Arbeit und Soziales

Beiträge zum Thema Arbeit und Soziales

Politik
Hubertus Heil überreichte der Parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese die Urkunde.

SPD-Politikerin
Kerstin Griese gehört weiterhin der Bundesregierung an

Kerstin Griese gehört als Parlamentarische Staatssekretärin für Arbeit und Soziales weiterhin der Bundesregierung an. „Ich freue mich sehr, dass Hubertus Heil mich gebeten hat, wieder als seine Parlamentarische Staatssekretärin mit ihm zusammen zu arbeiten. Heute ist mit der Wahl von Olaf Scholz der Grundstein für eine neue Regierung gelegt worden, die für Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt steht“, sagt Griese am Mittwoch, 8. Dezember 2021. „Erster wichtiger Schritt ist die Erhöhung des...

  • Ratingen
  • 09.12.21
Ratgeber
Aus organisatorischen Gründen wird der Fachbereich 7 – Arbeit und Soziales der Stadt Emmerich am Rhein seine Öffnungszeiten vorübergehend anpassen. Hier: Rathaus Emmerich.

Der Fachbereich 7 der Stadt Emmerich am Rhein passt seine Öffnungszeiten vorübergehend an
Geänderte Öffnungszeiten des Fachbereiches Arbeit und Soziales in Emmerich

Aus organisatorischen Gründen wird der Fachbereich 7 – Arbeit und Soziales der Stadt Emmerich am Rhein seine Öffnungszeiten vorübergehend anpassen. Die Infotheke zur Termin-Vereinbarung ist ab sofort zu folgenden Zeiten unter Tel. 02822/751700 zu erreichen: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 12.15 Uhr und Freitag von 8.30 bis 10 Uhr. Keine „offenen“ Sprechzeiten Hierbei ist zu beachten, dass auch weiterhin keine „offenen“ Sprechzeiten angeboten werden. Persönliche Gespräche sind nur nach...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.05.21
Politik
Lutz Dworzak (SPD) Vorsitzender des Ausschuss für Arbeit und Soziales

Lutz Dworzak (SPD) Vorsitzender des Ausschuss für Arbeit und Soziales
Zuschuss für Verhütungsmittelfonds wird weiter gewährt

Der Ausschuss für Arbeit und Soziales hat in seiner Sitzung vom Mittwoch, 21. April,  2021 die weitere Förderung des Verhütungsmittelfonds der Stadt Gelsenkirchen beschlossen. Die beteiligten Träger, die Evangelische Beratungsstelle für Ehe und Lebensfragen des Diakoniewerks für Gelsenkirchen und Wattenscheid e.V. sowie die Schwangerschafts-konfliktberatungsstelle donum vitae erhalten jeweils einen Zuschuss in Höhe von 5.500 Euro. Das von der SPD-Ratsfraktion 2019 initiierte Projekt unterstützt...

  • Gelsenkirchen
  • 24.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Wohngeldstelle der Stadt Marl hat weiterhin geänderte Öffnungszeiten

Die Wohngeldstelle im Amt für Arbeit und Soziales hat weiterhin geänderte Öffnungszeiten. Bis einschließlich 31. Dezember 2017 öffnet die Abteilung im Amt für Arbeit und Soziales montags, dienstags und freitags von 8 bis 12.30 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Mittwochs bleibt die Wohngeldstelle geschlossen. Terminvereinbarungen sind allerdings auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

  • Marl
  • 24.08.17
Politik

Presseerklärung von Sabine Weiss MdB

Sabine Weiss: „Die heute beschlossene Flexi-Rente ermöglicht und belohnt längeres Arbeiten Heute hat der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zur Flexi-Rente beschlossen. Dadurch lässt sich der Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand nun fließender und individueller gestalten. Dazu erklärt die hiesige Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss: „Wir arbeiten an einem modernen Rentensystem. Die Flexi-Rente ist ein erster wichtiger Baustein in diesem Modernisierungsprozess. Sie...

  • Dinslaken
  • 21.10.16
Politik

Dagmar Freitag: Über 2 Millionen aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales für Jobcenter des Märkischen Kreises und das Internationale Bildungs- und Sozialwerk in Iserlohn

Aus dem ESF-Bundesprogramm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit erhält das Jobcenter des Märkischen Kreises Zuwendungen aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Höhe von über 2.075.000 Euro. Dies gibt die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag bekannt. Ebenfalls aus dem Nahles-Ministerium erhält das Internationale Bildungs- und Sozialwerk in Iserlohn Mittel in Höhe von über 280.000 Euro aus dem Bundesprogramm RESPEKT. Dagmar Freitag zeigt sich erfreut über die Mittel...

