Artenschutz

Beiträge zum Thema Artenschutz

Natur + Garten
Insekten zu helfen, ist nicht schwer: Bienenfreundliche Pflanzen locken auch Wildbienen und Hummeln an. Naturschützer sammeln jetzt in Dortmund Unterschriften für die landesweite Volksinitiative Artenschutz.
6 Bilder

Volksinitiative Artenschutz startet: BUND und NABU sammeln in Dortmund Unterschriften
Eine Stimme für die Natur

Wann ist Ihnen zuletzt ein Fuchs oder Admiral über den Weg geflogen, ein Maikäfer, oder eine Mosaikjungfer? Schon länger her? Viele Insekten sind massenhaft bedroht, und das merkt man nicht nur, wenn nach längerer Autofahrt die Windschutzscheibe nicht von toten Insekten verklebt ist. Experten vermelden bei Insektenarten eine Rückgang von rund 80 Prozent, etwa 45 Prozent der Arten in NRW sind mittlerweile gefährdet. Speziell in Dortmund gibt es beispielsweise nur noch eine einzige Brutstelle für...

  • Dortmund-City
  • 13.08.20
  • 1
Natur + Garten
Interessierte Zoobesucher haben die Möglichkeit, an einer kleinen Rallye zum Thema „Tapire“ teilzunehmen und so ihr Wissen über diese altertümlichen Säugetiere zu testen.

Tapirtag im Zoo

Die Zoos der Welt begehen am Sonntag den „World Tapir Day 2015“, um auf die starke Bedrohung der Tapire hinzuweisen. Alle vier Arten sind durch die zunehmende Zerstörung ihrer Lebensräume stark in ihren Beständen bedroht. Der Dortmunder Zoo gleich zwei Tapirarten hält und zeigt, nämlich die Flachlandtapire und die Schabrackentapire. In Zusammenarbeit mit den Zoofreunden wird von 10 bis 16 Uhr auf dem Platz vor dem Tamanduahaus ein Info-Stand der Zoofreunde stehen, an dem qualifizierte Auskunft...

  • Dortmund-City
  • 29.04.15
  • 1
Ratgeber
Der nachgebaute alte Adlerturm ist heute ein Kindermuseum, der Besuchern wie Emma das Mittelalter nahe bringt.
2 Bilder

Eintritt frei am Museumstag

Dortmund. Am Sonntag, 12. Mai, ist der Internationale Museumstag. Zahlreiche Dortmunder Museen öffnen ihre Pforten. Darunter sind auch die RuhrKunstMuseen zu finden. In Dortmund beteiligt sich die Stabsstelle Kunst im öffentlichen Raum mit folgendem Programm: PUBLIC ART RUHR: 13 bis 14.30 Uhr, 14.30 bis 16 Uhr und von 16 bis17.30 Uhr. Treffpunkt ist der Platz von Amiens vor dem RWE Tower bzw. hinter dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte. Ines Furniss und Dr. Rosemarie E. Pahlke führen die...

  • Dortmund-City
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.