichen AWO-Team um Annegret Czekalla (hinten rechts).

Ein Erfolgsmodell: 150. AWO-Mittagstisch in Asseln

Ein regelrechtes Erfolgsmodell - und schmecken tut‘s offensichtlich auch (siehe Foto): Bereits zum 150. Mal seit dem Start am 8. Mai 2009 hat die AWO Asseln/Husen/Kurl jetzt am Freitagmittag um 12 Uhr zu ihrem AWO-Mittagstisch ins Asselner Marie-Juchacz-Haus (MJH), Flegelstr. 42, eingeladen. Serviert in bewährter Form vom ehrenamtlichen Team um Annegret Czekalla. Und das Beispiel macht Schule: Seit gut einem Jahr gibt‘s um 12.30 Uhr auch einen freitäglichen Mittagstisch in der Husener...

  • Dortmund-Ost
  • 25.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.