  • Iserlohn
  • 21.04.16
  • 1
Politik
Hubert Hüppe

Hüppe in den Bundesfachausschuss „Arbeit und Soziales“ berufen

Der CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber hat den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe als Mitglied in den Bundesfachausschuss „Arbeit und Soziales“ berufen. Hüppe wird in diesem Rahmen das Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt betreuen. Die konstituierende Sitzung in der CDU-Bundesgeschäftsstelle fand am Dienstag in Berlin statt. Die Bundesfachausschüsse geben dem Bundesvorstand der CDU Impulse für die Parteiprogrammatik. Hüppe freut sich über die Berufung...

  • Unna
  • 17.02.16
Politik
3 Bilder

Aufbruch und Besinnung der SPD

Zeitgleich fand die Jahreshauptversammlung der SPD Ortsvereine Sterkrade-Süd und Oberhausen Mitte am 3.2.2016 statt, auch um die Delegierten für die zwei Unterbezirksparteitage 2016 zu wählen. Wie in allen vorangegangenen Jahren waren die Mitglieder der SPD des Ortsvereins Oberhausen-Mitte ins sozio-kulturelle Zentrum K 14, Lothringer Str. 64, 46045 Oberhausen, geladen. Das erste Jahr unter Andreas Schröder, kann positiv verbucht werden. Die verlorene Kommunalwahl und insbesondere...

  • Oberhausen
  • 04.02.16
Kultur

Jutta Eckenbach: Die Mütterrente ist ein Erfolg

Im Rahmen des sogenannten Rentenpaketes wird auch die Rentenanpassung für Mütter, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben, vorgenommen. Von dieser Mütterrente werden über 9 Millionen Frauen profitieren. Die CDU hat von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag zur Schließung der bisherigen Gerechtigkeitslücke bekommen und wird diesen Auftrag auch mit Erfolg umsetzen. Jutta Eckenbach: „Ich lasse es nicht zu, dass die finanzielle Anerkennung der Mütter, die ihre Kinder vor 1992 zur Welt gebracht...

  • Essen-Nord
  • 14.04.14
Politik

Jutta Eckenbach: Experten befürworten die Festschreibung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung

In einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales nahmen Sachverständige zu den Plänen der Bundesregierung zur Festschreibung der Beitragssätze Stellung. Jutta Eckenbach (CDU-Bundestagabgeordnete aus Essen) nahm als Mitglied im Ausschuss Arbeit und Soziales an der Anhörung teil. Nahezu einhellig wurde von den Experten die Festschreibung und der damit verbundene Verzicht einer Absenkung der Rentenbeiträge begrüßt. Lediglich die Arbeitgeber hätten stattdessen eine Absenkung...

  • Essen-Nord
  • 18.02.14
Politik
Sabine Weiss (MdB) mit einer Schleiereule. 
Symbolisch steht die Eule dafür, dass sie Licht ins Dunkle bringt und sie gilt als Schutzpatron der Weisheit.

Sabine Weiss (MdB) in den geschäftsführenden Bundesvorstand gewählt

Sabine Weiss, Bundestagsabgeordnete für einen Wahlkreis im Kreis Wesel, ist zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt worden. Sie ist zukünftig zuständig für die Bereiche Arbeit und Soziales und wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Damit hat sich die hervorragende Arbeit von Sabine Weiss bereits nach nur einer Legislaturperiode bewährt. Sie ist Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion als eine von elf...

  • Hünxe
  • 19.01.14
Politik
6 Bilder

Klaus Wiesehügel auf der SPD-Kundgebung in Bergkamen

28. August 2013 Auf Einladung unserer beiden heimischen SPD - Bundestagskandidaten Oliver Kaczmarek und Michael Thews war der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt Klaus Wiesehügel nach Bergkamen gekommen. Wiesehügel ist im Kompe-tenzteam von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück zuständig für die Bereiche Arbeit und Soziales. Es war kein Platz mehr frei im Schützen- und Heimat-haus, als nach der Begrüßung durch Oliver Kaczmarek der „Schwergewichtskämpfer“ Klaus Wiesehügel zum...

  • Bergkamen
  • 29.08.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.