Ausland

Beiträge zum Thema Ausland

Ratgeber
Wer sein Haustier mit in den Urlaub nehmen möchte, sollte an einen sicheren Transport denken und sich rechtzeitig über besondere Bestimmungen im Urlaubsland informieren.

Urlaubsreisen mit Tieren
ADAC Nordrhein gibt Tipps

Wer sein Haustier mit in den Urlaub nehmen möchte, sollte an einen sicheren Transport denken und sich rechtzeitig über besondere Bestimmungen im Urlaubsland informieren. Darauf weist der ADAC Nordrhein hin. Für Reisen innerhalb der EU brauchen Tiere einen Heimtierausweis, den vorab der Tierarzt ausstellt. Besonders Hundebesitzer sollten wissen, dass die Vorschriften für die Leinen- und Maulkorbpflicht, die Listen mit verbotenen Hunderassen sowie die erforderlichen Behandlungen gegen Parasiten...

  • Essen-Borbeck
  • 22.06.20
  • 1
Ratgeber
Patricia Herceg (l.) bei einem Austausch in Atlanta Foto: privat

Ex GymBo-Schülerin ist froh über ihr bilinguales Abitur
Auch das gibt es: In der Schule für's Leben gelernt

Ex GymBo-Schülerin ist froh über ihr bilinguales Abitur Wenn Lars Schnor heute Altschüler durch die Flure des GymBo leitet, sieht er sich oftmals mit wohligen Schauern der älteren Herrschaften konfrontiert. „Das waren schon andere Zeiten“, sagt der Schulleiter des Borbecker Gymnasiums. „Schulische Erfahrungen waren damals oftmals von Leistungsdruck im alten Gymnasialstil geprägt. Es gab noch wenig Verständnis für heutige Leitbegriffe wie ‚individuelle Förderung‘ oder ‚Öffnung von Schule‘.“...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.19
Ratgeber
Foto: Pixabay

Autofahrt ins Ausland: Das gilt es zu beachten!

Der Sommer steht vor der Tür und somit auch die Urlaubszeit. Für die, die mit dem Auto unterwegs sind,  haben wir ein paar wichtige und skurrilere Regeln in einigen beliebten Reisezielen der Deutschen rausgesucht. Beachtet auch die länderspezifischen Checklisten am Ende des Textes, anhand derer ihr sehen könnt, was es in eurem Urlaubsland zu beachten gilt. Allgemein gilt sowohl im Inland als auch im Ausland, dass man immer einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und einen gültigen...

  • 09.06.18
  • 2
  • 2
Kultur
Claudia Weller und Thomas Langhans sind leidenschaftliche Ruhries. Das zeigen auch ihre Fotografien, die sich in den Räumen der Gaststätte an der Lohstraße zeigen.

Entdecken, was Heimat ist: Fotoausstellung bei Große Segerath

Die Liebe zur Fotografie hat sie zusammengebracht. Als Claudia Weller und Thomas Langhans sich vor eineinhalb Jahren in der IG Ruhrpottfotografie begegneten, stellten sie schnell viele Gemeinsamkeiten fest. Sowohl daheim im Ruhrgebiet, als auch unterwegs in fremden Ländern haben die beiden Hobby-Fotografen immer ihre Kamera dabei. Was lag also näher, als unter dem Motto 'Daheim und Unterwegs' eine gemeinsame Ausstellung zu gestalten. Thomas Langhans, der schon vor drei Jahren erfolgreich in den...

  • Essen-Borbeck
  • 12.09.17
Überregionales
Ein bisschen Zeit zum Nachdenken und für die Vorbereitungen bleibt noch: Im April startet Julia Zenner für ein Jahr Richtung Thailand. Foto: Winkler
2 Bilder

Essenerin macht ein Jugendfreiwilligen-Jahr in Thailand

Was Julia Zenner in ihren Koffer packt, weiß sie noch nicht recht. „Auf jeden Fall ganz viele kurze Sachen!“ Ein bisschen Zeit zum Nachdenken bleibt der Dellwigerin, die für elf Monate verreisen will, ja noch, denn Abflug ist erst im April. Destination: Thailand. „Asien hat mich schon immer fasziniert“, so die 18-Jährige, die in diesem Jahr ihr Abitur am Städtischen Mädchengymnasium Borbeck bestanden hat. Ihr Onkel sei sehr oft dort gewesen und habe ihr stets viele Fotos von seinen Reisen...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.13
Überregionales
20 Bilder

Backpacker Daniel Giese: Zehn Monate Neuseeland

Er ist 18 Jahre alt, hat in diesem Sommer sein Abitur gemacht und schon eine ganze Menge von der Welt gesehen: Kuba, die USA und viele Länder des europäischen Kontinents. Doch sein Trip nach Neuseeland ist für Daniel Giese schon noch mal eine ganz andere Nummer. Nach 20 Stunden Flugzeit und einem fünfstündigen Zwischenstopp in Kuala Lumpur (Malaysia) ist der Essener am anderen Ende der Welt angekommen. „Endlich neuseeländischen Boden zu betreten, das war schon ein tolles Gefühl“, schreibt er....

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.