Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Politik

Politischer Bürgertisch

Termin notieren! Es gibt uns noch und wir tagen weiter regelmäßig an jedem 2. Mittwoch im Monat. Die Zeitenwende, die in Deutschland schneller verläuft als man denken, lesen und spüren kann, wollen wir bewusst kritisch wahrnehmen und verfolgen, um nicht wie schon einmal sagen zu müssen: "Das haben wir alles nicht gewusst!" Ein wacher Abend für wache Bürger, die sich einbringen, diskutieren und streiten können. 

  • Bottrop
  • 04.08.18
  • 2
  • 2
Politik
Michael Gerdes bei einer Vor-Ort-Veranstaltung

"Hören 'Die da in Berlin' uns eigentlich zu?"

Bundestagsabgeordnete nehmen sich viel Zeit dafür, mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen - in Sprechstunden, am Telefon, beim Beantworten von Briefen und E-Mails oder bei Veranstaltungen im Wahlkreis. Das hat eine Umfrage ergeben, an der auch der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes teilgenommen hat. Michael Gerdes ist überzeugt: "Das persönliche Gespräch ist ganz entscheidend. Denn nur wenn wir wissen, wo vor Ort der Schuh drückt, können wir auch im Großen gute...

  • Bottrop
  • 08.03.17
Politik

Wer nimmt wen ernst ?

Was den Menschen fehlt ist ein positiver Blick in die Zukunft, eine Welt, in der keiner Angst haben muss zu leben. Viele lachen, wenn man das Wort Weltfrieden anspricht, denken, man ist naiv, man ist blauäugig…dabei träumt jeder von einer heilen Welt, in der die Kinder Kinder sein können, in der Erwachsene sich wie Erwachsene benehmen, in der man miteinander statt nebeneinander her lebt. Es ist so, dass die Zukunftsängste deutlich überwiegen, obwohl man lieber in Friede, Freude, Eierkuchen...

  • Bottrop
  • 18.01.16
  • 2
  • 2
Politik

DIE LINKE Bottrop Bürger animieren, Mitglieder gewinnen ?!

Ich bin überzeugt, das viele Bottroper mit der Partei der LINKEN symphatisieren, viele, die sich mit der momentanen SPD nicht mehr identifizieren können, haben meines Erachtens zumindest schon mal über die Partei DIE LINKE nachgedacht, aber warum findet die Bottroper LINKE keinen Zugang zu den Bottroper Bürgern ? Vielleicht weil die Themen der Bottroper anders sind, als die der Bottroper Parteispitze ? Vielleicht weil nicht alles angesprochen wird, was den Bottroper Bürger interessiert ? Das...

  • Bottrop
  • 16.10.14
  • 3
Politik
2 Bilder

Feier für Namensgebung

Seit dem 1. Januar 2014 besetze ich eine Geschäftsstelle (gleichzeitig ein Bürgerbüro) für BottroperInnen die Beschwerden & Anregungen haben oder Hilfe suchen. Am Samstag, 22. Februar 2014 um 16:00 bis 18:00 Uhr ist eine Feier der Namensgebung meiner Geschäftsstelle, sie heißt Alois-Fulneczek -Haus, und liegt auf der Germaniastrasse 74, Bottrop. Es wird ein Kulturprogramm geben: Musiker Cemal Yesil & Hüseyin Cevik mit Gedichten vorlesen vom Dichter Raci Helvali aus Oberhausen der auch Gedichte...

  • Bottrop
  • 19.02.14
  • 3
  • 1
Politik

DIE LINKE: "Ankauf von Kunstwerken durch das Quadrat ist falsche Entscheidung"

”Die LINKE lehnt den Ankauf je eines Bildes von Pia Fries und Kazuo Katase für zusammen 18.000 Euro durch das Quadrat ab. Wir sehen dies als eine falsche Enscheidung. Überall wird gekürzt. Im Bereich Jungend, Soziales und Bildung tut dies jedem Bottroper richtig weh. Für die freie Kunst wurden die Förderungen auf Null gesetzt. Es sind schon öfteren Kunstwerke angekauft worden, die später in irgendwelchen Kellern gelandet sind. Das bekannteste Beispiele: “Die Latte” (siehe Film). Besonders...

  • Bottrop
  • 28.11.13
Politik
2 Bilder

A42 - Innovative Idee "Solarer Lärmschutz"

Am 24. Juni 2013 haben Vertreter der Bürgerinitiative Kontakt mit dem Stadtplangsamt der Stadt Bottrop zum Thema "Solarer Lärmschutz" aufgenommen. Nach dem Gespräch mit dem Umweltamt der Stadt Essen am 23. April 2013 wurde der "Solare Lärmschutz" nun auch in einem Gespräch mit dem Stadtplanungsamt der Stadt Bottrop thematisiert. Beide Gespräche waren sehr konstruktiv und es wurden viele Ideen für die Fortführung des Themas ausgetauscht. Die Bürgerinitiative geht davon aus, dass die Städte Essen...

  • Essen-Nord
  • 25.06.13
Politik

Offener Brief an alle Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Bottrop: Bürgerentscheide demokratisieren!

Sehr geehrte Damen und Herren Fraktionsvorsitzende, in allen großen Nachbarstädten wie Essen, Gelsenkirchen und Oberhausen gibt es auch bei Bürgerentscheiden ganz selbstverständlich in allen Stimmbezirken geöffnete Wahllokale – nur in Bottrop nicht. Aus Sicht von „Mehr Demokratie e.V. NRW“ entwertet eine solche Praxis jeden Bürgerentscheid, denn • es wird vermittelt, dass Bürgerentscheide als nicht so wichtig wie Wahlen anzusehen sind, ein entsprechender Aufwand also nicht nötig und nur störend...

  • Bottrop
  • 27.05.13
  • 2
Überregionales
MdB Ingrid Remmers DIE LINKE.

Nerven liegen blank

Die Nerven der Mieter Im Brahmkamp 58, 58a, 60, 62 liegen blank. Seit Jahren ertragen sie wechselnde Eigentümer und deren Eigenarten. Dringend notwendige Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten werden vom Vermieter meist nur widerwillig durchgeführt. Nun stehen die Häuser abermals zum Verkauf. Die neu aufgebrachte Farbe an der Fassade hilft nur der Optik. Die Mieter sind ratlos und zwei von ihnen gaben der Kündigung nach, weil sie trotz Rechtsanwalt und Mieterschutz keine Zukunft mehr in diesen...

  • Bottrop
  • 16.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.